Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 815 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Unsere Mitgeschöpfe
Seiten 1 | 2 | 3
Majka Offline




Beiträge: 8.785

27.11.2010 21:42
#31 RE: Katze verschwunden antworten

Letzte Woche, als ich unterwegs war, bekam ich einen Anruf, dass mein Kater gesehen wurde. Angeblich suchte er Anschluss zu den Menschen. Nach vielen Wochen wieder ein Zeichen - auch wenn es dem Verhalten nach eher nicht nach meinem Kater aussieht.
Daher bin ich heute nach der Rückkehr wieder mal auf die Suche gegangen - erfolglos.
Es sind schon drei Monate her.
Was denkt ihr, kann er noch nach Hause finden?

_______________

Liebe Grüße
Majka

Elke Offline




Beiträge: 2.637

28.11.2010 16:07
#32 RE: Katze verschwunden antworten

Liebe Majka,
wenn Cleo es wirklich will, wird er den Weg zu Dir nach Hause finden.

Vielleicht hat er aber auch seine Aufgabe bei Dir erledigt.
Kann sein, dass er Dich für eine Zeit begleiten wollte.
Da auch Du geistig gewachsen bist und Dich entwickelt hast,
mag sein, dass Du ihn nicht mehr brauchst bzw. seine Aufgabe damit abgeschlossen ist.

Wie fühlt es sich für Dich an ?

Majka Offline




Beiträge: 8.785

28.11.2010 23:39
#33 RE: Katze verschwunden antworten

Es ist noch etwas anders, liebe Elke.
Als ich damals mit Angie gearbeitet habe, bekam ich von ihr noch einige weitere Infos. Die waren gar nicht erfreulich.
Allerdings, wie du weißt, haben wir jede Zeit die Möglichkeit sich neu zu entscheiden.
Der Anruf war für mich also wie ein Zeichen, etwa unter dem Motto: "Mich gibt es doch noch."
Diese Suche hab ich also auch dazu genutzt, die Suchzettel zu entfernen. Damit die eventuelle Rückkehr seine absolut freie Entscheidung ist.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Majka Offline




Beiträge: 8.785

10.12.2010 21:54
#34 RE: Katze verschwunden antworten

Als ich heute aus Dresden kam, waren paar Katzenspuren auf dem Balkon und unter meinen Fenstern... Ob es Cleo war, weiß ich nicht, aber die Hoffnung ist wieder da.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

11.12.2010 10:24
#35 RE: Katze verschwunden antworten

nehm Dich mal in die Arme.

Elke Offline




Beiträge: 2.637

11.12.2010 17:45
#36 RE: Katze verschwunden antworten


Liebste Majka,
ich kann gut nachempfinden, wie Du Dich fühlst.
Bin in Gedanken bei Dir.
Knuddel

Majka Offline




Beiträge: 8.785

11.12.2010 18:52
#37 RE: Katze verschwunden antworten

Der Regen hat den Schnee weggetaut und damit sind alle Spuren wieder weg. Mal sehen, ob sich der "Spurenurheber" wieder mal blicken lässt.
Danke für euere lieben Worte.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Majka Offline




Beiträge: 8.785

13.02.2011 18:02
#38 RE: Katze verschwunden antworten

Inzwischen habe ich mich mit dem Verschwinden von Cleo abgefunden und Ende Januar alle seine Sachen verschenkt, samt Futter und Klumpenstreu.
Als alles abgeholt wurde, habe ich die Nacht im Traum Cleo deutlich miauen gehört und es klang bissl vorwurfsvoll, etwa in dem Sinne "Wieso konntest du mir das antun? Sind doch MEINE Sachen!"
Ich bin aus dem Bett aufgesprungen, denn es klang so deutlich, als ob der Kater direkt unter dem Fenster stehen würde. Es war aber nur meine Illusion.
Inzwischen weiß ich, dass er sich schon vor längerer Zeit entschieden hat, über die Regenbogenbrücke zu gehen und wollte den Übergang in Freiheit erleben.
Diese Woche sah ich ihn, wie er mir in Gesellschaft meiner Krafttiere freundlich zuwinkt.

