Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 6.409 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Channelings und Botschaften
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Kumiko9 Offline



Beiträge: 143

15.11.2011 16:18
#46 RE: Aktueller Maya Kalender antworten

Hallo Ihr Lieben!!!

Nachdem wir hoffentlich unser Thema "Partnerschaft, Sexualität, Materie" bis zum Tag der ROTEN KOSMISCHEN SCHLANGE 13 - für uns klar definiert haben, können wir in der CIMI-Welle wundervoll los-/SEINlassen, was uns noch verfolgt, - vielleicht sogar unseren Partner... Das muss aber jetzt nicht unbedingt wörtlich zu verstehen sein, sondern gilt eher dem Erwartungsbild, das wir ihm / ihr als Mantel umgehängt haben.

In der CIMI-Welle dürfen wir also dafür sorgen, Hindernisse aus dem Weg zu räumen, die uns gern in den Sog der alten Muster zurückholen wollen. Manchmal holen wir uns natürlich auch selbst zurück.

Mit der huete beginnenden Welle haben wir die Chance, ganz zu uns selbst zurückzukehren und alles abzustreifen, was dieses Vorhaben blockieren möchte.

Nun - auf ins Loslassen oder besser : SEIN lassen!


KIN 66
CIMI 1 - WEISSER MAGNETISCHER WELTEN-ÜBERBRÜCKER 1 - Dienstag, 15. November 2011
Mit dem Magnetischen Ton 1 steht uns ein doppelt genährtes Loslasspotential (SEINlasspotential!) zur Verfügung, um mächtig entsorgen zu können, damit Neues auf gesundem Boden gedeihen kann.
Es ist die Aufgabe, zu uns selbst zu finden und den anderen Menschen ebenso ihre Eigenart zu lassen.
Wie bei jeder Welle, so ist auch hier der erste Tag richtungweisend für jedes Tagespotential innerhalb dieser 13 Tage. Wir erleben also ab heute 13 Tage lang Loslass-Chancen, die sich durch die jeweilige Tagesqualität in unterschiedlichen Energien zeigen. Diese mächtige Loslasskraft gibt es so intensiv nur einmal im TZOLKIN. So möchte ich nun allen Menschen empfehlen, diese besondere Gelegenheit nicht fruchtlos verstreichen zu lassen. Üben wir uns also gemeinsam im LOOOOOSLASSEN bzw. im SEIN-LASSEN.


KIN 67
MANIK 2 - BLAUE LUNARE HAND 2 - Mittwoch, 16. November 2011
Wir lassen los / SEIN, damit der Weg in die Heilung nicht durch Polartätsthemen belastet wird. Es gilt, die durch den Ton 2 bedingte Herausforderung zu nehmen und Gegenpole zu einen, zu neutralisieren und als gleichwertig zu betrachten. Dazu sollten polarisierende Aktivitäten, die von außen kommen, rechtzeitig erkannt, "geliebt" und dann zum "Sender" ungenutzt zurückgegeben werden. Dabei können wir dankbar erkennen, dass sich dieser Spiegel mehr oder weniger dramatisch zeigt, damit wir uns wieder auf uns selbst besinnen und uns fragen, wo wir denn noch polarisierende Muster leben und aussenden. Da wir antipodale Eingriffe von außen lediglich neutralisieren und nicht vereinen können (das muß ja der Sender bei sich selbst bewirken, da er/sie offenbar den anderen Pol zurückbehält), ist es unsere Aufgabe, lediglich die Gegenpole in UNS zu einen, damit aus diesem Frieden heraus andere Resonanzen entstehen können, die uns dem Heilwerden näher bringen.


KIN 68
LAMAT 3 - GELBER ELEKTRISCHER STERN 3 - Donnerstag, 17. November 2011
Wir lassen los / SEIN, um die schönen Seiten des Lebens zu genießen. Mögen heute Harmonie und Schönheit unser Leben bereichern, damit Heilung sichtbar werden kann. Der Elektrische Ton 3 begünstigt erfreuliche, heilsame Erfahrungen, die uns beflügeln, unsere Lebensqualität zu optimieren. Erleben wir diese Qualität in ihrer Ganzheit, tauchen wir ein in reine Freude, Liebe und Glückseligkeit. Heute können wir den Himmel auf die Erde holen und das Paradies auf ein Neues gestalten. Mit liebender Kreativität kann es uns gelingen, das Projekt "Neue Erde" zu vervollkommnen.
LAMAT, der Gelbe Stern, liebt den Weg der Harmonie und mit Ton 3 ganz konsequent. Lassen wir uns also ein auf diese wundervolle Chance, oder?


KIN 69
MULUC 4 - ROTER SELBST-EXISTIERENDER MOND 4 - Freitag, 18. November 2011
Wir lassen los / SEIN, um Fluß zu ermöglichen. Die Chance, Reinigungsprozesse einzuleiten, ist heute besonders nahe. Ein guter Tag, um mögliche Mutterthemen in Souveränität zu betrachten, ohne sich darin zu verfangen. Mit dem Selbst-Existierenden Ton 4 bleibt der Fokus im übergeordneten Blickwinkel. Auch haben wir heute ein galaktisch aktiviertes Portal, welches die Tore zum galaktischen Zentrum öffnet und ebenso die Tore zu unseren eigenen inneren Welten. So können wir leichter fühlen, wo es vielleicht noch nicht so fließt, wie wir uns dies wünschen. Wann immer durch die Tagesqualität Mutterthemen in Bewegung gebracht werden, geht es natürlich auch um Mutter Erde und ihre Heilung. Durch das galaktisch aktivierte Portal erreichen wir den Code, der zwischen Himmel und Erde vibriert und uns eine spezielle göttliche Facette anbietet, die wir am heutigen Tag bewußt in uns aufnehmen können, sofern wir dies wünschen.


KIN 70
OC 5 - WEISSER OBERTON HUND 5 - Samstag, 19. November 2011
Wir lassen los / SEIN, um unser Herz zu öffnen, damit wir für die Freuden des Lebens wieder empfänglich werden. Durch den Oberton Ton 5, der ja zu dem zerborstenen Planeten Maldek führt, sehnen wir uns danach, das Paradies wieder auf die Erde zu holen. Eine weitere Eigenschaft des Tagestons ist die Konsequenz, mit welcher Wünsche, Projekte, Pläne u.ä. realisiert werden. Das heutige Tagessiegel schaltet die Herzensebene zu und achtet darauf, dass der Verstand in seinen Reihen bleibt. Der Weiße Hund sehnt sich nach echter Herzensverbindung und läßt den Tageston agieren, damit der Fokus ganz im Herzen bleibt. Gelingt es uns heute, all unsere Themen ausschließlich mit dem Herzen zu erfassen, könnten wir einen Riesenschritt nach vorn gehen. Das Auge des Herzens sieht nur das Göttliche und erkennt die Illusion in allem, was den göttlichen Weg verlassen hat.


