Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 460 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Unsere Mitgeschöpfe
Seiten 1 | 2
Ferry ( Gast )
Beiträge:

10.01.2007 20:33
Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten
Wir bitten dich, dass du ganz bewusst die TIERE, die in deinem Leben sind, einlädst, nur in deinem Feld der 5. Ebene zu sein, denn die Tiere warten auf deine Einladung.


Und die Tiere haben lange auf der 3. Ebene den Menschen geholfen. Und die Tiere gehen mit den Seelenfeldern, so wie du deines jetzt auf der 5. Ebene aufgebaut hast – sternenförmig – im sich immer mehr vereinigenden Christus-Sternen-Feld aller Lichtarbeiter. Darin gehen alle Tiere auf der Erde mit. Die Tiere brauchen die Menschen.

Die Pflanzen und die Kristalle gehen mit dem Energiefeld der Mutter Erde mit.

http://www.metatron-family.com/

Majka Offline




Beiträge: 8.781

10.01.2007 23:40
#2 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten

Schon geschehen...
_______________

Liebe Grüße
Majka

ikuisuus Offline




Beiträge: 580

17.01.2007 10:07
#3 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten

Ohne meine Tiere geh ich nirgends hin!

Simon Offline




Beiträge: 234

22.02.2007 14:07
#4 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten

Danke für das Posten!

Hab vor einigen Tagen nachdem ich das hier gelesen hatte ma probiert was passiert wenn ich die Tiere in meiner Umgebung einlade... Die REsonanzen sind gigantisch

Majka Offline




Beiträge: 8.781

22.02.2007 22:36
#5 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten

Ich arbeite jetzt fast jeden Tag mit meinem Kater - bei der Lichtmeditation. Meistens liegt er in meiner Nähe und wenn ich mit der Medi beginne, kommt er von sich selbst auf meinen Schoß.
Wenn ich ihn aber gezielt frage, ob er mitmachen will - schwups, ist er gar nicht wegzubewegen - da klebt er bei mir fest.
Aber wenn sich z.B. zeigt, dass ich jetzt an der Reihe bin, dass etwas aufgelöst werden muss, geht er weg und kommt erst dann zurück, wenn die Blockaden oder sonstwas beseitigt werden.
Beim Auffüllen mit der Lichtenergie schnurrt er genussvoll. Er spürt ganz genau, wann es vorbei ist.
Er ist viel zutraulicher und schmusiger geworden - und kommunikativer - er erzählt regelrecht, manchmal weiß ich sogar, was er mir sagen will, seine Ausdrucksweise ist viel deutlicher - oder ich verstehe mehr?

_______________

Liebe Grüße
Majka

Majka Offline




Beiträge: 8.781

30.12.2007 21:29
#6 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten

Ich wollte diese Einladung für die Tiere wieder nach vorne holen.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Ferry ( Gast )
Beiträge:

31.12.2007 08:41
#7 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten

Ich möchte dazu nur kurz informieren das meine Tiere um mich alle in einer Erwartungshaltung sind und mir das auch jeden Tag zeigen.
Diese wissenden Blicke hab ich vor einigen Jahren nicht an ihnen entdecken können. Da ging es hauptsächlich darum das sie etwas zu fressen, spielen oder sonstige Späße von mir wollten.
Heute kommen sie zu mir, legen sich ganz nah an mich und schauen mich wissend an.
Wenn ich mit ihnen spreche dann antworten sie voll bewusst und in mir erfahre ich ihren Willen.

Ferry

LaLune ( gelöscht )
Beiträge:

31.12.2007 10:56
#8 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten

mein kleiner Kater, er ist der jüngste 3, war in der letzten Zeit irgendwie niedergeschlagen. ich weiss das er ein kleines psychisches Problem hat weil noch ein zweiter Kater hier ist. das macht ihm ein bisschen zu schaffen obwohl der andere schon da war als er kam. er war ein Häufchen Elend und musste mit der Flasche aufgezogen werden.

gestern nach dem ich eure Berichte gelesen hatte bin ich zu ihm und hab ihn gefragt.

Heute nur hat er die Augen wieder etwas mehr offen und läuft etwas munterer umher. so ganz ist er noch nicht auf dem Damm aber es kommt, er will schon wieder etwas schmusen, kuscheln?.

schön das ich das hier gefunden habe.

ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr, rutscht gut hinüber.

liebe Grüsse LaLune

Majka Offline




Beiträge: 8.781

01.01.2008 22:10
#9 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten

@LaLune: Dein kleiner Kater freut sich bestimmt über deine Einladung.

