Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 320 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Unsere Mitgeschöpfe
Seiten 1 | 2
ikuisuus Offline




Beiträge: 580

28.02.2012 10:03
Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Hallo ihr Lieben

Heute komme ich mit einem etwas - für hier - ungewöhnlichen Thema zu euch.
Ihr wisst ja, ich setz mich, soweit ich kann, für unsere Mitgeschöpfe ein. Meine Fellnasen sind allesamt von anderen nicht gewollte. Die liebsten und dankbarsten Geschöpfe überhaupt, wie ich täglich erfahren darf.

Meltemi, meinen blinden Kater, habe ich über die Organisation PAWS - Paros Animal Welfare Society in Griechenland adoptiert. Diese Organisation leistet unter schwierigen Bedingungen und mit viel fehlendem Verständnis dort großartige und vor allem unheimlich wichtige Arbeit! Sie helfen, wo und wie sie nur können und bemühen sich um Kastration, füttern außerdem auch Tiere, die nicht direkt aufgenommen wurden, etc. pp.

Die Griechenland-Krise ist an ihnen ebenfalls nicht spurlos vorüber gegangen. Im Gegenteil: Sie haben aktuell keinerlei Geld mehr zur Vefügung. Die Spenden sind weg und neue kommen kaum nach.
Das bedeutet: AB SOFORT KANN PAWS KEINEM TIEHR MEHR HELFEN! Sie können keinen Notfall mehr abholen, kein Tier mehr kastrieren lassen und die Fütterung (gerade jetzt im Winter!) muss auch eingestellt werden.
Das Leid der Tiere ist somit in Nullkommanichts wieder uneingeschränkt und vor Ort sind Tierfreunde, die machtlos zusehen müssen, "nur", weil ihnen die Mittel dazu fehlen.

Wenn ich also den ein oder anderen von euch oder auch nur einen hier erreichen kann und ihr/diejenige/derjenige auch nur ein bischen Geld locker machen könnt, dann helft ihr schon!

Das hier ist ihr offizieller Notruf:

Zitat
IMPORTANT ANNOUNCEMENT!!!! Due to a lack of funds PAWS is unable to continue with its animal welfare program. Accordingly as of today we will not be picking up any stray dogs or admit them to our shelter. The winter cat feeding program will cease and group neuterings will take place only if the 40 euro fee is paid by the individual or neighbourhoods. We ask our supporters to offer to foster stray dogs and to make a donation to get us back on our feet again. Any amount is welcome. We also desperately need dog and catfood. Thank you for your support and cooperation.

If you wish to help us, here are the details of our account:
PAWS, Alpha Bank, Paroikia Branch, Paros,
IBAN : GR36 0140 6250 6250 0210 1069 137
BIC: CRBAGRAAXXX

Or send a check to PAWS:
P.O.Box 55302, Aliki 5, Paros 84400
THANK YOU!



Entschuldigt bitte, dass ich hier betteln komme. Ich stehe mit dieser Organisation persönlich in Kontakt und weiß somit um deren Arbeit und die Dringlichkeit und das jetzige Desaster aus erster Hand. Deshalb liegt es mir auch so am Herzen. Auch, wenn ihr das noch weitergeben könnt oder wisst, wo man das möglichst effektiv noch anbringen könnte, ist das großartig!

Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

28.02.2012 15:37
#2 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Geh an die Zeitungen. Wenn Du jemand z.B. auch München kennst, der Paws unterstützt, dann sollen die Münchner Zeitungen mit Lokalseite eine hübsche lokale Geschichte daraus machen (Münchner Merkur etc.). Es ist außerdem mit aktuellem Bezug, im Schatten der Griechenlandkrise, also durchaus geeignet zu publizieren. Damit erreichst Du viele Leute.

ikuisuus Offline




Beiträge: 580

28.02.2012 16:33
#3 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Danke, Lady!

Ich hab gerade direkt einige angeschrieben!
TZ und Merkur
Abendzeitung
Bild
Antenne Bayern
Alexandra Neldel

Das mag vielleicht alles utopisch sein, aber ein Versuch ist es Wert, oder?

Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

28.02.2012 16:42
#4 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Nein, ist nicht utopisch, die sind immer auf der Suche nach aktuellen Geschichten mit lokalem Bezug. Wichtig ist, dass ihr eine Person vor Ort habt, die das macht.

ikuisuus Offline




Beiträge: 580

28.02.2012 16:55
#5 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Vor Ort dort genug, hier würd's schwieriger. Wobei: Hier bei FFB/DAH ist ja die Organisation Paroshunde, die mit PAWS Hand in Hand gehen. Das könnte schon alles gehen. Ich hätte hier jemanden von ihnen und auf Paros natürlich sowieso. Sogar eine, die Englisch studiert hat!

