Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 874 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Wohnstube
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Majka Offline




Beiträge: 8.781

24.07.2011 11:24
EU-Rettungspaket antworten

Der folgende Text bekam ich per E-Mail.
Ein einfaches und anschauliches Beispiel:


EU-Rettungspaket

Es ist ein trüber Tag in einer kleinen griechischen Stadt. Es regnet und alle Straßen sind wie leergefegt. Die Zeiten sind schlecht, jeder hat Schulden und alle leben auf Pump.

An diesem Tag fährt ein reicher deutscher Tourist durch die Stadt und hält bei einem kleinen Hotel. Er sagt dem Eigentümer, dass er sich gerne die Zimmer anschauen möchte, um vielleicht eines für eine Übernachtung zu mieten und legt als Kaution einen 100 Euro Schein auf den Tresen.

Der Eigentümer gibt ihm einige Schlüssel.

1. Als der Besucher die Treppe hinauf ist, nimmt der Hotelier den Geldschein, rennt zu seinem Nachbarn, dem Metzger und bezahlt seine Schulden.

2. Der Metzger nimmt die 100 Euro, läuft die Straße runter und bezahlt den Bauern.

3. Der Bauer nimmt die 100 Euro und bezahlt seine Rechnung beim Genossenschaftslager.

4. Der Mann dort nimmt den 100 Euro Schein, rennt zur Kneipe und bezahlt seine Getränkerechnung.

5. Der Wirt schiebt den Schein zu einer an der Theke sitzenden Prostituierten, die auch harte Zeiten hinter sich hat und dem Wirteinige Gefälligkeiten auf Kredit gegeben hatte.

6. Die Hure rennt zum Hotel und bezahlt ihre ausstehende Zimmerrechnung mit den 100 Euro.

7. Der Hotelier legt den Schein wieder zurück auf den Tresen.

In diesem Moment kommt der Reisende die Treppe herunter, nimmt seinen Geldschein und meint, dass ihm keines der Zimmer gefällt und er verlässt die Stadt.

Niemand produzierte etwas. Niemand verdiente etwas. Alle Beteiligten sind ihre Schulden los und schauen mit großem Optimismus in die Zukunft.

So, jetzt wisst Ihr Bescheid. So einfach funktioniert das EU-Rettungspaket.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Nijemeti Alexander Offline



Beiträge: 511

24.07.2011 16:02
#2 RE: EU-Rettungspaket antworten

Super, aber manche behalten das Geld lieber bei sich, und sagen es gar nicht ihren Kreditgebern.

Heuler Offline




Beiträge: 1.692

24.07.2011 23:15
#3 RE: EU-Rettungspaket antworten

Öööhm, moment, könnte das nicht WIRKLICH so funktionieren? xD

__________________________________________________

Wenn Sie mich suchen: ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. -Genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!" (Bernd das Brot)

Nijemeti Alexander Offline



Beiträge: 511

28.07.2011 09:19
#4 USA stehen kurz vor dem Bankrott?! antworten

Was soll dies wohl bedeuten, wenn schon USA so dastehen, und da labern die Medien noch von Dominoeffekt, ist es nicht Zeit endlich so lang die Füsse zu strecken, wie lang die Decke ist, oder ist es nur so eine Manipulation des Massenbewusstseins, damit die Menschen bloß nicht an geistige Themen konzentrieren, denn Geldprobleme treffen wohl uns alle minder oder mehr empfindlich, was sagt ihr zu diesem Spektakel der Neuzeit.

