Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 377 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Wohnstube
Seiten 1 | 2
Majka Offline




Beiträge: 8.781

28.12.2011 12:27
2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Hallo, ihr Lieben!

Wenn sich das Jahr zu Ende neigt, schaut fast jeder Mensch zurück
und ruft sich die Bilder in Erinnerung, die für ihn von Bedeutung waren.
2011 war ereignisreich, so wie fast jedes Jahr.
Die Erschütterungen, die wir (mit)erleben durften, sei es in Form von Erdbeben,
Unwetter oder anderen Naturkatastrophen oder Finanzkrise (egal ob Euro oder Dollar)
zeigten uns ganz deutlich, wie wir miteinander verwoben sind,
wie unser globales "Dorf" inzwischen groß bzw. klein geworden ist.

Am allerwichtigsten für jeden von uns ist jedoch das Persönliche,
denn durch diese "Brille" bewerten wir, ob das Jahr "gut" oder eher "schlecht" war,
auch wenn wir manchmal behaupten, wir wären wertfrei.

Das Jahr 2011 war für mich ein erkenntnisreiches und eigentlich sehr freudevolles Jahr.
Viel Freude hat mir vor allem unser Lichtforum bereitet
und dafür danke ich euch allen von ganzem Herzen.
Es ist toll, so eine Forumfamilie um sich zu wissen.


Das inzwischen alt gewordene Jahr hat mir persönlich nur einige wenige
"Niederlagen" gebracht - eigentlich waren und sind es eher Herausforderungen,
die mir die Gelegenheit bieten, über den eigenen Schatten zu springen,
die alten und bewährten Verhaltens- und Denkmuster zu prüfen und ggf. gehen zu lassen,
um Platz für Neues zu schaffen.

Ein persönlicher Rückblick tut nicht nur am Jahresende gut,
sondern bei jedem Schritt der persönlichen Entwicklung.
Es tut gut, sich ab und zu mal auf die Schulter zu Klopfen
als Anerkennung für die geleistete Arbeit.

Mit 2012 sind viele Erwartungen verbunden, vor allem im Zusammenhang
mit dem endenden Maya-Kalender.
Das Leben wird auch nach dem 20.12.2012 weitergehen.
Wenn wir es wirklich und wahrhaftig wollen, dass es angenehmer
und leichter läuft wie bisher, liegen die Voraussetzungen dafür
in erster Linie in unseren Händen - besser gesagt - in unseren Herzen.

Das Leben ist wie ein großes Kochbuch mit unendlich vielen Rezepten.
Alle erforderlichen "Zutaten" liegen vor - es hängt nur von uns ab, ob wir
daraus ein schmackhaftes, leckeres und leichtverdauliches Essen zubereiten.
Wenn es auch manchmal "verpatzt" werden soll, wissen wir doch,
wo vielleicht zu viel Gewürz oder Salz oder was auch immer war
und können dieses "Rezept" ruhig zur Seite legen.
Es war lediglich nur eine Erfahrung.

Ich bin fest davon überzeugt (so gut kenne ich euch inzwischen),
dass ihr jeden 5-Sterne-Koch mit euerem inneren Wissen und Können
übertreffen könnt. Ihr habt die Chance, es anderen vorzuleben,
wie es sich anfühlt, sich auf der Herzensebene zu begegnen,
ohne darüber zu sprechen oder andere zu "missionieren".

In diesem Sinne wünsche ich euch / uns allen
ein gutes, leicht bekömmliches und schmackhaftes neues Jahr 2012.


_______________

Liebe Grüße
Majka

Shy Offline




Beiträge: 507

28.12.2011 12:51
#2 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Hallo Majka, Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mich von Herzen bedanken, das ich hier so liebevoll aufgenommen wurde und ihr mir immer mit euren Worten zur Seite standet.

Dieses Jahr ist für mich eine Herausforderung gewesen und ist es teilweise immer noch...vieles habt ihr mit mir geteilt...und immer gab es ein offens Ohr für mich, was nicht selbstverständlich ist......und dafür Danke ich euch....


