Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 138 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Wohnstube
Renate Offline




Beiträge: 960

08.12.2010 12:25
Action-Mania antworten

Hallo zusammen,

ich habe manchmal den Eindruck "Action" geht vor, ob das in Filmen oder so ist.
So oft wird alles übertrieben obwohl es "normal" vielleicht schöner wäre.
In Kinofilmen z.B. mit Special-Effekts.
Dann war jetzt doch dieser Unfall bei "Wetten dass" was ich zwar selbst nicht
gesehen habe, aber man liest in den Zeitungen. Und ich frage mich, warum macht
so ein junger Mann etwas was gefährlich ist und verbaut sich mit dem "Unsinn"
nun sein Leben, indem er Lähmungen vermutlich behalten wird? Nur wegen so einer
Sendung.... wobei es ja sein freier Wille war.
Mein Mann sagte dazu letzlich, das komme ihm so vor wie im alten Rom. Da waren
es die Gladiatorenspiele an denen sich die Leute ergötzt haben und nun sind es
waghalsige Unternehmungen - oder Filme - die man sehen möchte.
Fand den Vergleich gar nicht so schlecht.

Gruß Renate

Heuler Offline




Beiträge: 1.692

08.12.2010 13:13
#2 RE: Action-Mania antworten

Ich finde den Vergleich auch ganz gut..

Nur bei Filmen ist es so dass sich neimand echt verletzt. bei dem Mann in wetten dass sieht es schon andersd aus. Wegen einer solchen blöden Aktion soviel riskieren-naja.

Es kommt auf die richtige Mischung an finde ich. Bei Harry Potter 7/1 ist die Mischung aus Aktion und Ruhe gut gelungen fidne ich.
Manchmal will ich auch einen Film sehen wo "nur Action" ist. und manchmal einen ganz sanften. So gesehen hat das alles seine berechtigung.

__________________________________________________

Wenn Sie mich suchen: ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. -Genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!" (Bernd das Brot)

 Sprung