@Ferry:

In Antwort auf:
Heute kommen sie zu mir, legen sich ganz nah an mich und schauen mich wissend an.
Wenn ich mit ihnen spreche dann antworten sie voll bewusst und in mir erfahre ich ihren Willen.


Auch mein Kater spricht mit mir die letzten Monate anders.
Nach unserer letzten Auseinandersetzung, in der ich von ihm vieles gelernt haben musste, gehe ich mit ihm auch ganz anders um - viel achtsamer und ich gehe auf ihn ein. Er ist eindeutig schmusiger, kommt auch oft nur zu mir und schaut mich wissend an.
Allerdings, er hat es schon immer geliebt, bei meinen Meditationen dabei zu sein.

_______________

Liebe Grüße
Majka

LaLune ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2008 23:15
#10 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten

Hallo miteinander

ich bin selbst verblüfft wie er sich wandelt. er war sehr niedergeschlagen in letzter Zeit, und so wie ich es verstanden habe, für mich auch verständlich. er hat gezögert, auch heute als ich ihn nochmals fragte, hat mich dann aber angesehen, jetzt verstehe ich Ferry was er meinte, und hat dann gemeint ja er komme mit. er ist immer noch nicht ganz auf der Höhe, aber die Veränderung ist sogar meinem Partner aufgefallen obwohl ich ihm davon nichts gesagt habe, ich habe es ihm erst heute erzählt.

ich habe alle meine Katzen gefragt, und für mich ist es erstaunlich wie sehr es sich verändert. ich bin davon ausgegangen das die Tiere schon von Natur her mit Aufsteigen, auch wenn es für manches Tier sicher auch nicht sehr einfach ist. mir war nicht wirklich Bewusst das man es ihnen erleichtert kann in dem man sie Einladet.

auch wenn er psychisch noch nicht stabil ist, aber am Körper kann man erkennen das es besser geworden ist. es scheint als sei er ein bisschen gewachsen, er hat ein bisschen mehr Volumen. auch die Augen sind noch ein bisschen mehr geöffnet, aber noch nicht ganz. auch scheint es das er jetzt wieder freiwillig kommt um einfach ein bisschen dabei zu sein, verkriecht sich nicht mehr irgendwo.

auch die anderen sind direkter geworden, wenn sie etwas möchten kommen sie jetzt direkt, und wenn ich ihnen folge zeigen sie mir was sie gerne hätten. meine zweite kleine, seine Schwester, kommt jetzt näher. es ist bei sechs Katzen schwer es allen recht zu machen. in letzter Zeit waren alle ein bisschen unruhig, wollten gar nicht gestreichelt werden, ich habe mir schon angefangen Sorgen zu machen. jetzt hat es sich für alle irgendwie gelöst, jede von ihnen kommt auf ihre Art und weise zur Ruhe.

liebe Grüsse LaLune

Majka Offline




Beiträge: 8.781

02.01.2008 10:47
#11 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten
Beim Lesen deiner Zeilen gingen mir die Mundwinkel hoch, liebe LaLune. Danke.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Majka Offline




Beiträge: 8.781

31.05.2008 09:54
#12 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten

In Antwort auf:
ich habe alle meine Katzen gefragt, und für mich ist es erstaunlich wie sehr es sich verändert. ich bin davon ausgegangen das die Tiere schon von Natur her mit Aufsteigen, auch wenn es für manches Tier sicher auch nicht sehr einfach ist. mir war nicht wirklich Bewusst das man es ihnen erleichtert kann in dem man sie Einladet.



Deine Worte, liebe LaLune, habe ich einfach aufgegriffen, weil ich hier das Channeling nicht zitieren mag.
Als ich vor paar Wochen wieder mit meinem Kater "gesprochen" hab, konnte ich wahrnehmen, wie sehr er sich freut, dass ich ENDLICH mal bereit bin, in seine Schwingungsebene zu kommen.
Die "Einladung" - so habe ich es diesmal wahrgenommen - war eigentlich nichts anderes, als unsere Absichtserklärung, die feineren Schwingungen in unseren Alltag aufzunehmen, es lässt sich auch als "aufsteigen" bezeichnen. Die Tiere freuen sich darüber, denn - so wie du es schon wahrgenommen hast - die Tiere steigen von Natur her auf. Und sie freuen sich "tierisch", wenn diejenigen, die für sie auch auf der materiellen Ebene sorgen, bereit sind, mit ihnen aufzusteigen.
Das waren meine Wahrnehmungen - nicht die Einladung von uns, sondern die Tiere warten geduldig, bis wir ihre Schwingungsebene erreichen, damit wir den Instinkt und den "sechsten" bzw. "siebten" Sinn endlich mal in unseren Alltag einbeziehen - in jedem Moment.
Mit Schmunzeln hab ich diese Botschaft meines Katers verinnerlicht.


_______________

Liebe Grüße
Majka

LaLune ( gelöscht )
Beiträge:

31.05.2008 19:23
#13 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten

Ja das musste ich auch erst lernen, sie steigen wirklich selbst mit auf.

Ich hatte gerade wieder so ein Gespräch mit einem meiner Lieblinge. Seit letzten Samstag hat er sich nur kurz, zwei mal, blicken lassen, und langsam machten wir uns Sorgen. Er hat sein ursprüngliches Wildes noch sehr stark in sich, darum haben wir auch nicht so sehr reagiert das er nicht nach Hause kam. Ich habe ihn schon hin und wieder gebeten nach Hause zu kommen, wollte aber irgendwie nicht das er sich gezwungen fühlt.

Das war komplett Falsch, ich hätte mir mehr Zeit nehmen müssen. Gestern Nachmittag habe ich ihn gesucht und dann gut mit ihm reden können. Bei uns war in letzter Zeit zu viel los, zuerst Unfall, dann OP, dann Hochzeit und dann noch Ferien. Wir waren kaum zu Hause, und wenn zu ganz unterschiedlichen Zeiten. Diese Unruhe war für ihn nicht gut.

Ich war so Erschrocken als mir Bewusst wurde was er mir da sagte. Er weiss nicht mehr ob er nach Hause kommen darf, ob wir ihn noch möchten, ob er überhaupt ein zu Hause habe. Das Gespräch war sehr intensiv, jedenfalls habe ich ihm gesagt ich gehe raus und rufe ihn, wenn er mich hört soll er doch Bitte kommen. Ich nichts wie raus, habe ihn sicher zwanzig mal gerufen, mich dann auf die Bank gesetzt und gewartet. Zehn Minuten später ist er dann gekommen. Hat einen grossen Bogen um uns gemacht aber er ist ins Haus.

Jetzt haben wir ihm all das gegeben war er dringen Benötigt, viel Liebe und ihm gezeigt das er hier zu Hause ist. Ich weiss nicht wie lange es anhält, da er nicht sehr viel nach Hause kommt, aber diesmal warten wir nicht. Sollte er nicht kommen, rede ich mit ihm, bis er ganz selbstverständlich weiss das er einen Platz bei uns im Herzen hat.

Ich glaube wir unterschätzen die Tatsache wie wichtig es ist sich mit den Tieren, egal welche, auf eine Ebene zu begeben. Gerade jetzt wo die Zeit Qualität sich so stark ändert können wir ihnen damit zeigen das auch sie weiterhin bei uns Willkommen und erwünscht sind.

liebe Grüsse Renée

Majka Offline




Beiträge: 8.781

01.06.2008 09:43
#14 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten


Für mich ist es ein großer Lernprozess. Gestern hats hier gedonnert und es hat angefangen zu regnen. Der Kater war draußen, also ging ich vor die Haustür und rief ihn, dass er reinkommt. Er saß unter dem Gebüsch, im Trockenen und schaute mich ganz neugierig an, was hab ich denn schon wieder.
Unwillig, aber mir zuliebe, lief er dann die paar Meter durch den Regen zu mir, ließ sich streicheln und als ich dachte, er will nach Hause, schwups, war er weg. Er wollte einfach draußen bleiben, nach herumfliegenden Blättern jagen, denn er wusste instinktiv, dass der Regen nicht lange anhält und gleich ist es wieder trocken. Natürlich hatte er recht und ich habe wieder was dazu gelernt. Erst etliche Stunden später, als er wirklich hungrig u. durstig war, miaute er laut unter dem Balkon - das Zeichen war eindeutig.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Heuler Offline




Beiträge: 1.692

01.06.2008 11:33
#15 RE: Ladet die Tiere ein mitzugehen antworten

Beim donnerwetter sind die Katzen generell gerne im freien, alles ist dann so aufgeladen, mir selbst gefällt das auch sehr gut.Aber ich bin dann doch zu bequem als das ich draußen im gebüsch hocke

_____________________________
Give me something to believe
`cause I am living just to breathe
but I need something more
to keep on breathing for...

Seiten 1 | 2
 Sprung