KIN 71
CHUEN 6 - BLAUER RHYTHMISCHER AFFE 6 - Sonntag, 20. November 2011
Wir lassen all unsere Erwartungen los und schauen, welche Überraschungen der BLAUE AFFE denn nun schon wieder im Gepäck hat. Ein guter Tag fürs Flexibilitätstraining, - und das gleich verdoppelt! Es ist durchaus möglich, dass unerwartete Besucher uns mit Neuigkeiten versorgen, die uns weiterbringen. Mit dem Rhythmischen Ton 6 sind keine Hiobsbotschaften zu erwarten, denn er dient als Brückenbauer von Herz zu Herz. Durch die venusische Prägung ist der Blaue Affe schnell im Herzen und schaut in die Welt mit den Augen eines Kindes, neugierig, wahrheitsliebend und spontan. CHUEN ist der Lebenskünstler, der immer eine Lösung weiß, da Flexibilität seine Heimatfrequenz ausmacht. Der heutige Tag könnte wie im Film ablaufen. Wir sitzen in der ersten Reihe und betrachten die Szenen, die an uns vorbeiziehen, ohne dass wir die Möglichkeit haben, sie festzuhalten, denn eine Sekunde nachdem wir eine Szene erlebt haben, ist diese schon wieder "Geschichte". Mit einem konsequenten Jetzt-Bewußtsein wird der heutige Tag zur wahren Freude.


KIN 72
EB 7 - GELBER RESONANTER MENSCH 7 - Montag, 21. November 2011

Wir lassen los, um Freiheit, Toleranz und Unbegrenztsein zu erleben. Mit der Position 7 sind wir beim Wellenthema, welches uns in diesem Fall sagt, dass Freiwilligkeit der Schlüssel zur Echtheitsgarantie ist. Das heutige galaktisch aktivierte Portal vibriert aus der Symetrieachsenposition zum Ton 13 vorwärts und zum Ton 1 rückwärts, um auf diese Weise die Verschmelzung zwischen Alpha & Omega auszusenden, die keine Gegenpole sind, sondern als Repräsentanten zweier unterschiedlicher Frequenzen des gleichen Ursprungspotentials zu verstehen sind. Alpha bedingt Omega und umgekehrt. Als Gralsträger verpflichtet sich der Gelbe Mensch, den Kelch des Wissens auszugießen, um vielen Menschen auf dem Weg in die eigene Göttlichkeit zu verhelfen. Heute ist ein guter Tag, um zu erkennen, woher die Informationen kommen, die uns wirklich weiterhelfen. Ein Portalstag als Wellenmitte ist mit besonders feiner Intuition und Inspiration umgeben, denn der Resonante Ton 7 als solcher ist bereits mit diesen Potentialen ausgerüstet. Also, hören wir heute ganz besonders aufmerksam auf die Impulse unseres göttlichen Herzens, welches im Takt des kristallenen Herzens unserer Erde, unserer Sonne und des galaktischen Zentrums schlägt.


KIN 73
BEN 8 - ROTER GALAKTISCHER HIMMELSWANDERER 8 - Dienstag, 22. November 2011
Wir lassen los / SEIN, um Beweglichkeit in aller Deutlichkeit zu zeigen. Heute fühlen wir, wer und was für uns stimmig ist. Die 8. Position einer Welle gibt uns immer wieder die Möglichkeit, mit dem Maß der Wahrheit des Herzens zu überprüfen, ob wir das Thema der vorausgegangenen Welle gelernt haben oder nicht. Der Galaktische Ton 8 gibt keine Ruhe, bis er die Wahrheit kennt und auch leben kann. Nichts ist ihm wichtiger als authentisch zu sein. Der Rote Himmelswanderer, der stets bedacht ist, den Überblick zu haben, auch wenn innere und äußere Bewegungen seinen Emotionalkörper ein wenig tangieren, wünscht sich heute von ganzem Herzen Klarheit und Neutralität. So können wir überprüfen, inwiefern wir das Wellenziel aus der BEN-Welle gemeistert haben oder wo noch ein Partner-, Körper-, Gesundheits- oder Materiethema auf der Strecke geblieben ist. Ist BEN in seiner Spur, gelingt ihm/ihr heute alles.


KIN 74
IX 9 - WEISSER SOLARER MAGIER 9 - Mittwoch, 23. November 2011
Wir lassen los / SEIN, um Geduld zu lernen. Zeit ist wirklich Kunst! Wir lassen uns voll Vertrauen in die Dinge fallen, die da kommen. Wir haben den Mut, uns zu offenbaren. IX, der Weisse Magier konfrontiert uns mit der Weisheit des Zeitgesetzes. Als Wesen mit der besonderen Gabe des "Sehens" blickt er durch Zeit und Raum hindurch, solange bis er die Wahrheit gefunden hat, um diese gern der Menschheit zur Verfügung zu stellen. Mit dem Solaren Ton 9 wird er sehr konkret und geradlinig, liebt es aber auch ein paar Rätsel in seinem aurischen Feld zu speichern. Der heutige Tag ist ein Tanz zwischen Deutlichkeit und Geheimnisvollem. Er ist wie der/die Sphinx, in welcher an 12 besonderen Schnittstellen die Zeitgeflechte liegen, die auch zugleich als Dimensionstore fungieren. - Was fasziniert uns heute mehr, die Klarheit oder das Geheimnis? Beides ist spannend und verdient Beachtung.
Wir können heute wundervoll beobachten, ob wir unter der Last der vielen Aufgaben in den Ungeduldsmodus geraten oder lieber die Energie dafür verwenden, das Verborgene zu entschlüsseln und ans Tageslicht zu bringen.


