Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 178 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Gelesenes, Gesehenes, Gehörtes
Morgaine999 Offline




Beiträge: 555

29.11.2011 13:27
Thrive antworten

Und noch ein toller Film.

"Thrive" (etwa: gedeihen, blühen, Entfaltung) wurde am 11.11.11 veröffentlich und ist das kreative Unternehmen von Foster Gamble, ein direkter Nachfahre von einem der Gründer der Proctor & Gamble Corporation.
Der Film beschreibt seine erforschende Reise in den Zustand der Menschheit, warum es so ist und wie es verändert werden kann. Foster Gamble und seine Frau sind natürlich Amerikaner, und der Film stammt aus einer im wesentlichen "amerikanischen" Perspektive, aber die Informationen in dem Film beziehen sich auf die ganze Welt.
Im Gegensatz zu anderen Filmen wie The Quickening oder Wayseers Manifesto beschreibt er nicht nur, sondern liefert auch mögliche Lösungen.

http://www.youtube.com/watch?v=Dh1q2ZiiVMw


Hier die Seite dazu, wo man auch spenden kann, nachdem man diese version gesehn hat
Hab dort keine deutsche Version finden können.

http://thrivemovement.com/
LG Morgaine

Elke Offline




Beiträge: 2.637

08.01.2012 17:39
#2 RE: Thrive antworten

Habe mir den Film nun auch angeschaut.

Er ist wirklich sehr interessant und öffnet die Äugen -
und nicht nur die

Es werden viele Manipulationen aufgedeckt und gut und verständlich dargestellt.
Wer also aufwachen möchte, der sollte sich diesen Film ruhig anschauen.

Nochmals danke für die Empfehlung.

Nijemeti Alexander Offline



Beiträge: 511

15.01.2012 10:09
#3 RE: Thrive antworten

Letztendlich entscheiden wir alle, was die sog. wenigen "Mächtigen" tun können, denn sie brauchen die Massen, um Geld und Macht zu haben, also, bewusstes Leben ,Konsum und Handeln ändert die Verhältnisse erst, sonst bleibt alles wie bis jetzt, manche nutzen die Gelegenheit und die allgemeine Trägheit und ziehen ihre Sachen durch, und der Rest beschwert sich, übergangen und manipuliert worden zu sein. Jeder kann zwischen bewusstem Leben und abhängigem , manipuliertem Leben zu wählen.

Majka Offline




Beiträge: 8.781

15.01.2012 11:25
#4 RE: Thrive antworten

Hier ein Kommentar zu dem Film aus dem Newsletter von Werner Neuner:

Zitat
Im Moment wird der Film „Thrive“ sehr häufig weiterempfohlen (über youtube kannst du ihn auch auf Deutsch finden). In diesem Film geht es in der zweiten Hälfte um eine sehr bedenkliche Wahrheit. Da wird gezeigt, dass die zentralen Bereiche der Welt, nämlich Energie (Ölindustrie), Ernährung (Gentechnik), Gesundheit (Pharmaindustrie) und das Geld (Bankenwesen) sich in der Hand derselben wenigen Menschen befinden. Diese lenken die Welt, die Politiker, die Medien und somit jeden einzelnen von uns ganz nach ihrem Belieben.
Wir ziehen aber nur allzu leicht die falschen Schlüsse aus diesen Informationen (was die daraus resultierenden Verschwörungstheorien auch häufig tun). Denn wir tendieren dazu, uns entweder ohnmächtig zu fühlen, oder gegen einen „Feind“ ins Feld zu ziehen, den wir gar nicht verstehen.
Die tatsächliche Gefahr besteht darin, im Außen gegen etwas anzukämpfen, das in Wirklichkeit in uns selbst liegt!
Um es ganz klar auf den Punkt zu bringen: Ein hierarchisches System, über das die gesamte Welt von nur einigen wenigen gelenkt werden kann, funktioniert nur dann, wenn ein Großteil der Menschheit dieses System in sich selbst trägt und dem innerlich zustimmt. Genau das spricht der Film Thrive in der zweiten Hälfte auch an (was keinesfalls übersehen werden sollte).


Wir sollten bei uns selbst prüfen, womit wir selbst dazu beitragen, dass dieses System so laufen kann, wie es läuft. Wir sind nämlich auch Bestandteil der Matrix...

_______________

Liebe Grüße
Majka

 Sprung