Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Gelesenes, Gesehenes, Gehörtes
Julia Offline




Beiträge: 1.407

23.05.2011 09:26
"Was ist das?" antworten

______________________

Gruss Julia

Majka Offline




Beiträge: 8.781

23.05.2011 13:17
#2 RE: "Was ist das?" antworten

Danke.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Elke Offline




Beiträge: 2.637

23.05.2011 17:07
#3 RE: "Was ist das?" antworten

Das ist wundervoll.
Ganz lieben Dank

Thalia Offline




Beiträge: 2.043

23.05.2011 17:34
#4 RE: "Was ist das?" antworten

Liebe Julia,

herzlichen Dank für diesen Link. Ich war richtig berührt davon.

Liebe Grüße
Thalia

Heuler Offline




Beiträge: 1.692

23.05.2011 19:34
#5 RE: "Was ist das?" antworten

Bei sowas kommen mir immer glatt die Tränen

__________________________________________________

Wenn Sie mich suchen: ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. -Genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!" (Bernd das Brot)

Julia Offline




Beiträge: 1.407

23.05.2011 21:12
#6 RE: "Was ist das?" antworten

Gern geschehn!

Liebe Heuler...mir gehts auch meist so.

______________________

Gruss Julia

Anja Offline




Beiträge: 559

24.05.2011 13:58
#7 RE: "Was ist das?" antworten

*boa* ja...wie oft bin ich immmer noch zu ungeduldig....

Danke fürs erinnern

ikuisuus Offline




Beiträge: 580

26.05.2011 12:23
#8 RE: "Was ist das?" antworten

Uiuiui... ja

Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

26.05.2011 14:36
#9 RE: "Was ist das?" antworten

Es ist schon süß. Aber trotzdem käm ich mir als Kind auch ein bißchen verschaukelt vor, wenn mich meine erwachsene Mutter xmal fragen würde "Was ist das?", bis ich wütend werde, und dann irgendeine Erinnerung herauskramen würde, was ich längst vergessen hatte, und was angeblich bei mir im Alter von 3 gewesen ist.

Eine generelle Bitte für künftige Youtube-Threads: könnten die Poster vielleicht immer eine einzeilige Zusammenfassung schreiben, um was es in dem Link etwa geht?
Da steht dann ausser dem Link im Eröffnungsposting oft etwas wie "so schön" oder "berührend" und man kann sich nichts drunter vorstellen.

 Sprung