KIN 75
MEN 10 - BLAUER PLANETARER ADLER 10 - Donnerstag, 24. November 2011
Wir lassen los, damit uns der Weg zu unserer Vision frei bleibt. Mit sicherem Gespür verlassen wir uns auf die inneren Impulse, die wir in aller Deutlichkeit an die Oberfläche bringen. Mit dem Planetaren Ton 10 haben wir einen drängenden Sponsor, der die Tagesqualität für jeden sichtbar machen möchte. Im heutigen Falle ist die Sichtbarkeit in innere Räume verlegt. Der Blaue Adler ist in seinem Element, denn seine Sehfähigkeit, die ihn unbeirrbar immer den richtigen Weg finden läßt, ist auch in inneren Reichen in souveräner, zielgerichteter Wahrnehmung. Die Vision sollte den heutigen Tag begleiten und nicht der Verstand! Es wäre unproduktiv und unbefriedigend, Lösungsmöglichkeiten oder kreative Anregungen im Kopf zu suchen, wenn uns die Tagesqualität lieber mit dem Turbogang in die Vision führen möchte.
Heute in 260 Tagen gibt es erst die nächste Möglichkeit, mit einer derart dynamischen Kraft die Vision und die Träume in die Wirklichkeit zu manifestieren.


KIN 76
CIB 11 - GELBER SPEKTRALER KRIEGER 11 - Freitag, 25. November 2011
Wir lassen Fremdstrukturen los und schaffen unsere eigenen, uns entsprechenden Schienen. Angstlosigkeit wird zur Selbstverständlichkeit. Die Position, die durch den Ton 11 gekennzeichnet ist, trägt eine doppelte Loslass-/SEINlasskraft in sich einkodiert, denn der Tageston ist der Spektrale Ton des Loslassens/SEINlassens. Er unterstützt damit kurz vor Wellenende nocheinmal in besonderem Maße das Wellenmerkmal, indem er die Leichtigkeit in diesen Prozess hineingibt. Auch wenn der Krieger manchmal ein kleiner Rebell sein mag, dient er immer dem Frieden und der Gerechtigkeit. Angstmuster zu verlassen, ist ein wichtiger Lernschritt für alle Menschen. Jeder CIB-Tag ist eine perfekte Bühne, um unsere eigenen Angstthemen aufzudecken und sie in Vertrauenspotentiale umzuwandeln, denn, wie ich schon mehrmals an Krieger-Qualitäten erwähnt habe, ist Angst eine Illusion und gehört nicht in das göttliche Gen-Programm. UNSERE GÖTTLICHEN GENE BESITZEN VON IHRER NATUR HER KEINE ANGSTINFORMATION!


KIN 77
CABAN 12 - ROTE KRISTALL-KLARE ERDE 12 - Samstag, 26. November 2011
Wir lassen alle Störfrequenzen los, um aus vollem Herzen kollektiv der Erde zu dienen. Stabilität und Treue zu uns selbst unterstützen diesen Prozess. Der 12. Platz in der Welle ist immer ein "Last-Minute-Korrektur-Angebot". So gilt es heute zu schauen, wo und wann uns Loslassprozesse mehr oder weniger aus den Angeln gehoben haben, denn wir sollten diesen Akt auf stabilem Boden vollziehen. Sollten wir einem Teil von uns bereits Losgelassenem dennoch nachtrauern, so können wir heute "die Nabelschnur" wirklich durchtrennen und dem Leben danken, dass es uns diese Chance ermöglicht hat. Mit dem Kristall-Klaren Ton 12 arbeiten wir im und für das Kollektiv. Jeder Einzelne von uns, der heute Stabilität beweist, ist ein Geschenk für diese Welt, die die geballte Energie stabiler, balancierter Menschen mehr denn je benötigt.
Die heutige Tagesqualität wird häufig von Eingeweihten dazu genutzt, diese Erde zu verlassen, um in die Welt des Lichtes zurückzukehren. Dies hat auch etwas damit zu tun, dass wir heute wiederum ein galaktisch aktiviertes Portal haben, welches das "Himmelstor" offenhält.
Durch das gleiche Himmelstor ist auch Jesus Christus am 1. März im Jahre 7 v.u.Z. auf die Erde gekommen, um u.a. das "Gralsblut" auf diesem Planeten zu stabilisieren...


KIN 78
ETZNAB 13 - WEISSER KOSMISCHER SPIEGEL 13 - Sonntag, 27. November 2011
Wir lassen alle Vorbehalte los und schauen mutig in den Spiegel, um ihn lieben zu lernen. Neutralität und Harmonie stärken uns den Rücken, um von der Reflektion nicht umgehauen zu werden. Im Spiegel erkenne ich, was ich ändern muß, um mein Schicksal zu begreifen und neu zu schöpfen. Der Kosmische Ton 13 ist in besonderem Maße befähigt, den Fokus im Hier und Jetzt zu halten. Er ist ein aufmerksamer Betrachter des Spiegels. - Angelangt am Wellenziel, dürfen wir uns so annehmen wie wir sind. Genauso ist es unsere Aufgabe, auch alle anderen Menschen unkommentiert so zu lassen, wie sie sind (SEIN lassen!). Alles sind nur Erfahrungen, die unsere Seele erleben möchte. Es gibt keine Unterschiede, die guten Erfahrungen sind genauso "schlecht" wie die "schlechten" gut sind. Alles ist gleichwertig, -wichtig und -heilsam, nicht mehr und nicht weniger als die Integration von Frequenzen, die noch "offenstehen", damit der Lebensplan erfüllt werden kann. Wenn wir dies verstehen, müssen wir nicht immer und immer den gleichen Spiegel erfahren.
Alles auf diesem Planeten ist doch nur ein Spiel mit verschiedenen Frequenzen. Was ist an unseren Erfahrungen so schlimm, dass wir manchmal so finster dreinschauen, als hätten wir soeben den Weltuntergang veranlasst? Wenn die kritische Masse lernt, in jeder Situation den Humor zu bewahren, dann könnte das wahrhaftige Ziel der CIMI-Welle flächendeckend auf diesem Planeten sichtbar werden. Es lautet nämlich: Sei ein Vorbild!
BEMERKENSWERT AN DIESEM TAGES-KIN IST DIE TATSACHE, DASS KIN 78 PACAL VOTAN'S SPEZIELLES SIEGEL IST, SOZUSAGEN EIN "GEHEIMES" SIEGEL. ES ERGIBT SICH AUS DER SUMME ALLER SCHÖPFUNGSTÖNE DER 13 SIEGEL AUF DER GRABPLATTE IM TEMPEL DER INSCHRIFTEN IN PALENQUE.
So wundert es nicht, dass die meisten Botschaften und Darstellungen dieser informationsträchtigen Grabplatte erst erkannt und entschlüsselt werden können, wenn sie gespiegelt werden...

