Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 178 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Gelesenes, Gesehenes, Gehörtes
Miroslav ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2007 12:57
Buch: Unendliche Liebe von Glenda Green antworten
Sei gegrüßt,

ich möchte Dir gern eines meiner Heiligen Bücher empfehlen,
das für mich den Charakter einer zeitgemäßen Bibel hat.

Es handelt sich um die authentische Berichterstattung einer erfolgreichen amerikanischen Portrait-Malerin, die auf Anfragen, wann sie denn mal ein Portrait von Jesus malen würde, scherzhaft antwortete: Wenn er mir Portrait sitzt.

Nun halt Dich fest, er kam und saß ihr Portrait, über mehrere Wochen hinweg. Und so begann sie, ihn zu malen.
Dabei unterhielten sie sich über Gott und die Welt im wahrsten Sinne des Wortes.

Das Ergebnis ist ein bibeldickes Buch (362Seiten) voll mit Offenbarungen der REiNEN LiEBE.
Jesus stellt in den Dialogen etliches richtig, was in der Bibel falsch übersetzt oder missinterpretiert wurde.

So lohnt sich das Buch sowohl für Jesus-Fans, als auch für Freunde der Channel-Literatur,
denn hier wird eine höchst kraftvolle Begegnung mit einem Wesen geschildert, dass die Fähigkeit hat,
sich in seiner Gestalt der letzten irdischen Inkarnation auf der körperlichen Ebene zu manifestieren.
Das daraus entstandene Portrait mit dem Titel "Das Lamm und der Löwe", sowie das Buch sind im KOHA-Verlag
erschienen, wo es auch noch viel anderes Hochwertiges gibt. http://www.koha-verlag.de

"Unenendliche Liebe" ist ein wundervolles Lehrbuch und eine Bedienungsanleitung für ein Leben in Liebe.
Das Nachfolgebuch "Liebe und Bewusstsein" ist ebenso lesenswert und enthält weitere wertvolle Schlüssel.
Ich bin sehr froh, dass ich diese Bücher und dadurch auch Jeshua und seine wahre Lehre (noch besser)kennen lernen durfte.
Das Bild hängt übrigens vergrößert und auf Leinwand gebracht bei mir im Wohnzimmer.

Mit dankbaren Grüßen
Miroslav
Dan Millman »»
 Sprung