Renate Offline




Beiträge: 930

28.07.2011 09:53
#5 RE: EU-Rettungspaket antworten

Hallo,

ich bin sowieso der Meinung, dass das mit dem Euro nicht gut geht und wir letztlich eine Inflation bekommen die sich gewaschen hat.
Ich glaube, man sollte sich von seinem Geld was gönnen, denn es wird auf Dauer immer weniger wert sein. Am meisten würde ich mich
ärgern, wenn ich gespart hätte ewig und dann ist alles sozusagen umsonst. Wie das meine Freundin macht, die dann meint, das Geld
braucht sie dann für Reisen auf später u.a. Ich würde an ihrer Stelle eine Wohnung kaufen (sie hätte das Geld) in der ich wohne
denn da ist es m.E am besten angelegt, weil man sich letztlich die Miete spart, die zumindest in der Region München sehr hoch ist.
Aber das will sie nicht....

Ich finde es sowieso witzig, wenn man immer hört was für Sanktionen es geben soll für Länder die die Euro-Auflagen nicht erfüllen
und passieren tut überhaupt nichts. Griechenland wird da sowieso nichts mehr zurück zahlen können, kann man ihnen das Geld gleich
schenken.
Mich ärgert nur auch, dass die Länder die dann besser wirtschaften die Dummen sind und für die anderen zahlen dürfen. Irgendwann
werden wir Deutschen, die wir sowieso die Zahlmeister der EU sind, auch kein Geld mehr haben und dann wird uns keiner mehr helfen
weil die anderen auch arm sind.
ich erinnere mich noch gut, an die Aussage einer alten Frau vor über 25 Jahren, die eine gute Astrologin war. Sie sagte "Ihr
werdet in Deutschland noch bettelarm werden". Heute glaube ich das.

Grüße Renate

Nijemeti Alexander Offline



Beiträge: 511

28.07.2011 16:03
#6 RE: EU-Rettungspaket antworten

Das mit sehr arm in DE glaube ich nicht, Deutschen sind die besten , was nachhaltiges Wirtschaften angeht, so flächendeckend menschenwürdiges Dasein wie hier gibt es nirgendwo. Ich kenne Jott sei Dank fünf verschiedene Länder mit ihrer Lebensweise und Lebensbedingungen und was ich hier mit ehrlicher Arbeit und relativ einfacher Ausbildung erreicht habe, hätte ich nirgendwo sonst auf der Welt erreicht, da bin ich mir absolut sicher. Klar, wir werden mehr für weniger tun müssen, aber es wird immer noch o.k. sein. Ja jeder hat seine Vorlieben, sparen tue ich jetzt auch nicht mehr, habe ich auch Nichts zum Sparen mit zwei Kleinen, aber die zehn Jahre bis jetzt habe ich wohl gespart, dafür waren meine Kinder als erste Generation seit meinen Urgrosseltern, die alles Nötige(meine Kindersachen etc.) schon vor Geburt hatte, nur weil ich rechtzeitig gedacht und danach gehandelt habe, obwohl ich das nicht immer bewusst auf dieses Ziel hinaus geplant habe.Nein, ich bin für Euro, und in 20 Jahren wird es nur noch fünf Währungen geben, halt die Tiere, die bei den Propheten Daniel schon beschrieben wurden, da denke ich an Brasilien als stärkste Wirtschaft, die Süd-Amerika einen wird, USA& Canada&Mexiko für Nord-Amerika, Eu mit allen ihren Suppenhühnern, dann China die Asien einen wird und Afrika, wo SAR und einige Starken wie Kongo diese einen werden zur Union, Russland wird auch zur EU gehören, ich habe das alles schon vor fünf Jahren geträumt in klaren Träumen, und die Engel sagten mir, ich darf die Sprachen meiner Kindheit nicht vergessen, weil ich die brauchen werde, erst in 25 Jahren um mit Menschen zu reden und sie zu unterrichten, natürlich in geistigen Dingen, denn ich bin kein Lehrer für Mathe oder so was.Also, eine aufregende Zukunft steht vor uns, das ist schon mal nicht langweilig. Ich bin optimistisch.

Thalia Offline




Beiträge: 2.043

28.07.2011 19:26
#7 RE: EU-Rettungspaket antworten

Ich sag da jetzt mal nichts zu.