Seid von Herzen ermutigt, in Liebe in die vor uns liegende Möglichkeit zu blicken.

Eine herzliche Umarmung
IN LAK' ECH

Verfasserin gerne auf Anfrage

Kumiko9 Offline



Beiträge: 143

28.11.2011 15:06
#47 RE: Aktueller Maya Kalender antworten

Hallo, Ihr Lieben,

Die Sturmwelle, die nun beginnt, stellt uns eine mächtige Transformationskraft zur Verfügung und gibt uns die Chance, Qualitäten, die wir vielleicht nicht konsequent losgelassen/SEINgelassen haben, umzuwandeln, damit sie etwas "gemütlicher" in unser Leben eingebettet werden können.
Hinzukommt diesmal, dass der Wellenbeginn mit speziellen kosmischen Ereignissen verknüpft ist, welche die spirituell orientierten Menschen unseres Planeten ganz euphorisch stimmen lässt.

KIN 79
CAUAC 1 - Blauer MAGNETISCHER Sturm 1 - Mondtag, 28. November 2011
Der Spiegeltag (das Zielthema der Los-/SEINlass-Welle) zeigt uns in aller Klarheit, was es in der nun beginnenden Welle zu transformieren gilt.
Der durch den Magnetischen Ton 1 begleitete Blaue Sturm bündelt alle Transformationsthemen und ergießt sie über die 13 Frequenzqualitäten in dieser Welle. Da die Transformationskraft verdoppelt ist, können wir besonders leicht und effektiv umwandeln.
Als herausragender Lehrmeister sorgt der Blaue Sturm heute dafür, dass die Lektionen besonders gut sitzen. Auch Kreativität ist die Stärke von CAUAC. Er kann aus einem Trümmerhaufen, den er sich häufig ganz bewußt selbst schafft, einen Tempel bauen. So könnten wir uns nun auf die Suche nach unserem persönlichen Scherbenhaufen begeben und, anstatt darum zu trauern, ein neues Kunstwerk hieraus entstehen lassen.
Weiterhin stellt sich die Frage, wo unsere persönlichen Muster noch "renovierungsbedürftig" sind? Bedenken wir doch, dass uns nur heute der doppelte Schub Transformationskraft zur Verfügung steht!

KIN 80 AHAU 2 - Gelbe LUNARE Sonne - Dienstag, 29. November 2011
Wir transformieren polarisierende Vater- und Autoritätsthemen, die uns Hindernisprogramme einschleusen wollen. Die Sonne erhellt uns die Themen.
Es ist gut, heute auf dem Weg der persönlichen Wahrheit zu bleiben, um zu vermeiden, dass es gegenpolig ausgerichteten männlichen Autoritätsqualitäten (die auch durch Frauen repräsentiert werden können!) gelingen könnte, uns einen Mantel überzustülpen, der nicht unserer Energie entspricht. Der heutige Tag gibt uns die Möglichkeit, den Lunaren Ton 2 zu meistern, indem wir die Herausforderung annehmen, aus zwei gleichstarken Gegenpolen ein wundervolles Ganzes zu schaffen, ohne in den Sog von einem der beiden Pole zu geraten. Die Sonne vermittelt uns Leuchtkraft und fordert uns auf, diese zu nutzen, um unsere Welt mit einem liebenden Herzen zu bestrahlen.
Heute beginnt auch der Kosmische Mond 13 mit dem Tageszeichen AHAU 2. So wird das Ergebnis unserer heutigen Anstrengungen in die nächsten 28 Tage hineinfließen... Als analoger Partner im Beziehungskreuz der Sonne, gibt der Blaue Sturm den Transformationsschub auch in diesen Mondzyklus mit hinein.

KIN 81
IMIX 3 - Roter ELEKTRISCHER Drache 3 - Mittwoch, 30. November 2011
Die Chancen eines heilsamen Neubeginns wachsen, nachdem wir unsere Themen transformiert haben. Es reicht, wenn wir dies zunächst auf der mentalen Ebene praktizieren.
Heute beginnt ein neuer solarer Zyklus von 20 Tagen, der durch den Elektrischen Ton 3 für die nächsten 20 Tage den Weg in die Heilung bahnt. Mit dem Roten Drachen gehen wir jedes Mal in die Schöpfungsenergie und kreieren uns neue Möglichkeiten. Unser Fundament wird immer wieder neu gestaltet und von Zyklus zu Zyklus stabiler, klarer und authentischer. Wir schaffen uns heute die Voraussetzungen, unsere Burg in den Fels der Brandung zu transformieren.
IMIX 3 gibt uns nun 20 Tage lang die Möglichkeit, das in der Sturmwelle Transformierte in eine heilsame Neuschöpfungsenergie einzubinden.

KIN 82
IK 4 - Weißer SELBST-EXISTIERENDER Wind 4 - Donnerstag, 1. Dezember 2011
Wir transformieren alles, was uns hindert, eine freie souveräne, unbeeinflußte Kommunikation zu führen. Die Toleranz, die wir hier für uns erwarten, bringen wir auch unseren Mitmenschen entgegen.
Mit dem Selbst-Existierenden Ton 4 zeigen wir Stärke, zu unserer Meinung zu stehen oder auch die Größe zu haben, unsere Auffassung zu revidieren, sofern uns ein Gegenüber mit seiner Wahrheit berührt. Fairness heißt das Kommunikationsmotto des heutigen Tages. Gemeinsam finden wir heraus, was RICHTIG ist und - nicht, wer RECHT hat. Genauso klar und ehrlich darf es auch auf der non-verbalen Ebene zugehen. Die Gedanken, die wir aussenden, sollten dem Rest der Welt dienlich sein und mit bester Absicht in Umlauf geschickt werden.
Im Feinstofflichen könnte heute eine Hyperraum-Kommunikation nahezu zum Selbstläufer werden. Die kosmische Familie freut sich über einen Herzenskontakt. Seien wir uns also der Möglichkeit einer überdimensionalen Telefonleitung bewußt...


KIN 83
AKBAL - Blaue OBERTON Nacht 5 - Freitag, 2. Dezember 2011
Wir schieben den Schleier der Nacht zur Seite und erkennen die Fülle und den inneren Reichtum. Hier können wir auch verdrängte Geheimnisse finden, die wir mutig - möglicherweise in transformierter Form - an die Oberfläche bringen. Ein Tag, um in inneren Räumen konsequent zu forschen. Der Oberton Ton 5 liefert die erforderliche Ausdauer, die Reise nach innen ununterbrochen zuzulassen. Mit der paradiesischen Note, die durch die Verbindung zu Maldek ins Bewußtsein kommt, ist die Sehnsucht nach dem verlorengegangenen Paradies riesengroß. Wir vermissen es im Außen und hoffen, es zumindest in unserem Inneren wachzurufen, damit es auch im Außen sichtbar werden kann.

