Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 567 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Unsere Mitgeschöpfe
Seiten 1 | 2
ikuisuus Offline




Beiträge: 580

08.08.2007 12:35
#16 RE: Milch antworten

Danke euch beiden.

Ja, das stimmt. Es gibt eben immer irgendeine Möglichkeit und wenn es die ist, meinetwegen anonym die richtigen Stellen zu alamieren und sogar noch mal nachzuhaken und immer wieder zu überprüfen. (es gibt ja leider genug, die Angst haben, in ihrem Namen wirklich etwas in Bewegung zu setzen oder etwas zu bewirken oder "loszutreten" - das wäre ja wieder Verantwortung für sein eigenes Tun und Handeln übernehmen, dazu und dahinter stehen ... ihr wisst, was ich meine.

Es gibt offizielle Stellen, wie Ämter, Verbände, etc.... Ebenso offizielle, wenn auch eher "inoffiziell" offizielle Stellen sind verschiedenste Tierschutz (auch Naturschutz)-Organisiationen, wobei man da sich ein wenig schlau machen sollte, da es leider auch sehr radikale und nicht besonders seriöse darunter gibt, die dann letztendendes entweder unsere lieben Mitgeschöpfe vom Regen in die Traufe bringen, oder gar noch schlimmer - wobei das manchmal kaum noch geht.

Wie auch immer.

JA - ich hoffe immer weiter darauf, dass viele ihr Herz öffnen und mal hinein horchen.

Und was wir - die da ohnehin anders fühlen und denken und auch sicher sehen - tun können, ist: Immer weiter auch dafür aufmerksam sein, dass es auch viele gibt, die einfach tatsächlich so weit von der Natur (im Allgemeinen, mit all ihren Geschöpfen) weg sind, dass sie - wenn man sich etwas Zeit nimmt und mal mit ihnen spricht und das ein oder andere erklärt - plötzlich mit großen Augen vor einem stehen und man direkt merkt, wie es in ihnen zu arbeiten beginnt und ihnen ein Licht aufgeht. Das hab ich selbst schon ein paar Mal erleben dürfen und muss sagen, dass mich das schon auch immer wieder motiviert und wenigstens etwas für all die entschädigt, die da auch gar keinen Zugang bekommen wollen.

Aber was erzähl ich das euch - IHR wisst das ja!

Stefan ( Gast )
Beiträge:

09.08.2007 11:40
#17 RE: Milch antworten

Liebe Freunde des Lichts,

es gibt ja auch Alternativen zur Kuhmilch und deren
Erzeugnisse. Sojamilch zum Beispiel ist rein pflanzlich.
Sie schmeckt jedoch anders.

Mir stellt sich momentan die Frage, wie die Chinesen,
die ja angeblich unter Laktoseunverträglichkeit leiden,
Kuhmilch, bzw. deren Produkte ohne körperliche Probleme
verdauen/verarbeiten können.

Licht und Liebe wünscht Euch
Stefan

Majka Offline




Beiträge: 8.781

09.08.2007 18:40
#18 RE: Milch antworten

Lieber Stefan,
es ist eben DIE Frage, OB die Chinesen überhaupt die Kuhmilch haben wollten.
Oder ist es alles wieder anders, wie es oft der Fall ist?

_______________

Liebe Grüße
Majka

ikuisuus Offline




Beiträge: 580

10.08.2007 17:23
#19 RE: Milch antworten

Oder die Milch wird umgewandelt in die bekannte "Minus L"-Version ... dann könnten sie sich eigentlich gleich selber künstlich herstellen

Majka Offline




Beiträge: 8.781

11.08.2007 22:55
#20 RE: Milch antworten

Liebe Iku,
was ist die Minus-L-Version?
Hab zwar etwas gegoogelt, um es herauszufinden - soll es eine Milch ohne Laktose sein? Dafür hat man doch Soja-Milch, oder?

_______________

Liebe Grüße
Majka

ikuisuus Offline




Beiträge: 580

13.08.2007 10:00
#21 RE: Milch antworten

Es gibt in der Tat mittlerweile Milch, der - wie auch immer - die Laktose entzogen wurde. Ich finde das komplett verrückt, aber das ist nichts Neues. Ich finde das Meiste komplett verrückt.


In Antwort auf:
Ich darf Milch trinken!
Um dem Problem der Laktoseintoleranz gerecht zu werden, haben wir von Omira nach intensiver Forschungsarbeit MinusL, eine besonders bekömmliche laktosefreie* Milch entwickelt. Als einer der wenigen Hersteller bieten wir Ihnen echte Kuhmilch mit einem Laktosegehalt unter 0,1g / 100g an.

So entsteht MinusL
Normale Kuhmilch enthält ca. 4,7% Laktose (Milchzucker). Dieses Disaccharid (Zweifachzucker) besteht aus der Verbindung von Glukose und Galaktose. Zur Spaltung der Laktose wird der Milch das Enzym Laktase zugesetzt. Nach einer bestimmten Reaktionszeit ist die Laktose in Glukose und Galaktose gespalten. Der Kalorienhaushalt des Menschen bleibt von diesem Effekt unbeeinflusst. Die behandelte Milch schmeckt leicht süßlich, da die Süßkraft der Spaltprodukte deutlich höher ist, als die der Laktose.


Hier der Link dazu: http://www.minusl.de/


Versteh auch wirklich nicht, weshalb das sein muss, denn wie du schon gesagt hast: Sojamilch. Vor allem soll diese laktosefreie Milch angeblich etwas süß schmecken... Sojamilch auch! Ich weiß nicht, weshalb Mensch ständig in allem aus der Natur endlos rumpfuschen muss

Heuler Offline




Beiträge: 1.692

13.08.2007 20:26
#22 RE: Milch antworten

Sojamilch ist für mich wie warscheinlich für viele andere menschen auch einfach Bäääää! Naja, laktosefreie milch in (Mehl)Speisen finde ich ja noch vernünftig, die wollen auch Kuchen...falls das in so gerinegen mengen überhaupt relevant ist.LOL obwohl die L-Milch macher natürlich an Milch fürs Trinken dachten. Naja, wenn die Haltung nicht so schlimm für die Tiere wäre....

Majka Offline




Beiträge: 8.781

03.09.2007 21:35
#23 RE: Milch antworten

Heute gab es dieses Thema im ZDF bei WISO-Magazin. Angeblich sollten sie sagen, WARUM die Preise erhöht wurden, ich habe aus dem ganzen Bericht aber nur verstanden, dass es eigentlich um eine große Abzocke geht. Nur die Bauer sollten etwas besser dran sein, weil sie für die Milch einen höheren Preis bekommen.
Durch die ganze Versorgungskette von Bauern über Molkerein und Handel bezahlt der Endverbraucher - also jeder von uns - etwa das Fünffache dessen, was der Bauer bekommt. Nur der Handel schlägt fast 30% auf den Preis zu, wofür er die Milch von den Molkereien bekommt.
Angeblich wird jetzt über Preise für Quark u. Käse verhandelt, dank der starken Nachfrage - wo auch immer - und erhöhtem Export aus Deutschland ist die Preistendenz steigend - soviel wurde bei WISO gesagt.
Den Sinn WARUM all das habe ich aber trotzdem nicht verstanden.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Seiten 1 | 2
 Sprung