Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 191 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Wohnstube
Morgaine999 Offline




Beiträge: 555

28.04.2012 09:59
Wer hinter Avaaz steht antworten
Majka Offline




Beiträge: 8.785

01.05.2012 17:45
#2 RE: Wer hinter Avaaz steht antworten

Danke für die Info, liebe Morgaine, der Artikel wirkt auf mich als ob er auf Bestellung geschrieben worden wäre...

Wie ist deine Meinung bzw. Wahrnehmung?

_______________

Liebe Grüße
Majka

Morgaine999 Offline




Beiträge: 555

02.05.2012 09:44
#3 RE: Wer hinter Avaaz steht antworten

Mich stimmt es schon sehr nachdenklich, wenn ich lese wer dahinter steht. Und der Artikel drückt genau die Philosophie des Verlages aus: "Dort Fragen stellen, wo andere aufhören nachzudenken"
Es ist ein Anstoß genau hinzuschauen.
Ich persönlich unterschreibe viel aber nicht alles was AVAAZ an Petitionen bringt.
LG Morgaine

Majka Offline




Beiträge: 8.785

04.05.2012 09:55
#4 RE: Wer hinter Avaaz steht antworten

Ich unterschreibe diejenigen Petitionen, wo ich mich persönlich angesprochen fühle. Solche Aufrufe helfen eben auch die morphogenetischen Felder zu verändern. Es ist schon öfters passiert, dass Verleumdungskampagnen gestartet wurden, wenn jemand "unbequem" geworden ist. Kannst du dich erinnern, dass wir hier auch Ähnliches über Emoto gelesen haben.
Der Verlag schrieb einen Artikel - habe ich aber die Möglichkeit es genau nachzuprüfen, was da steht?
Übrigens, gestern kam eine Mail von Avaaz, dass ihre Seiten massiv angegriffen werden. Kann es sein, dass wir Zeugen von Machtkämpfen werden? Oder versucht Avaaz mehr Aufmerksamkeit zu bekommen?

Es sind mir zu viele "Zufälle" auf einmal... Die Manipulation scheint mir noch offensichtlicher als zuvor.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Morgaine999 Offline




Beiträge: 555

05.05.2012 08:54
#5 RE: Wer hinter Avaaz steht antworten

Ja es könnte sein das da ein Krieg ausgetragen wird

Majka Offline




Beiträge: 8.785

19.12.2012 07:19
#6 RE: Wer hinter Avaaz steht antworten

Hier ein Rückblick von Avaaz auf 2012. Das spricht für sich...

Zitat
Liebe umwerfende Avaaz-Gemeinschaft,

2012 neigt sich dem Ende zu - deswegen möchte ich für einen Moment innehalten und reflektieren, was für eine verrückte, wunderschöne Gemeinschaft voller Hoffnung und Engagement wir gemeinsam geschaffen haben. Die Zahlen sind schwindelerregend --

Avaaz Wachstumskurve

- 17,2 Millionen von uns erhalten diese E-Mail heute und diese Zahl schießt jeden Tag weiter in die Höhe -- wir sind fast doppelt so groß wie noch vor ein paar Monaten!
- Wir kommen aus allen 194 Nationen, 1 Millionen aus Deutschland, 1,7 Millionen aus Brasilien und 700.000 aus Indien. Hier eine Weltkarte
- Wir sind gemeinsam über 100 Millionen mal aktiv geworden, sowohl on- als auch offline, und haben über 250 Millionen Freunden von unseren Kampagnen berichtet
- Unsere Stimmen haben Aufmerksamkeit auf kritische Themen gelenkt, mit über 15.000 Nachrichtenbeiträgen allein in diesem Jahr
- 400.000 von uns haben knapp 7 Millionen Dollar an Avaaz gespendet, welche an humanitäre und demokratische Organisationen weitergeleitet wurden
- 20.000 von uns haben bereits eigene Petition gestartet und fangen an, diese mit Hilfe unserer neuen Bürgerpetitionen-Plattform zu gewinnen

Aber hinter diesen Zahlen steckt so viel mehr -- tausende Geschichten von Menschen, die zusammenkommen mit einer Hoffnung, die stark genug ist, den vorherrschenden Zynismus zu überwinden und wirkliche Veränderung zu erreichen. Nicht nur im Kleinen, sondern mit wirklich weitreichenden Erfolgen.

