Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 214 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Terminkalender
Morgaine999 Offline




Beiträge: 554

21.07.2011 15:32
Brief von Masaru Emoto antworten

An alle meine lieben Freunde in der ganzen Welt

Es sind mehr als 100 Tage seit der Katastrophe von bisher ungesehenem Ausmaß, die unser Land, Japan, heimgesucht hat.

Bevor ich die nächste Gebetsveranstaltung ankündige möchte ich Ihnen/Euch allen aus meinem tiefsten Herzen meinen Dank aussprechen, die Sie/Ihr uns bisher sowohl auf sichtbarem Weg als auch auf unsichtbarem Weg so wunderbar unterstützt haben.

Gleich nach dem Erdbeben und der Flutwelle haben viele Menschen uns Beileidsschreiben und Aufmunterungsbriefe geschrieben. Einige haben ihr Haus für die Evakuierung zur Verfügung gestellt. Eine erstaunliche Anzahl von Menschen spendeten Geld um unsere Aktivitäten in der Verteilung von Wasser im Katastrophengebiet zu unterstützen. Unzählige Menschen, möglicherweise Hunderttausende nehmen an unseren Gebeten an jedem 11. eines Monats teil. Es könnte mehr als eine Milliarde von Menschen sein, die ihr kostbares Geld in eine Spendenbox in ihrer Umgebung stecken. Eine unbekannte Anzahl von Menschen verbringt ihre kostbare Zeit damit, ihr Gebet für die Erholung Japans auszusprechen.

Ich meine hier Ihren/Euren kostbaren Beitrag. Ich möchte Sie/Euch wissen lassen, dass nichts übersehen oder heruntergespielt wird.

Es ist wahr, dass wir so Vieles verloren haben, das wir so lange Zeit für selbstverständlich hielten. Meiner Meinung nach ist jedoch das, was wir von Ihnen/Euch allen, den Mitbürgern dieses Planeten Erde, erfahren und erhalten haben, viel mehr wert ist als das, was wir verloren haben.
Aufgrund all dieser aus dem Herzen kommenden Unterstützung von Ihnen/Euch, ist es uns gelungen, uns wieder zu erheben. Vielen herzlichen Dank.

Nun möchte ich Sie/Euch um Ihre/Eure Teilnahme an und Ihren/Euren Beitrag für unsere nächste Veranstaltung am 25. Juli 2011 bitten.

Viele Forschungsergebnisse meiner Kollegen im Feld, wie auch meine eigenen Untersuchungen haben gezeigt, wie mächtig die Wirkung unseres Gebetes auf die physische Welt ist, in der wir leben. Ich glaube daran, dass das gemeinsame Gebet der Menschen für unsere positive, friedliche Zukunft notwendig ist - jetzt mehr denn je.

Der 25. Juli ist der Vorabend des Neujahrs nach dem Maya-Kalender. Ihre/Eure Teilnahme an diesem Gebet entweder vor Ort, über das Internet oder auch nur aus der Ferne hat eine bedeutende Macht.

Wir arbeiten daran, kostbare Gebete von einer Million Seelen zu sammeln. Wenn unsere Seelen eins werden, wird es nichts geben, das wir nicht überwinden können.

Bitte lesen Sie die Details zu dieser Veranstaltung von unserem Sekretariat.

Danke, meine Freunde – und ich liebe Sie/Euch!

Liebe & Dankbarkeit, Masaru Emoto


----------------------------------------------------------


(Aufruf zur gemeinsamen Zeremonie


Wir wollen unser Bestes tun, FUKUSHIMA!

“Gebet für den Weltfrieden” Wasserzeremonie 2011

Dieses Jahr wird Dr. Emoto am 25. Juli eine Wasserzeremonie abhalten um dem Wasser in Fukushima, Japan, Liebe und Dankbarkeit darzubieten, da es durch den Atomunfall einen starken Schock erlitten hat. Er wird gemeinsam mit Menschen aus der ganzen Welt für den Weltfrieden auf dem Planeten Erde beten und dabei das mächtige Bewusstsein der Menschen versammeln.
Wir möchten Sie/Euch bitten, diese Veranstaltung bekannt zu machen und an dieser bedeutsamen Gebetszeremonie auch aus der Ferne teilzunehmen.