Vielleicht überzeugt

die Schuldenuhr

Da ist unsere Verschuldung ständig auf dem neuesten Stand sichtbar.

Liebe Grüße
Thalia

_________________________________________________________________________________

Majka Offline




Beiträge: 8.781

28.07.2011 20:26
#8 RE: EU-Rettungspaket antworten

Zitat
...Russland wird auch zur EU gehören, ich habe das alles schon vor fünf Jahren geträumt in klaren Träumen...


Na, ich hoffe Alexander, dass deine Träume diesmal nur Träume bleiben.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Nijemeti Alexander Offline



Beiträge: 511

29.07.2011 08:24
#9 RE: EU-Rettungspaket antworten

Nun, liebe Maria, wie meine Mutter(auch Maria) glaubst du es nicht, aber es wird dennoch so kommen, was Bonaparte und Adolf mit Gewalt wollten, kommt sanft, aus Überzeugung und Einsicht, Frieden und Wohlstand sind nur dann auf diesem Kontinent, wenn bis Ural alles eines Geistes handelt. Meine Träume sind alle wahr geworden.Wenn ich etwas im Traum sehe, weiss ich es, es klappt, da sehe ich die Bestätigungen für meine Vorhaben. Es wird mal Zeit für dich innere Verletzungen loszulassen.

Shy Offline




Beiträge: 507

29.07.2011 12:50
#10 RE: EU-Rettungspaket antworten

Hallo Ihr lieben, habe zu diesem Thema einen Interessanten offenen Brief per Mail bekommen.

[url]http://juergen-alzen-motorsport.de/der-brief-an-frau-merkel/[url]

Ich kann das nur teilen was er da schreibt....obwohl es leider nur an eine Person gerichtet ist und wir doch wissen das mehr dahinter stehen...

Liebe Grüße

Shy

Ich liebe dich nicht, weil ich dich brauche
aber ich brauche dich, weil ich dich liebe....

Maerchenhexe Offline




Beiträge: 955

29.07.2011 17:31
#11 RE: EU-Rettungspaket antworten

Guter Brief. Gerade eben hat ein Klugsch.... seinem gegenteiligen Ärger Luft gemacht, da zuckte es mir in den Fingern.
Was Frau Merkel nach den monatelangen Verhandlungen zu Hartz IV aussprach war eine der größten Diffamierungen einer sozialen LAge, die ich je gehört habe: "Wir haben den Alkohol und die Zigaretten herausgerechnet". In dem Falle sollten sie doch auf die cubanischen Zigarren, den Schampus und andere Hochpreisalkoholitäten in Spesenabrechnungen und bei Staatsempfängern verzichten. Kohl hat es einmal vorgemacht: Saumagen und Bier geht auch. Eine Verhöhnung von Menschen, die sich redlich bemühen, denn das tun die meisten unter den Hartz IV-lern. Ein Feindbild zu zeichenen, dass im eigenen Volk die durch Misswirtschaften, Heuschreckentum und Hochzinsabzocken (natürlich nur für Kleinkapitalisten)immer weiter verarmente Mittelschichtler in die Armutsrandgebiete verschiebt soll Stimmung machen und die eigene Mißwirtschaft zu verschleiern. Alle selber schuld weil sie saufen und rauchen! Wieso wird dann die Schere zwischen arm und reich immer weiter? Volksverdummung, klappt aber leider bei vielen. Ich persönlich kenne ganz andere Schicksale und zwar nicht rauchend und nicht saufend. Deutschland ist zum Selbstbedienungsladen für marode Staaten und Spekulanten geworden. Hilfeleistung bei Katastrophen oder Hungersnöten versandet im a. Verwaltungsbürokratensumpf und b. in den Taschen derer, die dafür die Verantwortung tragen. Aber gut für's Gewissen. Na, es gäbe jede Menge weiterer Beispiele für die verschleuderte Steuermilliarden, beispielsweise die, dass UNSERE Sozialleistungen mit einem Beschluss im Sommer 2010 um 80 Milliarden gekürzt werden- 30 Milliarden davon müssen für die Änderung von Gesetzen aufgewendet werden. Geht's noch?