Errinern Sie sich an Malala, das unglaublich mutige Mädchen, das von den Taliban in den Kopf geschossen wurde, weil es sich für die Bildung von Mädchen in Pakistan eingesetzt hat? Innerhalb einer Woche hat das Avaaz-Team mit Partnern in Pakistan einen ambitionierten Plan erarbeitet, damit alle Kinder zur Schule gehen können - und nachdem 886.000 von uns unsere Petition unterzeichnet hatten, hat der UN Bildungsgesandte Gordon Brown sie direkt an Präsident Zardari übergeben, welcher selbst die Petition unterzeichnete! Malala war "überwältigt" als sie im Krankenhaus mit der Nachricht begrüßt wurde, dass Zardari Fördermittel gebilligt hat, damit 3 Millionen Kinder zusätzlich in die Schule gehen können! Brown hat unsere Mobilmachung als "ausschlaggebend" bezeichnet.

Das war kurz bevor 1,8 Millionen von uns eine entscheidende Rolle darin gespielt haben, einen palästinensischen Staat zu schaffen. Nachdem Israel und die USA andere Länder dazu bewegen wollten bei der UN gegen Palästina zu stimmen, haben wir Meinungsumfragen in 4 Ländern durchführen lassen, tausende Telefonanrufe gemacht, mit Staatsführern Kontakt aufgenommen und eine 4-stöckige Flagge vor einem wichtigen Treffen der EU-Außenminister in Brüssel gehisst. In der entscheidenden Abstimmung haben nur 9 von 193 Ländern dagegen gestimmt! Der palästinensische Botschafter für Europa sagte "Avaaz spielte eine entscheidende Rolle darin, die Regierungen von einer Unterstützung des palästinensischen Antrags zu überzeugen. Ihre Solidarität und Ihre Unterstützung wird in ganz Palästina erinnert und gefeiert werden".

Und Anfang diesen Jahres haben sage und schreibe 2,8 Millionen von uns eine kolosale Kampagne unterstützt um ACTA zu stoppen -- ein entscheidender Sieg gegen globale Konzerne, die versuchen das Internet zu zensieren. Das Abkommen konnte gestoppt werden und der Präsident des Parlaments sagte, er war "schwer beeindruckt von Avaaz’s überwältigender Petition, welche vom europäischen Parlament sehr ernst genommen wurde". Andere führende Mitglieder des Parlaments haben öffentlich unsere Stimmen zitiert, um den Einspruch der Öffentlichkeit zu demonstrieren.

Das sind nur 3 von buchstäblich hunderten Geschichten, die wir alleine über dieses Jahr erzählen können! Sehen Sie sich unsere Erfolgsseite an für eine Übersicht der größten Erfolge. Ich kann kaum erwarten zu sehen, was unsere Gemeinschaft in 2013 alles schaffen kann, vom Schutz des Regenwaldes und unserer Tierwelt bis hin zur Unterstützung der Bevölkerung in Syrien und des arabischen Frühlings und der Demontage des korrupten Medienreichs von Ruport Murdoch.

Wir haben wirklich etwas Unglaubliches geschaffen, einen Motor für Hoffnung und Veränderung in der Welt. Und jeder von uns hat dazu beigetragen, es Realität werden zu lassen. Das nächste Mal wenn Sie auf einem Abendessen mit Freunden oder auf einer Party sind, fragen Sie, ob sonst jemand Teil von Avaaz ist. Die Chancen stehen gut und vielleicht haben sie eine Unterhaltung über Themen, die wirklich wichtig sind. Denn wir können viel alleine erreichen, aber wenn wir zusammenkommen und zusammen bleiben ist nichts unmöglich.

Mit enormer Dankbarkeit für jede liebenswerte und engagierte Person in dieser einzigartigen Gemeinschaft,

Ricken und das gesamte Avaaz-Team



Wie oft wird gesagt: "Gemeinsam sind wir stark!" Und das sind wir tatsächlich.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Organspenden »»
 Sprung