Daumen drücken und gaaanz viel hilreiche Energiearbeit dazu, wenn ich euch darum bitten darf?
Vielleicht meldet sich ja dann wenigstens einer!

Majka Offline




Beiträge: 8.781

28.02.2012 18:49
#6 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

*Daumendrück* - und etwas steuere ich noch dazu bei...

_______________

Liebe Grüße
Majka

Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

28.02.2012 21:16
#7 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Iku, die brauchen einen, der das macht, aus München, sonst hats keinen lokalen Bezug.
Beispiel: "Hausfrau Irmi T. aus München engagiert sich schon seit Jahren für Straßenhunde in Griechenland. Jedes Jahr hilft sie ehrenamtlich mehrere Wochen dort, wo andere Urlaub machen. Sie unterstützt die Organisation Paws, die sich dort um blabla kümmert. Doch die Griechenlandkrise ist auch an den Tierfreunden nicht spurlos vorüber gegangen. Irmi T. "Wir sind momentan verzweifelt, weil...". "
Verstehst Du, was ich meine? Nenn ihnen bitte einen Ansprechpartner aus München, der da mithilft. Dann sind die Chancen besser, dass die Geschichte auch gedruckt wird.

ikuisuus Offline




Beiträge: 580

29.02.2012 09:02
#8 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Die Auswahl gibt's nunmal nicht. Ich muss schon auf das zurück greifen, was ich hab und nicht auf was, was einfach nicht da ist. Außerdem muss sich erstmal jemand melden von denen.


Edit: Mir ist da gerade noch eingefallen, dass das abgesehen davon auch nicht unbedingt jemand aus München sein muss. Alle diese Zeitungen und der Radiosender sind ja auch nicht nur in München vertreten und reichen weiter. Ich hab bereits Berichte von Menschen und Organisationen gehört und gelesen, die auch nicht immer direkt in München waren. Also das wird nicht das Hindernis sein. Das größere Hindernis ist das Tierthema, wie ich bereits aus vergangener Berufsecke noch in schlechter Erinnerung habe.

Majka Offline




Beiträge: 8.781

19.03.2012 20:55
#9 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Liebe Iku,
hoffentlich haben inzwischen viele geholfen. Hast du auch ein Feedback?

_______________

Liebe Grüße
Majka

ikuisuus Offline




Beiträge: 580

20.03.2012 09:34
#10 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Leider nicht. Absagen bis gar keine Reaktionen, trotz nochmaligem Anschreibens und Ansprechens.
Sie haben zwar insgesamt ein wenig Spenden bekommen, konnten aber damit bisher erstmal lediglich die Schulden der letzten Zeit tilgen.

Sie sind nach wie vor dringendst auf Spenden angewiesen und darauf, was damit denke ich einher geht, dass man ihre Organisation irgendwie mehr in die Öffentlichkeit bekommt. Ich arbeite nach wie vor dran, so, wie ich eben kann, aber es ist bisserl wie mit den Windmühlen.

Maerchenhexe Offline




Beiträge: 955

27.03.2012 14:59
#11 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Leider liegt der Fokus da wohl eher auf dem Schuldenhype, da gibt's viele, die sich verwehren. Ich drück Daumen!

ikuisuus Offline




Beiträge: 580

02.04.2012 11:07
#12 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Wie wahr! Danke!

ikuisuus Offline




Beiträge: 580

31.05.2012 15:45
#13 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Fliegt zufällig demnächst jemand von Athen nach München, oder kennt jemanden, der fliegt und einen kleinen Kater als Flugpate mitbringen könnte?

Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

31.05.2012 20:07
#14 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Leider nicht. Ich könnte allerdings entweder eine Person von PAWS aus München mit einem kurzen Statement kostenlos in eine meiner Zeitungen bringen (aber bitte mit Foto der Person!). Oder eine größere Geschichte für die Titelseite machen, falls ihr ein Mitglied im Landkreis PAF habt, das mit mir für die Zeitung reden würde, auch mit Foto.

Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are.

And if you want to live high, live high
And if you want to live low, live low
'Cause there's a million ways to go
You know that there are.


(Cat Stevens)

ikuisuus Offline




Beiträge: 580

01.06.2012 09:07
#15 RE: Dringend Hilfe benötigt!! -> PAWS antworten

Hallo Lady,

mönsch, das wäre toll! Ich frag mal bei Paroshunde e.V. nach. Die sind ja im Raum FFB, aber wissen vielleicht jemanden, der in der richtigen Region ist!?

Ich meld mich asap dazu wieder!

Wie heißt die Zeitung denn, damit ich ihnen das dazu sagen kann?

Danke auf jeden Fall für das Angebot - ich hoffe, es klappt!!

Seiten 1 | 2
 Sprung