Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 190 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Wohnstube
Majka Offline




Beiträge: 8.781

10.04.2012 14:33
Freie Energien antworten

Ich gehe davon aus, dass ihr schon mal von Freien Energien gehört habt. Derzeitig läuft über die Webseite "http://wir-sind-das-volk.org/" eine Initiative, damit das Thema der freien Energien auch durch die Bundesregierung unterstützt wird.

Das ist der Text ihres Aufrufs vom 5. April:

Zitat
JETZT aktiv werden - MACH MIT!

es sind nur noch 7 Tage Zeit

Bitte gib Deine Stimme für unseren Vorschlag „Freie Energie für Alle“ hier ab,
dieser ist auf dem Portal der Bundesregierung „Dialog über Deutschland“ eingetragen (Zukunftsdialog - Freie Energie für alle).


Die Stimmvergabe ist ohne Anmeldung möglich.

Das Portal schließt am 15. April 2012. Die Urheber der zehn Vorschläge mit den meisten Stimmen werden zum Dialog mit Frau Merkel und dem Expertengremium im September in das Bundeskanzleramt eingeladen.

Da wollen wir unbedingt hin!

JETZT über Facebook vernetzen!
Wir haben eigens für diese Aktion eine eigene Facebook-Seite eingerichtet, die wir als Vernetzungsplattform nutzen möchten.

Hier werden wir Dich auch über unsere Aktivitäten auf dem laufenden halten.

"FREIE ENERGIE für ALLE" - Wir sind das Volk! ist eine Aktion, die das Thema FREIE ENERGIE in das Massenbewusstsein der Deutschen Bevölkerung bringen möchte.

Zum Wohle Aller

Im Namen der Menschheit
MACH MIT!



Hier der Text aus der Seite der Bundeskanzlerin (www.dialog-ueber-deutschland.de)

Zitat

Vor­schlä­ge - Wovon wollen wir leben? - Vorschlag

FREIE ENERGIE für ALLE

am 05.04.2012 um 15:48 Uhr von Viktoria Constanze Reichelt erstellt

Liebe Frau Merkel,
ich unterbreite Ihnen den Vorschlag, Forschungsgelder in den Bereich der sogenannten „Freien Energie“ oder auch „Vakuumfeldenergie“ oder „Nullpunktenergie“ zu investieren.

Diese Energieform ist einerseits dem größten Teil der Bevölkerung noch nicht bekannt, andererseits gibt es aber bereits eine Vielzahl von Autoren, Wissenschaftlern, Professoren, Erfindern, Institutionen, Firmen und Privatpersonen weltweit, die sich schon lange, ernsthaft und/ oder wissenschaftlich fundiert mit dieser Thematik befassen.(z.B. Prof. Dr. rer. nat. Claus Turtur, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, „Wandlung von Vakuumenergie elektromagnetischer Nullpunktsoszillationen in klassische mechanische Energie“ 23.8.2010)

Diese Energieform ist völlig sauber, umweltfreundlich, ohne gesundheitliche Risiken, dazu unerschöpflich, ausgesprochen kostengünstig, überall verfügbar und nachhaltig. Mittels geeigneter Konvektoren ließe sich diese Energie für Mensch und Industrie nutzbar machen. Einziger Nachteil: Sie ist kaum bekannt und daher (bisher!) nicht nachgefragt.

Ich war diesen Monat bei Prof. Dr. rer. nat. Claus Turtur an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und habe mit eigenen Augen zwei laufende „Freie Energie“ Versuchsaufbauten gesehen. Ich bin bereit dies unter Eid zu beschwören!Ich bitte Sie von Herzen sich dieser Thematik verantwortlich zu widmen – zum Wohle aller.

Hochachtungsvoll

im Namen der Menschheit

Viktoria Constanze Reichelt
Leipzig


Der Vorschlag wurde folgenden Themen zugeordnet: Innovationskultur




Falls euch das anspricht, könnt ihr diesen Vorschlag bis 15. April mit euerer Stimme unterstützen.
Bis jetzt haben sich dafür über 1500 Menschen ausgesprochen.

_______________

Liebe Grüße
Majka

 Sprung