Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 134 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Channelings
Ferry ( Gast )
Beiträge:

11.08.2007 08:11
Herzqualität antworten

Botschaften von der Quelle für die Quelle

Empfangen aus dem Urlicht das Ihr seid
durch Iris - 09.08.2007 - http://www.christuslicht.net

„Herzqualitäten"


Der Höhepunkt des spirituellen Wissens ist erreicht.

Organisationen und Schulen, an denen spirituelles Wissen angeboten wird , schossen wie Pilze aus dem Erdboden. Alles hat seinen Platz.
Es war wichtig, dieses bis zum Höhepunkt zu erforschen, um erkennen zu können, das die innere Freiheit und die größere Vision nach der Ihr sucht, zwar mit dem Verstand aufgenommen werden kann, die Seele aber weiter dürsten lässt.

Die Worte die Herzqualitäten beschreiben, wurden erwähnt, aber oft nicht gelehrt zu leben.
Durch die vielen Angebote an Informationen, blieb kaum die Zeit dieses zu integrieren und anzuwenden.

Ehrenamtliche Organisationen arbeiten zum größten Teil nur noch psycho-logisch und vergessen die so wichtigen Herzqualitäten in ihrem Dienst.

Die Gefahr euch mehr und mehr von eurer Quelle zu entfernen, war sehr groß und somit auch der Schmerz und das Gefühl trotz der Informationen unerfüllt zu sein.

Aus der Hoffnung innere Ruhe zu finden durch dieses Wissen, wurde zum Teil Verwirrung.

Das Herz, welches auf der Suche ist, seine Qualitäten im Stoff erfahren zu dürfen, sich zu Entfalten, zu Weiten in ein strahlendes pulsierendes hochschwingendes Netz aus Licht, bekam durch die Überlagerung des Intellekt nicht genug Feuer sich entzünden zu können.

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, sich in sein inneres Kämmerlein zurückzuziehen, wo alles Wissen verborgen liegt.

Die neuen hereinströmenden Energien die mit dem Herzen in Resonanz stehen, helfen Euch wieder es zu öffnen, um es sodann wieder zu fühlen.

Nach und nach werdet ihr spüren, das Euer Herz die gleiche Fähigkeit besitzt wie Euer Intellekt.

Das Herz nimmt nicht nur die Worte auf, so wie es der Verstand vermag, sondern auch die Essenz aller Inhalte, da es über das Fühlen direkt als Weisheit integriert wird.

Die Intuition oder das universelle Unterbewusste welches die höchste Stufe der Erkenntnis ist benötigt eine hohe Reife der Liebesfähigkeit.
Dieses ist wichtig zu wissen.

Erreicht man die Stufe der tiefen geistigen Intuition ist man erst wahrhaft eingeweiht im Sinne der Geisteswissenschaft.

Intuition ist nicht bloß das, was für gewöhnlich Intuition genannt wird, wo eine Ahnung für Ungewisses gleich so bezeichnet wird.

Es erfordert, das der Mensch erst jene Liebesentfaltung zu allen fühlenden Wesen in sich vollzieht, das er sich mit Ihnen vereint.

Er bekommt die Hinweise nicht über das von Außen Geschaute oder Gehörte welches ihm aus der geistigen Welt zugetragen wird, sondern er ist vollkommen eins mit der Wesenheit und fühlt so unmittelbar und direkt aus ihm heraus.

Und weil diese hohe Stufe der Erkenntnis nur sein kann gegenüber einer geistiggöttlichen Welt, so ist die Stufe Intuition gleich zu setzten mit Vollkommen "in dem Gotte" stehen und "in dem Gotte" stehen heißt, aus dem Herzen zu leben.

Diese Stufe lässt sich nicht aus dem Wollen machen, sondern setzt einen inneren Reifungsprozess voraus.

Bist Du stabil, geübt und durchsichtig in Deinen Herzqualitäten wie Mut, natürliche Freude, Kraft, Stärke, Demut, Humor, Hingabe, Wertschätzung, Geduld, Ehrlichkeit, Frieden, Selbstbeherrschung, Einfachheit, Offenheit, Gefühlstiefe, Toleranz, Selbstsicherheit, die Fähigkeit zu Vergeben, Liebenswürdigkeit usw. wird es sich immer mehr in Deinem Handeln und Tun spiegeln und somit, wird das Suchen des Verstandes weniger und der Frieden über das Verlangen nach mehr Input weniger.

Damit dieses ein selbstverständliches Erleben werden kann, muss der Verstand ruhig werden und lernen sich von dem Herzen führen zu lassen, um immer tiefer in die Gefühle eintauchen zu können.

Innere Einkehr, Stille, Musizieren, Tanzen, Spielen, Singen, Dienen, Lieben, die Verbindung mit der Natur und Einfachheit, öffnen bei weitem mehr das Tor zum Ziel, welches einzig und allein nur das Herz ist, als uns jemals alle spirituellen Lehren vermitteln könnten.

Möge es wieder so sein von Ewigkeit zu Ewigkeit





Es ist unter den folgenden Bedingungen erlaubt, diesen Text zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich aufzuführen: Die Autorin und Quelle ist namentlich zu kennzeichnen, in der Art, wie sie sich selbst als Verfasserin gekennzeichnet hat. Der Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden


 Sprung