Ich wünsche Euch für 2012 viel Gestaltungskraft und zahlreiche Gelegenheiten, sich immer wieder ganz einfach zu freuen..

"Begrüße das neue Jahr Vertrauensvoll und ohne Vorurteile,
dann hast du es schon halb zum Freunde gewonnen"

Herzlichst Shy

_______________________

Ich liebe dich nicht, weil ich dich brauche
aber ich brauche dich, weil ich dich liebe....

Thalia Offline




Beiträge: 2.039

28.12.2011 13:54
#3 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Zitat
Das Leben ist wie ein großes Kochbuch mit unendlich vielen Rezepten.
Alle erforderlichen "Zutaten" liegen vor - es hängt nur von uns ab, ob wir
daraus ein schmackhaftes, leckeres und leichtverdauliches Essen zubereiten.
Wenn es auch manchmal "verpatzt" werden soll, wissen wir doch,
wo vielleicht zu viel Gewürz oder Salz oder was auch immer war
und können dieses "Rezept" ruhig zur Seite legen.
Es war lediglich nur eine Erfahrung.



Liebe Majka,

besser und verständlicher kann man das gar nicht ausdrücken.

Ich freue mich auch, dass ich in dieser Forumfamilie bin. Ohne Elke würde ich euch alle gar nicht kennen. Es war ein schönes gemeinsames Jahr und ich denke das nächste Jahr wird mindestens genauso toll.

.. und egal wie es kommt. Denkt dran *die Sonne scheint immer*

Alles Gute also für 2012,.

Thalia

_________________________________________________________________________________

Elke Offline




Beiträge: 2.637

28.12.2011 14:34
#4 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten


Ihr Lieben,
das, was Ihr geschrieben habt, ist wirklich großartig.
Ich sage danke dafür und schließe mich gerne Eure Worten an.

Ihr seid wunderbare Seelen und einander helfen wir uns,
uns zu ent-wickeln.

Möge das Jahr 2012 für uns alle ein harmonisches, friedliches und
glückliches Jahr sein, in dem wir uns bei bester Gesundheit weiter ent-wickeln.

Fühlt Euch lieb umarm.
Elke


P.S. Danke liebe Thalia.
Ich freue mich sehr, dass es Dir hier gut gefällt

Julia Offline




Beiträge: 1.406

28.12.2011 15:59
#5 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Schöne Worte...liebe Majka...



Fürs "neue Jahr" nehme ich mir schon seit Jahren nichts vor und ich erwarte kaum mehr nach persönlichen Vorstellungen.
Wie ich hörte sagen ja die Kölner: Et kütt wie et kütt!

Ich bin tief dankbar dass es in unserer Familie (Mann, Kinder) gut "im Fluss" läuft. Das vermeintliche Stolpersteine meistens im nachhinein zu Edelsteine werden, und dass ich mein Leben im Aussen erlebe wie ich im Innern fühle und bin.

Im virtuellen Raum eine Basis wie das Lichtforum zu kennen ist besonders nett und toll...danke Euch die sich hier mitbeteiligen

______________________

Gruss Julia

Nijemeti Alexander Offline



Beiträge: 511

28.12.2011 17:10
#6 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Ja, die Familie hier ist das Schönste, was ich erlebt habe in diesem Jahr. Sonst habe ich kaum etwas von den Krisen mitbekommen, ich tat meine Lebensaufgabe und freute mich auf jeden neuen Tag, und war dankbar für jede Hilfe, die mir meine täglich so oder so angedeihen liessen. Ich wünsche uns allen ein gesegnetes Jahr, Liebe und Licht sollen unsere besten Freunde werden, in Gestalt unserer Mitmenschen. Also,Schutz von den und Segen von der ewigen Liebe.