KIN 84
KAN 6 - Gelber RHYTHMISCHER Same 6 - Samstag, 3. Dezember 2011
Wir transformieren "ungünstige" DNS-Programme aus unserer Ahnengalerie, die uns hindern, in die Kraft des Erblühens zu gelangen. Der Rhythmische Oberton 6 verdoppelt das Tagespotential und lenkt es in unsere Doppelhelix! Heute können wir auf sanfte und dennoch effektive Weise unseren genetischen Code "reparieren", falls erforderlich. Die Kommunikation mit unseren DNS geht nahezu wie von selbst. Gehen wir bewußt mit dieser Möglichkeit um, so können wir wahrhaft voranschreiten und uns gar wie neugeboren fühlen.
Der Gelbe Same zeigt uns heute auch die Ergebnisse unserer Handlungen, denn an der aufgehenden Saat läßt sich erkennen, wie wir das Saatgut gepflegt haben, und ob das Resultat unseren Erwartungen entspricht. Möglicherweise haben wir hier wieder eine Transformations- oder Korrekturaufgabe.

KIN 85
CHICCHAN 7 - Rote RESONANTE Schlange 7 - Sonntag, 4. Dezember 2011
An der 7. Position innerhalb einer Welle zeigt sich ja bekanntlich das Wellenthema. In diesem Fall geht es darum, intuitiv zu spüren, was es zu transformieren gilt, um die Bereiche Körper, Gesundheit, Sexualität zu optimieren. Es ist auch eine Qualität, um generell an 3-dimensionalen Themen zu arbeiten. Der Resonante Ton 7 unterstützt den sicheren Blick für den "richtigen" Weg, um erstarrte Materie "aufzuweichen" und ihr den Fluß zurückzugeben. Diesmal ist die Wellenmitte durch ein galaktisch aktiviertes Portal gekrönt, das vorwärts und rückwärts durch die Tagesfrequenzen dieser Welle wirkt. So können Themen, die vielleicht zur Last werden, in den Raum der göttlichen Transformation gelangen, um dort ein neues Antlitz zu erlangen, welches dann wieder im irdischen Kontext neu wirken kann. Die Tagesqualität ermöglicht die Vereinigung zwischen den Lichtwelten und der grobstofflichen, greifbaren Welt. Im Kontext mit dem Thema "Partnerschaft & Sexualität geht es heute darum, die kosmische Hochzeit auf die Erde zu bringen.


KIN 86
CIMI 8 - Weißer GALAKTISCHER Welten-Überbrücker 8 - Montag, 5. Dezember 2011
In direkter Verbundenheit zur letzten CIMI-Welle stellt sich heute heraus, ob unsere Loslassthemen immer noch nach uns rufen. Mit dem Galaktischen Ton 8 ist die Wahrheit des Herzens das Maß für Stimmigkeit, so dass eine deutliche Sprache gesprochen wird. Sind noch Loslassthemen im Wartezimmer des "Erlösungsspeichers", so wird der Galaktische Ton 8 die nötige Schubkraft liefern, welche uns erkennen läßt, wo wir noch festhaken. Da die morgige Frequenz, um wirken zu können, Aufräumarbeit verlangt, sollten wir heute unter alles einen Schlußstrich ziehen, das nicht 1000%ig in unser Leben passt. Es ist das Merkmal eines zeitadäquat ausgerichteten Menschen, dass er jeden Augenblick und in jeder Position nichts als seine Wahrheit lebt und spricht sowie allen anderen Menschen ihre Wahrheit unkommentiert läßt (das berühmte SEINlassen). Die Transformationskraft dieser Welle steht u.a. auch dafür zur Verfügung, aus Wertungsprogrammen auszusteigen. Heute können wir uns in liebender Toleranz üben.

KIN 87
MANIK 9 - Blaue SOLARE Hand 9 - Dienstag, 6. Dezember 2011
Haben wir die gestrige Aufgabe erfasst und gelöst, so können wir uns heute auf die bedeutsame Frequenz einstellen, die uns wieder einmal durch ein Siegel der Grabplatte im Tempel der Inschriften in Palenque angeboten wird. Es ist das achte von dreizehn Siegeln, die die Umwandlung der Erde in besonderem Maße markieren. Diesmal geht es um eine mächtige Heilkraft, die in uns einkodiert ist. Mit dem Solaren Ton 9 gehen wir von der Theorie in die Praxis. Niemand sollte in der Lage sein, uns von diesem vorbereiteten Weg in die vollkommene Heilung abzuhalten. Alle 260 Tage integrieren wir die jeweiligen Siegel dieser 13 Sondergeschenke immer ein bißchen mehr, bis wir im Jahre 2012 die Gesamtheit dieser Frequenzen bewußt in uns tragen. Der inzwischen von unseren Wissenschaftlern tatsächlich entdeckte 13:20 kodierte Synchronisationsstrahl (den sie natürlich anders nennen) wirkt an Grabsiegel-Tagen besonders effektiv.
Da jeder Mensch von diesen Kräften berührt wird, gibt es auch kein Ausweichen, lediglich die Entscheidung, ob die Energie genutzt werden möchte oder nicht, mit allen Konsequenzen, die aus der jeweiligen Entscheidung folgen, ist ein freiwilliger Akt.

KIN 88
LAMAT 10 - Gelber PLANETARER Stern - Mittwoch, 7. Dezember 2011
Heute dürfen wir uns des Lebens freuen! Der Planetare Ton 10 will Lebenskunst, Freude, Schönheit und Harmonie für jedes Wesen sichtbar machen, denn er ist Meister der Manifestation. Vielleicht ist noch ein kleiner Transformationsprozess nötig, bevor wir die Möglichkeiten des heutigen Tages genießen können. Auch die Symbiose zwischen Mensch, Natur & Universum bekommt heute Unterstützung durch die Tagesfrequenz. - Betrachten wir das solare Siegel LAMAT, so entdecken wir eine horizontale und vertikale Symmetrie. Der Stern strahlt in alle Himmelsrichtungen und umarmt die gesamte Schöpfung. Himmel und Erde sind in Freude miteinander verbunden. Sind wir offen für diese Energien, können wir sie in allen Lebensbereichen wirken lassen und diese Freude mit anderen Menschen teilen.
Auch heute stehen durch das galaktisch aktivierte Portal die Himmelstüren ganz weit offen, um die Tagesenergien noch weiter zu optimieren.

KIN 89
MULUC 11 - Roter SPEKTRALER Mond 11 - Donnerstag, 8. Dezember 2011
Heute können wir wieder einmal unsere Loslassfähigkeit einsetzen, um Hindernisse aus dem Weg zu räumen, die den Fluß unseres Lebens hindern und die Fließgeschwindigkeit minimieren. Der Spektrale Ton 11 bewirkt verdoppelte Loslasskraft, die uns aus der Schöpfungsebene gesponsort wird. Da sich die Verdopplung auch auf die Potentiale des solaren Siegels auswirkt, bekommt sowohl die Fließ- und Reinigungskraft, als auch die mit MULUC verbundene Mutterthematik verdoppelte Energie. Das bedeutet, das Bett unseres Lebensflusses will keinerlei Hindernisse, Ab- oder Umlenkungen. Reinigungsprozesse könnten uns in verdoppelter Dynamik ein wenig strapazieren, jedoch wachrütteln. Mutterthemen, die der Rote Mond in die Szene bringt, können durch die dynamische Tagesfrequenz leichter in die Auflösung gelangen. Auch hier ist der direkte Weg der effektivste.

KIN 90
OC 12 - Weißer KRISTALL-KLARER Hund 12 - Freitag, 9. Dezember 2011
(Happy MAYA-Birthday "Fall der Berliner Mauer"!)
Mit der heutigen Tagesfrequenz kommt regelrecht Freude auf! Der Weiße Hund öffnet unsere Herzen ganz weit und läßt den Kopf pausieren. Der Kristall-Klare Ton 12 setzt seine Energie ganz in den Dienst des Kollektivs.
Wir können also heute üben, unser Herz derart sprechen zu lassen, dass so manche Verriegelungen der Herzenstüren gesprengt werden könnten. Ein Versuch lohnt sich in jeden Fall. Nichts ist gewaltiger als die Kraft in unseren Herzen! Wir nutzen sie viel zu wenig. Das könnte sich heute ändern, denn die Tagesfrequenz in der maximalen Ausrichtung auf das Kollektiv ist bestrebt, die gesamte Menschheit als EIN Herz takten zu lassen.
Der 12. Tag in jeder Welle stellt immer wieder ein "Last-Minute-Korrektur-Programm" zur Verfügung, welches nicht-bearbeitete Themen ein letztes Mal bewußt macht. Wie wundervoll ist es doch, das Herz als Freund und Helfer in Aktion zu haben, um Blockierendes in Liebe zu transformieren, zu erlösen, loszulassen oder gar zu LIEBEN.
IST ES NICHT BESTÄTIGEND, WIE DIESE UNÜBERSEHBAR AGIERENDE HERZENSENERGIE AM 09. November 1989 / OC 12 - Weißer KRISTALL-KLARER Hund 12 ZUM FALL DER MAUER GEFÜHRT HAT ?!?

KIN 91
13. CHUEN 13 - Blauer KOSMISCHER Affe 13 - Samstag, 10. Dezember 2011
Wir sind am Wellenziel angelangt, der Transformations-Prozess schließt nun ab. - Der Blaue Affe als spontanes Kind, das immer wieder für neue Überraschungen sorgt, tritt heute als Prüfer auf, um uns zu testen, inwieweit wir unsere Hürden mit Leichtigkeit nehmen und es nicht zulassen, dass unsere Themen ins Gegenteil von Spontanität und Flexibilität mutieren. "Seid wie Kinder", würde Jemand sagen, der uns mit einfachen Worten das Wellenziel erlären möchte. Kinder sind absolut im JETZT, sie kümmert's nicht, was morgen ist und gestern war. Sind sie nicht wundervolle Lehrmeister? Mit dem Kosmischen Ton 13 können auch wir den Fokus leichter im Hier und Jetzt halten und es den Kindern gleichmachen.
Lasst uns so weise sein wie Kinder!


Also, liebe Kinder, bis zur nächsten Welle...

IN LAK' ECH

Verfasserin sehr gerne auf Anfrage

Kumiko9 Offline



Beiträge: 143

12.12.2011 18:17
#48 RE: Aktueller Maya Kalender antworten

KIN 92
EB 1 - Gelber MAGNETISCHER Mensch 1 - Sonntag, 11. Dezmeber 2011

Ein mächtiges Befreiungspotential gibt uns den Rückenwind für diese Welle. Toleranz und Freiwilligkeit sollten uns 13 Tage lang begleiten. Wir achten darauf, dass niemand durch die Ausdehnung unserer Grenzen gestört oder gar eingegrenzt wird. Da der Magnetische Ton 1 die Wellen-Potentiale bündelt, entsteht durch die Kraft der aktuellen Welle eine dynamische Befreiungssehnsucht. Nichts kann und darf uns begrenzen, hindern oder manipulieren. Nur die konsequente Einhaltung unserer ganz persönlichen Werte, Programme und Wege pflegt die Identität mit uns selbst. So können wir im vollsten Vertrauen in unserer ureigenen Spur bleiben, um äußeren "Störfaktoren" in liebender Balance zu begegnen, die unsere eigene Position stabilisiert.
Damit kann EB, der Gelbe Mensch, seine Aufgabe ungestört erfüllen und als Träger des Gralskelches die heilige Weisheit über die Menschheit ergießen.
DIE RÜCKKEHR DER GRALSFAMILIE HAT OHNEHIN SEIT LANGEM BEGONNEN...


KIN 93
BEN 2 - Roter LUNARER Himmels-Wanderer 2 - Montag, 12. Dezember 2011

Wir fühlen uns frei, innere Bewegung zum Ausdruck zu bringen. Freiheit äußert sich in Beweglichkeit. Wir einen die Pole der gegenläufigen Emotionen zu einem neutralen mittigen Ganzen. Heute werden wir durch den Lunaren Ton 2 unübersehbar herausgefordert, denn BEN kann durch seine ungeheure Beweglichkeit ganz schön hin und her schwingen. Da gilt es, sofort in Distanz zu gehen, um aus dieser Beobachterposition heraus den entgleisten Zug wieder auf die Schienen zu setzen, deren Weichen wir selbst positioniert haben. Das heutige KIN fällt in ein galaktisch aktiviertes Portal, sodass ganz besonders von denjenigen Menschen, die nicht an einem Portalstag geboren sind, besondere Konzentration und Achtsamkeit gefordert werden muss, um nicht aus dem Orbit zu geraten und in die geöffneten Himmelstore zu gelangen. Noch ist die ERDE unsere Spielbühne!


KIN 94
IX 3 - Weißer ELEKTRISCHER Magier 3 - Dienstag, 13. Dezember 2011

Wir befreien uns von Energien, die uns aus der Geduld reißen wollen und erkennen, dass "Geduld haben" bedeutet, die Toleranz zu besitzen, jedem Menschen SEIN individuelles Tempo zu gönnen. Der Elektrische Ton 3 bringt das Thema "Heilung" in den Vordergrund. Im Sinne der Befreiungsenergie dieser Welle warten wir geduldig auf den geeigneten Moment, der uns den "Fluchtweg" zu unserem innersten Selbst offenbart. So können wir auch an unserer inneren Freiheit arbeiten, sodass sie mit der äußeren in Resonanz treten kann. Dabei gönnen wir uns die Zeit, die dazu nötig ist, ohne uns auch nur eine Sekunde unter Zeitdruck zu setzen.


KIN 95
MEN 4 - Blauer Selbst-Existierender Adler 4 - Mittwoch, 14. Dezember 2011

Wir befreien uns von starren Kopfmustern und vertrauen in Souveränität unseren Visionen. Mutig stehen wir zu unserer Intuition und lassen flankierende Störversuche mit Kußhand an uns vorüberziehen. Heute fällt es uns leichter, in inneren Räumen Lösungen zu finden, die uns zum Ausstieg aus dem Korsett der Fremdmuster verhelfen. Mit einer Überdosis spirituellen Unterscheidungsvermögens ist man mit dem Blauen Adler immer auf der richtigen Spur, vorausgesetzt, wir lassen ihm freie Hand und schicken unseren Verstand in Urlaub. Der Selbst-Existierende Ton 4 schafft Freiräume, die mühelos als Agitationsfeld fungieren könnten.


KIN 96
CIB 5 - Gelber OBERTON Krieger 5 - Donnerstag, 15. Dezember 2011

Wir befreien uns in Klarheit von Fremdprogrammen, die vorwiegend durch Angstmuster genährt werden. Als göttliche Wesen, die wir ja nun alle einmal sind, gibt es keinen Grund, an uns zu zweifeln, denn wir sind in unserem Kern absolut perfekt, und jede Angst oder Zweifel bewegt sich außerhalb dieser Göttlichkeit, im Blend-Programm der Illusionen! Die paradiesische Freude, welche durch den OBERTON Ton 5 als Sehnsuchtsqualität erlebt wird, aktiviert die in uns schlummernde maldeksche Energie und möchte den Himmel auf die Erde holen. Dabei ist er doch schon da, aber wir könnten ihn heute leicht übersehen, da der Krieger begeistert mit Kopfprogrammen liebäugelt, die ihm seinen Aufwind boykottieren möchten. Ist der Gelbe Krieger heute bereit, sich fallen zu lassen, wird er die bereitstehenden Kodierungen nutzen können, die das galaktisch aktivierte Portal ermöglicht.


KIN 97
CABAN 6 - Rote RHYTHMISCHE Erde 6 - Freitag, 16. Dezember 2011

Wir befreien uns von allen Unsicherheiten, die den Teppich, auf dem wir stehen, zum Flugobjekt mutieren lassen könnten. Sicher und aufrecht durchleben wir den Tag mit doppelter Unterstützungskraft. So sagt uns der brückenbauende Tageston 6: "Befreie Dich, aber bleib' stabil!" Heute gilt es, in besonderem Maße fokussiert zu bleiben, denn die Rote Erde hat einen automatischen "Fahrstuhl" zum Planeten Uranus, welchen sie gern an ihrer Seite sehen möchte. Erdtage sind auch immer Partnertage! Hier können wir uns fragen, welche Partnerthemen uns aus der Bahn bringen könnten. Am heutigen Tag wünscht sich der Rhythmische Ton 6 den Gleichklang, den es zwischen Mann und Frau geben sollte.


KIN 98
ETZNAB 7 - Weißer RESONANTER Spiegel 7 - Samstag, 17. Dezember 2011

Wir befreien uns von allen Hindernissen und Bedenken, die uns abhalten wollen, mutig in den Spiegel zu schauen. Wir erkennen uns im anderen Ich. Der Tag ist wie geschaffen, seinen Partner/-in zu begreifen, neu zu entdecken oder sie/ihn in Liebe loszulassen, sofern eine Beziehung geführt wird, die dem kollektiven Herzenswachstum entgegenwirkt. Als Symmetrieachse dieser Welle bemüht sich die Tagesqualität der Wellenmitte immer um eine neutrale Position. Sie resoniert mit Allem und mit Nichts sowie mit dem Dazwischen. Lassen wir doch heute den Spiegel sprechen, der uns zeigt, wo unsere Talente, aber auch unsere Defizite liegen. Lächeln wir ihn dankbar an und krempeln wir nötigenfalls die Ärmel hoch, um Korrekturarbeit zu leisten.


KIN 99
CAUAC 8 - Blauer GALAKTISCHER Sturm 8 - Sonntag, 18. Dezember 2011

Gesteuert durch die Wahrheit des Herzens, ist konsequente Transformation angezeigt. Der Spiegel vom Vortag gibt die Themen vor. Dynamisch darf es werden, denn wir wollen voranschreiten und alles, was geschieht, dient unserem Wellenthema: "Die Befreiung"! Bekanntlich ist ja die achte Position in jeder Welle die Abschlußprüfung zum Thema der vorausgegangen Welle. Durch den Ton 8 gelingt weder ein Ausweichen oder Verdrängen, denn er repräsentiert die Wahrheit des Herzens. Diese ist die Kraft, die unbestechlich ist und nur den stimmigen Weg anstrebt. Ohne Scham und Mühe offenbart sie sich und anderen Menschen ihre nicht-gemachten Hausaufgaben und gibt nicht eher Ruhe, bis diese auch bewältigt sind.


