Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 321 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Rätselhafte Phänomene
Majka Offline




Beiträge: 8.781

02.06.2007 17:27
Raumfähre "Atlantis" antworten
Hallo, ihr Lieben!

Heute lief mir über den Weg ein Artikel über die Raumfähre Atlantis, die innerhalb von einer Woche ins All starten soll. Über die Raumfähre wusste ich gar nichts und fand es eher witzig, dass sie so getauft wurde. Nomen Omen? Oder soll eben der Mythos Atlantis durch die erfolgreiche Mission der Raumfähre überwunden werden?
Hinzu kommt noch, dass ich gerade heute das Buch "Es begann in Atlantis" von Christiane Sautter zu Ende gelesen habe, in dem sie über ihre verschiedene Inkarnationen schreibt, die gerade in Atlantis begonnen und ihren Lebensweg geprägt haben.
Gibt es da irgendwelche Zusammenhänge?

Hier ist der Artikel zu der Raumfähre. Die Hagelschäden im Februar hatten was zu bedeuten. Bekommt jemand von euch mehr Infos dazu?




Starterlaubnis für Raumfähre "Atlantis" am 8. Juni

Washington (dpa) - Die US-Raumfähre "Atlantis" soll mit dreimonatiger Verzögerung am 8. Juni starten. Das gab die US-Raumfahrtbehörde NASA am Donnerstag in Cape Canaveral in Florida bekannt. Danach sind alle Hagelschäden am Außentank nach einem schweren Gewitter behoben worden.

Die "Atlantis" soll mit der siebenköpfigen Besatzung unter Kommandant Frederick Sturckow um 19.38 Uhr vom US-Weltraumbahnhof abheben und zur Internationalen Raumstation ISS fliegen.

Bei einem Hagelsturm am 26. Februar gingen Hagelkörner in Golfballgröße auf den rund 50 Meter hohen Außentank nieder und hinterließen mehr als 2500 Dellen. Angesichts der Beschädigungen ließ sich der ursprünglich vorgesehene Starttermin am 15. März nicht mehr halten. Der Tank sei perfekt repariert worden, sagte Programmdirektor Wayne Hale. "Der Tank ist sicher für den Flug."

Der elftägige Weltraumeinsatz der "Atlantis" gilt als besonders wichtig. Die Besatzung soll an der Station ein weiteres Segment installieren und ein Paar neuer Sonnensegel anbringen.

Durch die Startverzögerung wird die NASA in diesem Jahr nur vier statt der fünf ursprünglich geplanten Raumfähren zur ISS fliegen lassen. Die nächsten Flüge sind nach den Worten von Hale im August, Oktober und Dezember geplant.

Bis zur Ausmusterung der Raumfähren im Jahr 2010 plant die NASA insgesamt noch 15 Flüge, um die Raumstation wie geplant auszubauen. Während eines weiteren Shuttle-Fluges soll das alternde Weltraumteleskop "Hubble" repariert werden.

Quelle: http://magazine.web.de/de/themen/wissen/...-am-8-Juni.html

_______________

Liebe Grüße
Majka

Elke Offline




Beiträge: 2.637

02.06.2007 19:27
#2 RE: Raumfähre "Atlantis" antworten

Liebe Majka,
ich erhalte momentan nur die Info, dass der Start nicht passend gewesen wäre.
Dies hätte ein Ungleichgewicht in der Sphäre ausgelöst.

Hast Du auch Infos erhalten ?

Licht und Liebe
Elke

Majka Offline




Beiträge: 8.781

02.06.2007 19:38
#3 RE: Raumfähre "Atlantis" antworten

Ähnlich wie du: im Februar unpassender Zeitpunkt. Die anderen lasse ich lieber noch nicht aus dem Sack.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Regina ( Gast )
Beiträge:

03.06.2007 09:34
#4 RE: Raumfähre "Atlantis" antworten

Meine Info...

die Atlantis verfolgt auf keinen Fall ein lichtvolles Ziel...

Majka Offline




Beiträge: 8.781

03.06.2007 10:21
#5 RE: Raumfähre "Atlantis" antworten

Sie wird auch ihr Ziel verfehlen, Liebes.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Lichtbegleiter ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2007 13:28
#6 RE: Raumfähre "Atlantis" antworten

Ich habe folgendes bekommen:

Es ist nicht so sehr eine Frage des richtigen Zeitpunktes, sondern der richtigen Absicht hinter dem Vorhaben. Dennoch war auch der Zeitpunkt nicht der richtige. Es ist noch nicht an der Zeit das zu sehen und zu erfahren, noch kann man damit nicht umgehen; deshalb diese Mission, deshalb der Hagel, der die Mission verhinderte.


Hmm... Noch verstehe ich es nicht so ganz, aber ich glaube, das muß ich auch noch nicht.

Majka Offline




Beiträge: 8.781

28.07.2007 13:55
#7 RE: Raumfähre "Atlantis" antworten
Ein Artikel im Spiegel vom 01. Juli 2007: http://www.spiegel.de/wissenschaft/welta...,491715,00.html

ENDE EINER ODYSSEE:
Boeing 747 bringt Raumfähre "Atlantis" huckepack nach Florida


Die "Atlantis" ist auf dem Weg Richtung Florida - nach einer dramatischen Reise. Die Landung der Raumfähre war bei ihrem letzten Allausflug mehrmals verschoben und schließlich nach Kalifornien verlegt worden. Heute begann der Rückflug - Huckepack auf einer Boeing 747.

Hamburg - Ein Jumbojet hat heute die Raumfähre "Atlantis" huckepack in Richtung Raumfahrtzentrum Cape Canaveral nach Florida geflogen. Die umgebaute Boeing 747 startete von der Luftwaffenbasis Edwards in der Mojave-Wüste und landete später auf der Offutt Air Force Base nahe Omaha im US-Bundesstaat Nebraska, um aufzutanken. Da solche Rücktransporte sehr kostspielig sind, vermeidet die Nasa sie am liebsten. Am heutigen Montag soll der Jumbo-Jet weiter nach Florida fliegen.

Der letzte Flug der "Atlantis" ins All war ziemlich dramatisch. Die Landung musste mehrmals verschoben werden. Erst löste sich die Ecke einer Matte am Hitzeschild der Raumfähre. Dann stürzten alle drei russischen Steuercomputer an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) ab, an die der Shuttle angekoppelt war.

Zwischenzeitlich war sogar eine Evakuierung der ISS im Gespräch. Und schließlich, nachdem Hitzeschild und Computer repariert waren, verhinderte schlechtes Wetter eine Landung der Raumfähre. Schließlich kam die Raumfähre am 22. Juni mit ihren sieben Astronauten an Bord in Kalifornien wieder zurück zur Erde.

ase/AP

Die ganze Geschichte der Raumfähre mit ihren Starts und Landungen seit 1997 findet ihr auch in Wikipedia unter "Raumfähre Atlantis".

_______________

Liebe Grüße
Majka

 Sprung