Morgaine999 Offline




Beiträge: 554

28.12.2011 17:55
#7 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Danke liebe Majka für deine Worte,das hast du schön gesagt.
Und ja,so sehe ich rückblickend die Ereignisse des vergangenen Jahres auch, es waren einfach Herausforderungen die bewältigt werden wollten und einem einmal mehr zeigten dass man dazu auch fähig ist. Und dass im ersten Moment auch nicht so tolle Sachen ihren Sinn haben.
Insgesamt war es trotz dieser Prüfungen ein schönes Jahr. Und ich freue mich auf das nächste und das Mit-und Für- einander hier mit euch!
Kommt alle gut ins Neue Jahr, und genießt jeden Tag!!!
Morgaine
P.S.
Nun ist sie gerade fertig geworden meine Karte für das Neue jahr:

Shy Offline




Beiträge: 507

29.12.2011 08:24
#8 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Liebe Morgaine,

Deine Karte sieht es super aus...die Farben sind echt der Hammer

liebe Grüße Shy

_______________________

Ich liebe dich nicht, weil ich dich brauche
aber ich brauche dich, weil ich dich liebe....

Julia Offline




Beiträge: 1.406

29.12.2011 11:14
#9 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

...eine tolle farbenfrohe Karte liebe Morgaine.

______________________

Gruss Julia

Heuler Offline




Beiträge: 1.692

29.12.2011 12:25
#10 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Alles in allem war 2011 ein gutes Jahr.Viele weichen wurden gestellt, ich habe viele neue Leute kennenlernen dürfen und Bekannte wurden unverzichtbare Freunde. Ich bin schon ganz gespannt was sich daraus weiter im neuen Jahr entwickelt-ich habe das Gefühl das alles schneller, und dichter passiert, und bin wirklich schon sehr neugierig auf 2012. Und was auch kommt, ich freue mich darauf, hier darüber berichten zu können oder unterstützung zu erfahren-je nachdem

__________________________________________________

Wenn Sie mich suchen: ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. -Genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!" (Bernd das Brot)

Elke Offline




Beiträge: 2.637

29.12.2011 17:43
#11 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Liebe Morgaine,
die Karte ist einfach genial.
Sag, darf ich die nutzen um Neujahrsgrüße zu senden ?

Herzlichst
Elke

Morgaine999 Offline




Beiträge: 554

29.12.2011 21:06
#12 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Hallo Elke,
ja du kannst dir ein paar ausdrucken, in privatem Rahmen.
LG Morgaine/Angeo

Heuler Offline




Beiträge: 1.692

30.12.2011 11:06
#13 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Wie verbringt ihr denn den Silvesterabend?

Ich werde heute noch mit meinem Freund und seiner Familie nach Deutschland fahren, in die Nähe von Duisburg, auf so eine Art Wester Ranch. ^^ Dort verbringen sie jedes Jahr Silvester mit einigen Freunden, ich bin schon aufgeregt, was mich erwartet.

Darum wünsche ich euch jetzt schon einen Guten Rutsch, und vor allem ein gesundes und glückliches Neues Jahr 2012!

__________________________________________________

Wenn Sie mich suchen: ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. -Genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!" (Bernd das Brot)

Elke Offline




Beiträge: 2.637

31.12.2011 09:14
#14 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Herzlichen Dank, liebe Morgaine.

Ich verbringe Sylvester ganz gemütlich mit meinem Mann daheim.
Freue mich, einfach einmal nur zu relaxen.

Euch allen wünsche ich einen guten Start in das neue Jahr
Kommt wohlbehalten rüber.

Anja Offline




Beiträge: 559

31.12.2011 10:05
#15 RE: 2012 - Jahr der Erwartungen antworten

Hallo an Euch alle!

Auch von mir alles LIEBE für das kommende Jahr! Ich habe Dienst und bin also von der Strasse *lach*

Und nachdem ich im letzten Jahr den absoluten Höhenflug erlebt habe um dann jetzt Ende des Jahres wieder reichlich abzustürzen, rechne ich im nächsten Jahr nach Abklingen der aktuellen Flaute wieder mit Aufwind und Rückenwind!

Also guten Rutsch und kommt gesund an

Herzlich(t)e Grüße
Anja

Seiten 1 | 2
 Sprung