KIN 100
AHAU 9 - Gelbe SOLARE Sonne 9 - Sonntag, Montag, 19. Dezember 2011

Wir realisieren Befreiung und Toleranz, indem wir klar und zielgerichtet gehen. Äußerer Druck lässt uns im idealsten Falle unberührt. Der heutige Tag trägt die solare Kraft des Obertons 9. So ist er in doppelter Hinsicht (Siegel & Ton) ideal, um Vaterthemen aufzugreifen und sie eventuell zu transformieren, um zu vermeiden, dass diese in die nachfolgende Generation hineingeschleust werden. Der Solare Ton 9 ist besonders deutlich und konkret. So werden unproduktive Programme sofort erkannt und liegengelassen. Die Gelbe Sonne beglückt uns auch mit Weisheit, die wir von einem liebenden Vater selbstlos empfangen könnten.


KIN 101
IMIX 10 - Roter PLANETARER Drache 10 - Dienstag, 20. Dezember 2011

Ein neuer solarer Zyklus beginnt. Die Befreiungsenergie dieser Welle wird zum Zündfunken für den Neubeginn. Halten wir nun 20 Tage lang diese Weite, die uns die neue Freiheit heute manifestieren lässt. Ein solcher Tag erklärt ganz deutlich das Fraktalbewußtsein der Mayas. Die Energie der letzten vier Tage dieser aktuellen Welle greift in den neuen solaren Zyklus und bereichert diesen mit zusätzlichen Kodierungen. Durch die Manifestationskraft des Planetaren Tons 10 bekommt dieser solare Zyklus die Geschenke aus der Welle in unübersehbarer Deutlichkeit. Das Ganze beseelt den Kosmischen Mond und verstärkt die mächtige Manifestationskraft.
Der heutige Tag eignet sich in besonderem Maße, neue Projekte in Gang zu bringen oder einfach nur, dem Leben eine neue, kreative Note zu geben.

WIR HABEN DEN IDEALEN TAG, UM DIE MANIFESTATIONSKRAFT ZU NUTZEN, DIE FÄHIGKEITEN, CHANCEN UND NEU-INSTALLIERTEN UNIVERSEN IN UNSER SYSTEM DAUERHAFT ZU INTEGRIEREN. WIR NEHMEN JA DIESES POTENTIAL MIT IN DIE QUALITÄT DES JAHRESWECHSELS MULUC 5 HINEIN, DIE SICH IN DER NÄCHSTEN WELLE WIEDERHOLEN WIRD. ALSO LASST UNS HEUTE VORAB GUTE WEICHEN STELLEN!


KIN 102
IK 11 - Weißer SPEKTRALER Wind 11 - Mittwoch, 21. Dezember 2011
WIR KOMMUNIZIEREN IN LIEBE MIT DIESER WELT, MIT DIESEM UNIVERSUM.

Wir befreien uns von einengenden Kommunikationsmustern und lernen, unsere Herzen sprechen zu lassen. Machtstrukturen und Rechthaberei sagen wir "Adieu". Ihr habt ausgedient! Wir sprechen aus unserem göttlichen Selbst mit dem göttlichen Selbst unseres Gegenübers. Es ist der Ausstieg aus verbalen Manipulationsprogrammen. Der Spektrale Ton 11 wirft kommunikationshemmende und -zerstörende Muster über Bord. Die heutige Tagesqualität ermuntert uns, neue Wege der liebenden verbalen und non-verbalen Kommunikation zu entdecken. Dabei können wir in voller Bewußtheit die Kraft unserer gesprochenen Worte nutzen, um unserer Erde, unserem Leben und Allem, an das wir angebunden sind, Heilung anzubieten.


KIN 103
AKBAL 12 - Blaue KRISTALL-KLARE Nacht 12 - Donnerstag, 22. Dezember 2011
WIR BEKENNEN UNS IN LIEBE ZU UNSEREN SCHWÄCHEN.

Die Geheimnisse werden offenbart und mit dem Kollektiv geteilt. Der Tag ist da, um die inneren Reichtümer zu erkennen und zu würdigen. Die Tagesfrequenz bewegt sich auf einem sehr subtilen Level. Wer seine Sensibilität nutzt, der wird fühlen, was der Tag ihm/ihr sagen möchte, denn der 12. Wellentag ist immer wieder eine Last-Minute-Chance für Korrekturen. Die Blaue Nacht liebt das Verborgene und hält sich gern zurück. Der Kristall-Klare Ton 12 setzt auf Zusammenarbeit und tritt nach außen. Möglicherweise machen wir heute eine Gratwanderung. "Soll ich oder soll ich nicht?" könnte der innere Dialog lauten. So müssen wir uns schon entscheiden, ob wir die Vogel-Strauss-Rolle beibehalten möchten oder die Tagesqualität umsetzen, die von uns Transparenz erwartet.


KIN 104
KAN 13 - Gelber KOSMISCHER Same 13 - Freitag, 23. Dezember 2011
WIR LIEBEN UNSER GENETISCHES PROGRAMM, DIE GÖTTLICHE DNS, UND GEHEN ALS RE-TRANSFORMIERTES WESEN AUS DIESER WELLE HERVOR.

Wir sind am Wellenziel. Der aufgehende Same zeigt uns, wo wir stehen.
Fühlen wir uns befreit? Oder hat die aufgehende Saat eine Offenbarung, die nach Arbeit ruft? Samentage eignen sich hervorragend, um unser genetisches Programm zu "überholen". Wir machen DNS-TÜV und geben alle Programme, die nicht durch uns entstanden sind, wieder an diejenigen Ahnen zurück, die sie unbewältigt an uns weitergegeben haben. Wir sind nur für unsere eigenen Themen zuständig. Bewegen wir uns in fremden Baustellen, stopfen wir unseren Seelenspeicher voll mit Themen, die dann irgendwann "verlebt" werden wollen. Ich empfehle allen Menschen, an Samentagen den Seelenspeicher von Fremdprogrammen zu leeren. Durch den Kosmischen Ton 13, der uns in dem Zustand der Gegenwärtigkeit hält, könnte uns diese Aufgabe besonders gut gelingen.
DIE KRÄFTE DIESER WELLE HABEN DIESMAL KOSMISCHE FLÜGEL BEKOMMEN - WIR AUCH?
MIT KAN 13 GELINGT UNS HOFFENTLICH EINE GUTE ERNTE ALL UNSERER MÜHEN.

Ich wünsche Euch von ganzem Herzen eine ultimative Wellenerfahrung mit vielen schönen Herzenserlebnissen!!! Diese können wir gut als Treibstoff gebrauchen, um Stresserfahrungen auszugleichen...

Wie immer: Quelle gibts auf Anfrage

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung