Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ


 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 275 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Wohnstube
Seiten 1 | 2
Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

02.06.2008 13:55
Liebste Urlaubsziele antworten

Na, hat euch auch schon das Reisefieber gepackt? Wollte gerne einen Thread rund um den Urlaub aufmachen.
Hier kann jeder seine liebsten Urlaubsziele posten.

Gleichzeitig suchen wir noch Tipps für einen Kurzurlaubs-Reiseziel mit Sonne, Strand und blauem Meer. Es soll nicht allzu teuer und nicht allzuweit weg sein und viel Natur und Erholung mit Strandspaziergängen und schöner Vegetation geboten sein. Was wir nicht wollen, ist zusammen mit einer endlosen Reihe anderer Touris vor einem Plattenbauhotel in der Sonne grillen, es sollte also eher ein ruhigeres Örtchen sein. Habe eigentlich zwei Stätten, eine in Spanien und eine in der Türkei, die ganz schön waren, bin aber bei beiden unschlüssig. Wo es mir nicht gefallen hat, war in Griechenland, die hatten viel Kiesstrand mit spitzen Steinen und Seeigeln. Und es sollte auch ein Land sein, wo man nicht Gefahr läuft, erschossen zu werden, wenn man als Frau unverschleiert rumläuft.

Freue mich auf Tipps!

Heuler Offline




Beiträge: 1.692

02.06.2008 15:42
#2 RE: Liebste Urlaubsziele antworten

In Antwort auf:
Was wir nicht wollen, ist zusammen mit einer endlosen Reihe anderer Touris vor einem Plattenbauhotel in der Sonne grillen

Dann würde ich dir die typischen Touristenorte in Italien nicht empfehlen

_____________________________
Give me something to believe
`cause I am living just to breathe
but I need something more
to keep on breathing for...

Elke Offline




Beiträge: 2.637

02.06.2008 17:31
#3 RE: Liebste Urlaubsziele antworten

Was hälst Du denn von den Kanarischen Inseln ?

Ich war jedoch lange nicht mehr im Süden verreist.
Meistens waren es Kurzurlaube in Deutschland.
Ich finde es vorteilhaft, wenn die Menschen auch meine Sprache sprechen


Regina ( Gast )
Beiträge:

02.06.2008 20:30
#4 RE: Liebste Urlaubsziele antworten

Ich bin so der Sonne Strand Typ.....das Wasser zieht mich zur Zeit magisch an...

keine Ahnung, was dieses Jahr noch so passiert urlaubsmäßig...ich würde gerne in den Süden....

Lady_Masque Offline




Beiträge: 2.471

03.06.2008 09:30
#5 RE: Liebste Urlaubsziele antworten

Elke: Für die kanarischen Inseln wäre ich grundsätzlich offen, war halt noch nie da. Warst Du schon einmal dort? War es dort sehr überlaufen oder eher idyllisch?

Elke Offline




Beiträge: 2.637

03.06.2008 20:08
#6 RE: Liebste Urlaubsziele antworten

Es ist schon lange her - aber Gran Canaria z.B. ist recht gut gefüllt.
Es gibt alles, was Familie braucht. Spiel, Spaß und jegliches Essen. Ist schon etwas Rummel,
aber die lieben Kleinen langweilen sich ja auch so schnell. Natürlich gibt es dort auch ruhige Ecken.

Fuerte Ventura ist dagegen sehr ruhig.
Überall Strand. In den "wenigen" Hotels" wird meist alles geboten.
Aber unendlich langer Strand - und da dort nicht so viele Hotels existieren,
gibt es auch keine Massen von Menschen dort.


Majka Offline




Beiträge: 8.781

04.06.2008 01:12
#7 RE: Liebste Urlaubsziele antworten
Liebe Lady,
ich mag Zypern - die Insel, wo die Götter Urlaub machen. Den Urlaub haben wir im südlichen Teil der Insel gemacht, die von der griechischen Kultur geprägt ist.
War dort zum letzten Mal auch vor vielen Jahren, also weiß auch nicht, wie sich es dort inzwischen geändert hat. Kann sein, dass es heute auch überlaufen sein kann.
Zum Baden ist am schönsten der östliche Teil der Insel, nahe der Grenze zu dem türkischen Teil, es liegt in der Nähe von der (heute noch türkischen) Famagusta, wo wunderschöne Strände mit feinem Sand sind, klares Wasser und ziemlich wenig Touris (damals ).
Im Südwesten liegt Paphos - der wäre auch zu empfehlen, im Norden bei Polis war der Strand mit groben Kieselsteinen - aber dort gibt es auch mehr Süßwasser und die Vegetation ist üppiger (es befindet sich dort das "Bad der Aphrodité", soll zur Schönheit verhelfen .
Larnaca u. Limassol mit den Häfen würde ich eher meiden, das ist nicht so "prickelnd".
Es gibt viele Kraftorte auf Zypern - und es macht Spaß sie zu entdecken. Alte Monolithe in Olivenhainen, oder es lohnt sich auch ein Ausflug in die Berge (über 2000 Meter hoch), von den vielen antiken Tempeln und anderen Sehenswürdigkeiten ganz zu schweigen.
Im Südosten gab es damals auch ein Vergnügungspark für Kinder und Delfinarium - etwas, wo sich die Kleinen gut austoben können.
Alles ziemlich übersichtlich - mit einem Mietwagen (Linksverkehr!) öffnet sich die Insel anders...
Etwas unheimlich wirkt die "Green Line" - die sich mitten durch die ganze Insel zieht, und auch mitten durch Nikosia verläuft - eine Erinnerung an die Mauer in Berlin drängt sich dabei regelrecht auf.