Liebe Renate,
an dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei dir recht herzlich bedanken, denn dank dir habe ich noch einige schöne Bilder von Cleo aus der letzten Zeit.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Elke Offline




Beiträge: 2.637

14.02.2011 13:03
#39 RE: Katze verschwunden antworten

Liebe Majka,
fühl Dich lieb umarmt

Ich Cleo dass Allerbeste und Allerlichtvollste.

Ihr hattet eine schöne Zeit miteinander

Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

14.02.2011 15:30
#40 RE: Katze verschwunden antworten

Oje, das ist ja schade, wenn er wirklich auf die andere Seite gegangen ist. Freut mich aber, wenn Du so positiv damit umgehen kannst. Ich weiß nicht, ob ich das so könnte.
Ein neues Katzenkind aufnehmen willst Du nicht, wenn Du schon die Sachen weggegeben hast?

Majka Offline




Beiträge: 8.785

14.02.2011 21:04
#41 RE: Katze verschwunden antworten

Danke, ihr seid beide meine lieben .
Ich habe die ganze Zeit gehofft, dass sich Cleo doch noch umentscheidet. Als ich ihn dann in der Gesellschaft meiner Krafttiere sah, war ich mir gewiss, dass er auf die andere Seite gegangen ist. So locker, wie es sich vielleicht lesen mag, bin ich doch nicht. Beim Schreiben gestern hab ich noch heftig geheult und die Heulattacken kommen immer noch. So wie es Renate in einem anderen Thread beschrieben hat - es sind solche Nachwehen.
Eine andere Katze? Nein, ich habe Cleo von meinem Sohn übernommen und habe aus ihm einen Freigänger gemacht, die ersten vier Jahre war er ein typischer Stubentiger. Ich bin ziemlich oft unterwegs und es hat ihm bestimmt auch nicht gefallen, dass er dann zu Hause sein musste und zwei bis drei Tage nicht hinausgehen konnte. Er hat es mir auch deutlich bei jeder Rückkehr gezeigt.
Diese Freiheitsbeschneidung werde ich keinem anderen Tier mehr antun. Das ist eine klare Entscheidung. Eine neue Katze vielleicht erst dann, wenn ich in der Rente bin.

Als ich neulich bei einer Bekannten zu Besuch war, hat ihre Katze auch gleich erkannt, dass ich wunderbar kraulen kann. Da hat mir meine "ägyptische Gottheit" Cleo sehr gut beigebracht, zumindest genießen es nicht nur Katzen von meinen Freunden, sondern auch Hunde in meiner Verwandstschaft. Wenn ich dort zu Besuch bin, kommen sie selbst, um sich ein paar Streicheleinheiten zu holen.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Renate Offline




Beiträge: 930

14.02.2011 22:20
#42 RE: Katze verschwunden antworten

Hallo Majka,

es ist einerseits wirklich traurig, dass Cleo nicht mehr zu dir zurück kommen konnte. Aber wenn du dir sicher bist,
er ist über die Regenbogenbrücke gegangen und das Bild auch, dass er zwischen deinen Krafttieren sitzt und dir
zuwinkt, das ist auch wieder was Schönes. So weißt du nun, dass es ihm gut geht und ich denke das ist viel
wert. Ich finde besser du hast so ein Bild bekommen und du spürst es ja wsas Sache ist, als wenn du vielleicht
Angst haben müßtest er ist Katzenfängern anheim gefallen oder so... So kannst du sicher sein er ist im Licht
und es geht ihm gut.

Wenn ich Balou "sehe" nehme ich ihn immer als jungen Kater war, wie er über die Wiesen läuft und mir übermittelt
dass es ihm gut geht.

Liebe Grüße Renate

Majka Offline




Beiträge: 8.785

14.02.2011 22:24
#43 RE: Katze verschwunden antworten

Lass dich ganz lieb umarmen, du liebe Katzenmamma.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Heuler Offline




Beiträge: 1.692

17.02.2011 18:19
#44 RE: Katze verschwunden antworten

__________________________________________________

Wenn Sie mich suchen: ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. -Genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!" (Bernd das Brot)

Majka Offline




Beiträge: 8.785

17.02.2011 20:57
#45 RE: Katze verschwunden antworten

Heulerchen, du Liebe, danke für dein Mitgefühl.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung