Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 442 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Gelesenes, Gesehenes, Gehörtes
Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

24.02.2013 19:37
Die Elfenhellfer-Bücher antworten







Ich möchte heute gerne die Elfenhellfer-Bücher vorstellen. Zum ersten Mal hab ich eines vor ca 15 Jahren geschenkt bekommen. Es sind kleine Lebenshilfe-Büchlein mit Elfen-Gestalten, die auf Hanfpapier gedruckt sind. Sie sind von unterschiedlichen Autoren geschrieben, und so variiert die Qualität der Bände auch etwas, aber die Zeichnungen sind immer vom selben Zeichner R.W. Alley und an sich schon eine Bereicherung.

Sie sind erschienen im Sequoyah Verlag und kosten je Bändchen 5,90 Euro. Kann sein, dass ich Dir schon mal so ein Büchlein geschenkt habe, liebe Majka. Es gibt insgesamt 39 Bändchen.

Hier ein paar Infos des Verlages

"Die einnehmenden "Zwelfen"-Gestalten, welche die "Elfenhellfer"-Publikationen des Sequoyah Verlags bevölkern, erschienen erstmals 1987 auf den Seiten eines kleinen Selbsthitfe-Buches von One Caring Place St.Meinrad, Indiana, das sich "Sei-gut-zu-Dir-Therapie" nannte.

Vom Mitarbeiterstab "geschaut" und entworfen und aus einem auf Deutsch nicht gänzlich wiederholbaren Wortspiel zwischen Elf-Help (Elfen-Hilfe) und Self-Help

So haben die "Elfenhellfer" begonnen, uns mit erhelIenden EinSichten und AusSichten zu "hellfen", das Leben lichter und unmittelbarer zu sehen. Unter der Devise "Heller statt schneller" geben sie uns "LebensMittel an die Hand und ans Herz, die sich als wahrhaft nahrhaft für das Gedeihen unseres eigentlichen Wesens und als recht wesentlich für unser DaSein erweisen.

Sie bereichern uns mit "Gehfühlen" und "Gehdanken" die unseren seelischen Himmel aufklären können und die mit der warmen Weisheit und dem leuchtenden GeWahrsein unserer Herzen in wohltuende Resonanz treten.

Der Widerhall bei den Lesern war so enthusiastisch dass bald schon mehr Elfenhellfer-Selbsthilfebücher auf dem Weg waren, eine immer noch wachsende Reihe die auch eine Anzahl verwandter "Gehschenk-, Gehspür- und Gehdenk"-Artikel inspirierte.

Dem überaus liebenswerten Charakter der ersten Bücher, der mit Vergnügen seine "Zwelfen"-Mütze trägt, die von einer lebhaften, alle Stimmungsänderungen mitmachenden Kerze gekrönt ist, hat sich inzwischen ein beherztes weibliches Elfenwesen mit Blumen im Haar angeschlossen.

Wir kommen dabei "auf manchen dieser Seiten des Lebens" ohne viel Aufhebens, aber spürbar mit dem Allguten, durch das alles, was ist, ist, in Berührung. In personaler oder alles Personale übersteigender Weise können wir erfahren, daß Er-Sie-Es uns alle samt und sonders in sich birgt.

Wie es denn - alles abrundend - in dem Elfenhellfer "Ein einfacheres Leben" ohne Umschweife heißt: "Wisse, dass Dein wahres Zuhause in der heiligen Gegenwart liegt. So einfach ist es."

Mit verschmitzter Stimmigkeit, launiger Weisheit und großer Herzenswärme demonstrieren die kleinen ZwelfenGeschöpfe mit den etwas längeren Nasen den Elfenhellfer-Weg zu einem reichen und erfüllenden Leben."

Jedes Ding hat drei Seiten:
Eine, die du siehst,
eine, die ich sehe und
eine, die wir beide nicht sehen.

(aus China)


(Cat Stevens)

Majka Offline




Beiträge: 8.785

25.02.2013 15:15
#2 RE: Die Elfenhelfer-Bücher antworten

Danke, es ist eine schöne Anregung für ein Geschenk.

_______________

Liebe Grüße
Majka

 Sprung