Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Lagerfeuer
Majka Offline




Beiträge: 8.785

04.12.2014 20:06
Barbara-Tag antworten

Der 4. Dezember ist ein Barbara-Tag.
An diesem Tag gibt es einen Brauch, einige Blüstenzweige (Kirsche, Apfel, Forsythie o.ä.) ins Wasser zu stellen, die bis Weihnachten blühen sollten.
Wenn der Zweig bis zum Heiligen Abend zu blühen beginnt, sollte es etwas Gutes bedeuten - ein gutes Jahr, Glück, oder sogar Hochzeit im kommenden Jahr, falls der Blütenzweig von einem unverheirateten Mädchen ins Wasser gestellt wurde. Wenn ein Birkenzweig am Heiligen Abend seine zarten grünen Blätter zeigte, bedeutete dies gute Gesundheit im kommenden Jahr.

Wir haben es zu Hause gerne gemacht, für uns 4 Mädels vielleicht auch mit der Aussicht auf potenzielle Hochzeit . Nicht immer sind die Blüten aufgegangen, aber es ist einfach schön, zu Weihnachten neben Tannenzweigen auch etwas Frisches bzw. Grünes auf dem Tisch zu haben.

*************

Die Heilige Barbara ist u.a. auch die Beschützerin von Bergleuten - in Kutná Hora (Kuttenberg), einer alten königlichen Stadt in Böhmen, wurde im Mittelalterl von den Bergleuten eine Kathedrale zu ihrer Ehre erbaut - meiner Meinung nach eines der schönsten gothischen Kirchen überhaupt.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Angefügte Bilder:
vetvicky_tresne_350px.jpg  
Julia Offline




Beiträge: 1.409

04.12.2014 20:43
#2 RE: Barbara-Tag antworten

Bauernregel:
Geht Barbara im Klee, kommt das Christkind im Schnee.

______________________

Gruss Julia

Majka Offline




Beiträge: 8.785

05.12.2014 13:54
#3 RE: Barbara-Tag antworten

Eine ähnliche Bauernregel gibt es im Tschechischen auch, die bezieht sich jedoch auf den Luzia-Tag - etwa so übersetzt:
"Luzia im Schlamm steht, Weihnacht aufs Eis geht." (Natürlich gilt es auch umgekehrt.)
Soviel ich mich erinnern kann, geht diese Bauernregel meistens gut auf.

_______________

Liebe Grüße
Majka

seht einmal »»
 Sprung