Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 406 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Wohnstube
Seiten 1 | 2
Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

08.09.2013 10:15
#16 RE: Landtagswahl Bayern 2013 (+ Bundestagswahl) antworten

Was mich interessieren würde: wir haben hier ja zwei Münchner an Board (Renate und Iku). Wie sind denn Eure Erfahrungen mit Herrn Ude? Ihr habt ihn ja lange genug als OB erlebt.

Jedes Ding hat drei Seiten:
Eine, die du siehst,
eine, die ich sehe und
eine, die wir beide nicht sehen.

(aus China)

Majka Offline




Beiträge: 8.781

08.09.2013 17:57
#17 RE: Landtagswahl Bayern 2013 (+ Bundestagswahl) antworten

Ich bin zwar keine Münchnerin, doch kann ich dazu meinen Senf geben: Als mein Sohn in München studierte, hat er über ihn ziemlich positiv gesprochen. Aber Politik war unser Thema wirklich seltenst.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Renate Offline




Beiträge: 928

12.09.2013 00:43
#18 RE: Landtagswahl Bayern 2013 (+ Bundestagswahl) antworten

Hallo Lady MAsque,

ich wohne nicht direkt in München und kann den Herrn Ude daher nicht so beurteilen.
Kenne aber Münchner Wähler und die Meinungen über ihn sind von denen nicht so gut. Sie sagen eher
er redet viel aber was er davon dann hält ist eine andere Sache. Aber wie gesagt das habe ich
nur gehört, ich selbst kann zu ihm nicht viel sagen.

Grüße Renate

Renate Offline




Beiträge: 928

12.09.2013 00:47
#19 RE: Landtagswahl Bayern 2013 (+ Bundestagswahl) antworten

.... noch was ....

Wenn man den Gegenkandiaten von Herr Ude, den Herrn Seehofer ansieht, der ist ja bekannt als
"Fähnchen im Wind" und er scheint sich dafür nicht mal groß zu schämen. Ich meine er wird
ja in Sendungen/Kabaretts auch immer wieder so hingestellt, dass er sich dreht wie er es
gerade braucht und auch Politiker (Hr. Waigel z.B. aus der eigenen Partei) haben das schon
durch die Blume so kund getan... und Herr Seehofer lächelt alles weg. Schon interessant!

Und was mich ja auch irgendwie nervt, wenn ich die Wahlplakate ansehe. Da lächeln die
Herren und Damen Politiker uns entgegen und bei manchen, denen sieht man die Scheinheiligkeit
schon im Gesicht an. Da denke ich mi immer "den oder die würde ich ganz sicher nicht wählen".
Wie geht es euch da?

Renate

Grüße Renate

Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

12.09.2013 16:36
#20 RE: Landtagswahl Bayern 2013 (+ Bundestagswahl) antworten

Herrn Seehofer habe ich selbst im Rahmen meines Berufes auf unterschiedlichen Veranstaltungen erlebt. Da verspricht er auf der einen Veranstaltung den Leuten, was sie gerne hören wollen (z.B." wir müssen den Mittelstand stärken" ) und auf der anderen Veranstaltung vor anderer Klientel dann genau das Gegenteil davon. Dann geht er noch selbstgefällig lächelnd neben den Pressevertretern her und sagt: "Sehen Sie, so gewinnen Sie Wählerstimmen!"
Und genau deswegen würde ich ihn nie und nimmer wählen, weil ich diese Unehrlichkeit von ihm selbst schon direkt miterlebt habe.

Aber ich befürchte, Bayern ist noch zu CSU-lastig, als dass diese Regierung gekippt wird, so nach dem Motto "Warum, uns gehts doch guat!"
Oder um es mit einem Bekannten zu sagen: "Was passiert in Bayern mit einem Kartoffelsalat, wo CSU drauf steht? Der wird gewählt!"

Jedes Ding hat drei Seiten:
Eine, die du siehst,
eine, die ich sehe und
eine, die wir beide nicht sehen.

(aus China)

Majka Offline




Beiträge: 8.781

08.10.2013 23:43
#21 RE: Landtagswahl Bayern 2013 (+ Bundestagswahl) antworten

Zitat
Oder um es mit einem Bekannten zu sagen: "Was passiert in Bayern mit einem Kartoffelsalat, wo CSU drauf steht? Der wird gewählt!"


_______________

Liebe Grüße
Majka

Seiten 1 | 2
«« Ideologien
 Sprung