Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 373 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Unsere Talente und Fähigkeiten
Morgaine999 Offline




Beiträge: 555

24.06.2012 17:57
Rosenblütensirup antworten

In den letzten Tagen haben wir die stark duftenden Rosenblüten verarbeitet, von der Rose de Resht und der Büschelrose, aber auch ein paar Wildrosenblätter.


Rosenblütensirup
Ein Glas mit Rosenblättern füllen. Mit Wasser auffüllen, 1 in Scheiben geschnittene Zitrone dazu
3 Tage warm/in der Sonne stehen lassen.
Zucker 2:1 dazu, also 2 Teile Zucker, 1 Teil Rosenwasser
Rosenwasser abwiegen, in Topf geben, den Zucker abwiegen und dazugeben
aufkochen bei kleiner Flamme, gründlich umrühren dabei, damit der Zucker nicht anbrennt
dann absieben
in Flaschen abfüllen
Lecker z. B. mit Mineralwasser, oder Eis oder Vanillepudding... der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt

LG Morgaine

Majka Offline




Beiträge: 8.781

25.06.2012 10:22
#2 RE: Rosenblütensirup antworten

Das klingt ja oberlecker...

_______________

Liebe Grüße
Majka

Julia Offline




Beiträge: 1.407

25.06.2012 13:13
#3 RE: Rosenblütensirup antworten

Zitat
Das klingt ja oberlecker


...stimmt

______________________

Gruss Julia

Elke Offline




Beiträge: 2.637

25.06.2012 16:53
#4 RE: Rosenblütensirup antworten

Bestimmt auch lecker mit etwas Prosecco

Eine schöne Idee, was Du mit Rosenblätter zauberst.

Heuler Offline




Beiträge: 1.692

26.06.2012 23:09
#5 RE: Rosenblütensirup antworten

Idee!! Toll, sofort ausprobieren!...

__________________________________________________

Wenn Sie mich suchen: ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. -Genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!" (Bernd das Brot)

Morgaine999 Offline




Beiträge: 555

27.06.2012 19:29
#6 RE: Rosenblütensirup antworten

Heute hab ich Rosenöl gemacht. Und danach wie ein Rosenbusch geduftet, weil ich meine öligen Hände nach dem auspressen der letzten Tropfen ja irgendwo abwischen musste
Ich habe allerdings wesentlich mehr Rosenblütenblätter auf 200ml Mandelöl genommen als die angegebenen 4 EL. So etwa 4 große Abraham Darby Blüten und 3 Blüten der Rose de Resht in das heiße Öl und 15 Min etwa geköchelt. Nach dem abkühlen noch eine Blüte der Rose de Resht hinein gegeben und den halben Tag stehen lassen, dann abgefüllt. Zauberhafter zarter Duft!
Probierts aus
LG Morgaine

Majka Offline




Beiträge: 8.781

27.06.2012 20:05
#7 RE: Rosenblütensirup antworten

Ich sehe dich zwischen den vielen Rosen in deinem traumhaften Garten, liebe Morgaine...
Bei deinen Zeilen tuts mir echt leid, keinen Garten zu haben.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Thalia Offline




Beiträge: 2.043

27.06.2012 20:08
#8 RE: Rosenblütensirup antworten

Liebe Morgaine,

was du so alles herstellst. Ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Schade, dass es keine Einstellung für Duft im Forum gibt.
Thalia

_________________________________________________________________________________

Julia Offline




Beiträge: 1.407

27.06.2012 21:52
#9 RE: Rosenblütensirup antworten

...fein...

______________________

Gruss Julia

Julian ( gelöscht )
Beiträge:

20.07.2012 12:47
#10 RE: Rosenblütensirup antworten

das ist ja eine tolle idee! das werde ich auch einmal ausprobieren! gerade zu vanille eis ist das bestimmt superlecker! [sonne]

 Sprung