Shy Offline




Beiträge: 507

29.07.2011 17:59
#12 RE: EU-Rettungspaket antworten



herzliche Grüße Shy

Ich liebe dich nicht, weil ich dich brauche
aber ich brauche dich, weil ich dich liebe....

Majka Offline




Beiträge: 8.781

29.07.2011 19:40
#13 RE: EU-Rettungspaket antworten

Dem Brief kann ich nur zustimmen. Vielen Dank, liebe Shy, fürs Posten.

@Alexander:
Europa endet eben bei Ural, daher ist es fraglich, warum so ein großes Stück Asien zur Europäischen Union gehören soll. In diesem Sinne ist auch die künftige EU-Mitgliedschaft der Türkei zu hinterfragen.
Wohin soll sich denn die EU entwickeln? Bis nach Sibirien? Bis nach Japan? Das alles hat dir dein Traum gezeigt? Und in FÜNF Jahren? Das bezweifle ich sehr stark.
Russland ist doch ein bodenloses Fass, was Geldverschwendungen und Korruption angeht. Weiterhin müssten auch die jetzigen EU-Mitglieder - wie Estland, Lettland und Litauen - der eventuellen Mitgliedschaft von Russland zustimmen. Das kann ich mir kaum vorstellen, dass sie nach so vielen Jahrzehnten Besatzung durch die Sowjetunion bereit wären, ihren großen "Bruder" wieder in einem Verbund zu haben.
Warum meinst du, dass alle in die EU und NATO wollten?
Russland ist groß, hat Erdöl und andere politische Absichten, als sich an die EU-Regeln zu halten - und das hätte es gemusst, wenn es beitreten wollte/sollte...
Die Gesellschaft entwickelt sich anders - und die EU steht heute mit ihren 27 Ländern an den Grenzen der Handlungsfähigkeit.

Ach ja, ich heiße NICHT Maria.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Nijemeti Alexander Offline



Beiträge: 511

30.07.2011 00:25
#14 RE: EU-Rettungspaket antworten

Das ist einfach menschlich, solche Gegensätze nicht akzeptieren zu wollen,ein Teil Sibiriens wird unabhängig, das Ganze läuft erst in 25 Jahren , ich habe es vor fünf Jahren geträumt, die Balten werden wohl zustimmen, da sie keine Energiequellen besitzen, und die führenden Politiker in RU arbeiten sehr emsig daraufhinaus, egal ob linke oder rechte Nationalisten dagegen sind, zwei sind dafür und in RU entscheiden seit Jahrhunderten die Spitzenleute wo es hingehen wird, das habe ich auch geträumt, es wird schön sein, denn EU hat viel Now-How und Spitzenhandwerker, und in RU gibt es viel auszubauen und zu erneuern, alle werden davon profitieren, und so wird zumindest diese Region friedlich, denn wo was zu tun ist, da gibt es keinen Streit,ich sah und sehe es in Details, wie das laufen wird.Also in diesem Sinne.

Majka Offline




Beiträge: 8.781

30.07.2011 16:46
#15 RE: EU-Rettungspaket antworten

Trotzdem hoffe ich, dass dieser Traum unerfüllt bleibt. Er trägt noch zielmich viel von den alten Energien mit sich... Z.B.

Zitat
...die Balten werden wohl zustimmen, da sie keine Energiequellen besitzen, und die führenden Politiker in RU arbeiten sehr emsig daraufhinaus, egal ob linke oder rechte Nationalisten dagegen sind, zwei sind dafür und in RU entscheiden seit Jahrhunderten die Spitzenleute wo es hingehen wird...


Ein alter Hut - über andere zu bestimmen, das hatten wir hier seit etlichen Jahrtausenden. Es ist an der Zeit gerade DIESE (übergriffige) Denkweise zu ändern.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung