Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 126 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Lagerfeuer
Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

03.05.2008 23:12
Geschichte von den zwei Städten antworten

Die Geschichte hier gebe ich aus meinem Gedächtnis wieder, ich habe sie aus einem Buch und nirgends im Internet gefunden. Es ist jene Geschichte, an die mich Majkas Gleichnis von der Waage erinnert hat.

Ein Mann hatte hundert Menschen umgebracht, als er zum ersten Mal über das Leben nachdachte und bei einem Priester seine Taten bereute. Er lebte fortan als rechtschaffener und frommer Mann bis zu seinem Tod. Als er starb, wußten die Engel nicht recht, ob sie ihn in den Himmel oder in die Hölle bringen sollte, da er einerseits viele Menschen umgebracht hatte, andererseits auch lange als rechtschaffener Mann gelebt hatte. Sie gingen mit der Frage zu Gott, welcher ihnen sagte, dieser Mann hätte in zwei Städten gewohnt, in der Stadt der Mörder und in der Stadt der Gerechten. Er habe sich die meiste Zeit in der Stadt der Mörder aufgehalten, ehe er sich auf den Weg zur Stadt der Gerechten gemacht hatte. Diese Stadt hatte er nicht mehr erreicht, er sei zuvor gestorben. Die Engel sollten nun schauen, ob er näher an der Stadt der Mörder oder an der Stadt der Gerechten gewesen sei, als der Tod ihm begegnete. Danach sollten sie entscheiden, ob sie seine Seele in den Himmel oder in die Hölle brächten.

Majka Offline




Beiträge: 8.773

04.05.2008 09:18
#2 RE: Geschichte von den zwei Städten antworten
Danke für die Geschichte, Liebes. Steht es dort auch, wie die Engel entschieden haben?

_______________

Liebe Grüße
Majka

Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

10.05.2008 10:56
#3 RE: Geschichte von den zwei Städten antworten

Hm, nein, leider nicht. Aber als Optimist würde ich sagen: positiv.

Majka Offline




Beiträge: 8.773

10.05.2008 19:35
#4 RE: Geschichte von den zwei Städten antworten
Ich würde sagen: passend und wohlwollend.

Es kann sein, dass es der eine oder andere nicht als "positiv" gesehen hat.

_______________

Liebe Grüße
Majka

 Sprung