Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Gelesenes, Gesehenes, Gehörtes
Elke Offline




Beiträge: 2.637

20.06.2011 21:04
Film "Wasser für die Elefanten" antworten

ich habe mir den Film "Wasser für die Elefanten" angeschaut.

Der Film hat mir sehr gut gefallen.
Menschen, wie den Zirkusdirektor, sollte man nach Möglichkeit
wirklich meiden. Er war brutal zu Menschen und zu Tieren.
Gut, dass es ein nettes Ende gibt.

Majka Offline




Beiträge: 8.785

21.06.2011 22:17
#2 RE: Film "Wasser für die Elefanten" antworten

Kannst du mehr über die Geschichte erzählen?

_______________

Liebe Grüße
Majka

Nijemeti Alexander Offline



Beiträge: 511

21.06.2011 23:20
#3 RE: Film "Wasser für die Elefanten" antworten

komisch, meine Frau hat den Film vorgestern runtergeladen.Was für Trend-Zufall.

Elke Offline




Beiträge: 2.637

23.06.2011 18:15
#4 RE: Film "Wasser für die Elefanten" antworten

Liebe Majka,
hier ein kurzer Überblick über den Inhalt des Filmes.
Ich würde Dir jedoch empfehlen, zu googeln oder Dir den Trailer anzusehen.

Ein älterer Mann, Jacob Jankowski, trifft bei seiner Suche nach seinem Sohn auf zwei Zirkusmitarbeiter. Er erwähnt, dass er bei der größten Zirkuskatastrophe aller Zeiten anwesend war. Einer der Mitarbeiter ist davon fasziniert und so erzählt er ihm seine Geschichte.
Es gibt eine Rückblende: In der Zeit der Großen Depression in den 1930er Jahren erfährt der 23-jährige Student der Tiermedizin Jacob während seiner Prüfung, dass seine Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind. Diese haben ihm einen riesigen Berg Schulden hinterlassen und die Bank pfändet zu allem Überdruss auch noch sein Haus. Um seine Perspektivlosigkeit hinter sich zu lassen, entschließt er sich in eine größere Stadt zu ziehen. Als er sich zu Fuß auf dem Weg über die Eisenbahngleise befindet, springt er auf den vorbeifahrenden Zirkuszug der „Benzini Brothers“ auf. Am nächsten Tag wird er dem Besitzer vorgestellt, der ihn auf Grund seiner tiermmedizinischen Kenntnisse einen Job als Pfleger gibt. Um den Verlust seines Kunstreitpferdes auszugleichen kauft der Zirkusdirektor die 53-jährige Elefantenkuh Rosie als neuen Star. Jacob erkennt das Geheimnis das hinter der als unbezähmbar geltenden Rosie steckt und wird als deren Dresseur festeingestellt. Während seiner Tätigkeit verliebt er sich in die Kunstreiterin Marlena. Ihr bleiben die Gefühle die Jacob zu ihr hegt nicht verborgen und so kommen sie sich über die Arbeit mit den Tieren näher. Die verhängnisvolle Affäre beginnt damit seinen Lauf zu nehmen, denn Marlenas Gemahl, der Zirkusdirektor August Rosenbluth, ist ein gewalttätiger Mensch, der aufmüpfige Mitarbeiter schon mal vom fahrenden Zug werfen lässt um deren Lohn zu sparen.

Majka Offline




Beiträge: 8.785

23.06.2011 20:54
#5 RE: Film "Wasser für die Elefanten" antworten

Danke, die Geschichte scheint eine von den Tränendrüsendrückern zu sein. Ich mag sowas.

_______________

Liebe Grüße
Majka

 Sprung