Die Details der Zeremonie sind wie folgt:
Datum: 25. Juli 2011
Zeitpunkt: 4 bis 6 Uhr morgens (japanischer Zeit)
MEZ: 24. Juli, 21 bis 23 Uhr
Ort: Stadt Iwaki, Fukushima, Japan
Iwaki Misaki Park http://www.iwakicity-park.or.jp/misaki/

Die Veranstaltung umfasst folgende Elemente:
● Agnihotra-Feuerzeremonie von Rainer Szypior.
Diese Zeremonie wurde schon über 20 Jahre lange durchgeführt um die Wirkung der radiaktiven Strahlung in Tschernobyl zu reduzieren.
● Anzapfen der freien Energie des Universums
● Stilles Gebet für den Seelenfrieden der Katastrophenopfer und von Dr. Jose Arguelles. Er ist derjenige, von dem ich über den Maya Kalender lernen durfte. Es ist wirklich sehr schade, dass er am 23. März dieses Jahres verstorben ist. Wir möchten für seinen Seelenfrieden beten.
● Begrüßungsrede von Dr. Masaru Emoto, Vorsitzender des Emoto Peace Projekts (NPO)
● Wasserzeremonie, in der dem Wasser Liebe und Dankbarkeit dargebracht wird.
● Gemeinsame Rezitation der „Großen Beschwörung“. Wir werden sie dreimal rezitieren.
● Vorstellung der Botschaften der Ermutigung von den Menschen aus aller Welt an die Bewohner von Fukushima
● Aufführung einer japanischen Trommel-Performance durch Kei Nishino (http://www.youtube.com/watch?v=17vnL4pwvXk)
● Aufführung von Tänzen und Volksliedern durch die Lokalbevölkerung
● “Ode an die Freude” gesungen von allen Teilnehmern

Diese Veranstaltung wird live über das Internet-Fernsehen übertragen. Montagmorgen 4 Uhr in Japan ist Sonntagabend 21:00 Uhr MEZ, und 15 Uhr Sonntagnachmittag östlicher Zeit in den USA. Dadurch wird es für eine große Anzahl von Menschen in aller Welt einfach sein, über das Internet an diesem Gebet für den Weltfrieden teilzunehmen. Wir hoffen die Seelen von einer Million Menschen vereinigen zu können. Bitte geben Sie/gib’ diese Information an Ihre/Deine Freunde weiter. Das Gebet und die positive Energie von so vielen Menschen wie möglich wird die negative Energie übersteigen können. Wir möchten Sie/Euch bitten, gemeinsam mit uns über das Internet teilzunehmen und Ihr/Euer reines Gebet zu sprechen. Wenn Sie/Ihr nach Japan kommen können, sind Sie/seid Ihr herzlich willkommen live mit dabei zu sein.

Wir werden Sie/Euch auf dem Laufenden halten mit den Details zur Livesendung über das Internet.

Vielen herzlichen Dank. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen/Euch diese wichtige Wasserzeremonie am 25. Juli durchzuführen!!!

In Liebe und Dankbarkeit
Michiko Hayashi
Sekretariat
EMOTO PEACE PROJECT NPO
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
EMOTO PEACE PROJECT NPO
NS Bldg. 2F 2-6-11 Higashi Nihonbashi Chuo-ku, Tokyo 103-0004, Japan Tel: +81-3-3863-0216 Fax: +81-3-3866-5353 E-mail: hayashi@hado.com Website: http://www.masaru-emoto.net/ http://www.geocities.jp/emotoproject/
Dr. Emoto's Twitter: http://twitter.com/MasaruEmoto
Donation for the EMOTO PEACE PROJECT by paypal: info@emotoproject.org ----

Majka Offline




Beiträge: 8.773

22.07.2011 10:18
#2 RE: Brief von Masaru Emoto antworten

Danke für die Einladung.

_______________

Liebe Grüße
Majka

 Sprung