Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 96 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Wohnstube
Majka Offline




Beiträge: 8.781

06.02.2010 17:06
Gifte im Amazonasgebiet antworten

Hallo, ihr Lieben,
vom Avaaz-Netzwerk bekam ich eine Mail mit der Bitte, sich an einer Aktion zur Unterstützung der Ecuador-Bewohner im Amazonasgebiet. Die Petition dazu hab ich schon unterzeichnet. Wenn sich jemand von euch angesprochen fühlt, bitte macht mit. Auch für die Konzerne soll gelten, die VOLLE Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen.

*********

Der Ölgigant Chevron steht im Rechtsstreit mit den Bewohnern des ecuadorianischen Amazonasgebietes kurz vor einer Niederlage. Diese fordern Wiedergutmachung für die Entsorgung von Milliarden von Litern giftigen Abfalls im Regenwald.

Doch der multinationale Konzern hat eine letzte, schmutzige Lobbykampagne gestartet, um die Klage der Bewohner scheitern zu lassen und sich so der Verantwortung zu entziehen.

Chevrons neuer Chef John Watson merkt, dass seine Marke unter Beschuss steht - lasst uns noch schärfer schießen. Unterzeichnen Sie die Petition und fordern Chevron dazu auf, ihre toxische Hinterlassenschaft zu beseitigen. Die Petition wird direkt an die Geschäftsleitung des Unternehmens, dessen Aktionäre und die US Medien überbracht!


An John Watson, den neuen Geschäftsführer von Chevron:

Wir fordern von Ihnen einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt und die Achtung der Menschenrechte in allen Geschäftsbereichen. Statt durch Lobbyarbeit Ihre Verpflichtungen zu umgehen, sollte Ihr Konzern die volle Verantwortung für Ihre Taten übernehmen: Beseitigen Sie Chevrons giftiges Erbe in Ecuador, entschädigen Sie betroffene Gemeinden für Schaden an Leben und Umwelt und entwicklen Sie neue, weltweite Richtlinien, um derartige Tragödien in Zukunft zu vermeiden.


Die Petition könnt ihr auf diesem Link unterzeichnen:

http://www.avaaz.org/de/chevron_toxic_le...d973550920969d6

Bis jetzt haben über 140 000 Menschen schon unterzeichnet.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Majka Offline




Beiträge: 8.781

12.02.2010 22:26
#2 RE: Gifte im Amazonasgebiet antworten

Innerhalb von diesen Tagen stieg die Anzahl der Unterschriften auf fast 215.000.

_______________

Liebe Grüße
Majka

 Sprung