Sonst ist auch Urlaub am Schwarzen Meer in Bulgarien zu empfehlen, ich selbst war noch nie dort, aber hab viel Gutes gehört. Wie überlaufen es dort aber ist, das wage ich nicht zu sagen.

Vor vielen Jahren war ein guter Tipp auch Urlaub auf den kroatischen Inseln (z.B. Krk), oder an der "Kroatischen Riviera" in Dalmatien), das Meer ist sauber und z. B. bei Crikvenica ist es ein flacher Sandstrand, was dort nicht überall üblich ist. Aber es gibt auch Orte mit vielen Seeigeln.
Schöne Strände gab es auch in Monte Negro - bei Boka Kotorska, das ist allerdings fast an der Grenze zu Albanien.
Wie es dort aber nach all den schwierigen Jahren derzeitig aussieht, das weiß ich nicht. Wir haben dort Urlaub gemacht, als mein Sohn noch ganz klein war, so etwa wie deine Kinder.

In Italien waren wir auch vor vielen Jahren, in der Toskana - in Grossetto (wir wohnten direkt in der Stadt, aber in der Nähe von Grossetto gibt es ein schönes Areal - mitten im Pinienwald, ein Teil ist auch Campingplatz) - ein paar Kilometer von dort haben wir für uns einen Strand mit Pinienhain entdeckt, keine Touris - aber auch keine Dusche - dafür mehrere Hundert Meter freie Fläche, mit vielen Wellen u. viel Spaß...
Es kam so etwa zwei- bis dreimal am Tag ein Händler mit Eis - war sehr erfrischend.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Stefan ( Gast )
Beiträge:

19.06.2008 13:52
#8 RE: Liebste Urlaubsziele Türkei antworten
Liebe Freunde des Lichts,

persönlich kann ich euch die Türkei empfehlen, besonders die alten Stätten
wie zum Beispiel Antalya mit den umliegenden Sehenswürdigkeiten:
Aspendos -ältestes gut erhaltenes Theater nach griechischem Vorbild, es ist auch wunderschön in
dem Theater zu stehen und feinstofflich zu fühlen und zu wissen.
Side - hier gibt es einige teilweise noch stehende Gebäude mit Säulen wie in Griechenland
Antalya - schöne architektonische Gebäude wie zum Beispiel Haradrims Tor sind hier beobachtbar
Antalya Museum - bietet hervorragend gut erhaltene Ausstellungsstücke unter anderem ein
Erzengel Galadrielfries.
Am besten fahrt ihr im Winter nach Antalya, denn dann betragen die Temperaturen um die 20 Grad Celsius
und die ganz Mutigen können sogar noch bis 16:00 Uhr im Mittelmehr baden gehen, denn danach
kühlt die Lufttemperatur auf unter 8 Grad ab.

Lieben Gruß
Stefan
Stefan ( Gast )
Beiträge:

19.06.2008 13:55
#9 RE: Liebste Urlaubsziele Schottland antworten

Liebe Freunde des Lichts:

Demnächst geht es nach Schottland und dort gibt es ja auch einige schöne Gegenden,
zum Beispiel Stonehenge, Bath und Stratford upon Avon.
Vielleicht könnt ihr mir ein paar Kleinode oder Sehenswürdigkeiten in den genannten Städten empfehlen?

Lieben Gruß
Stefan

margit ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2008 20:43
#10 RE: Liebste Urlaubsziele antworten

Meine Lieben!Lieber Stefan wir beide haben fast den gleichen Geschmack was Urlaub betrifft!War auch in der Türkei und hab mir das angesehen,schön wär auch der Norden Europas,werd ich mal machen.Wo es mir auch gut gefallen hat war Ägypten,waren in Luxor und unser Hotel war mitten im Nil.Da war so ne kleine Insel und da war das Hotel drauf.Was man in ägypten alles ansehen kann,wisst Ihr ja alle selber,nur macht bitte nicht den Fehler den wir gamacht haben.Mitte August,ca.55Grad und in Abu Simpel drausen in der Wüste hatte es ca.70Grad!!Irre nicht????Also wünsch Euch allen einen schönen Urlaub,es ist überall schön!!!!!erholt Euch gut und tankt Energie!!!! Umarme Euch ganz Lieb Margit!!!

Renate Offline




Beiträge: 928

20.06.2008 13:01
#11 RE: Liebste Urlaubsziele antworten

Hallo Lady Masque,

also mein liebstes Urlaubsziel ist Irland. Ich liebe das Land einfach, irgendwie zum Teil - natürlich auf dem
Land - sehr idyllisch, eine wundervolle Natur. Ganz schön finde ich wenn der gelbe Ginster blüht und die Wiesen
und Hügel in sattes Gelb taucht. Auch die netten Häuser in den Kleinstädten, sehen einfach putzig aus. Die Gärten
mit den vielen Blumen, Hortensien ganze Büsche... Aber ich habe wohl auch ein spezielles Feeling für Irland, weil
ich - wie ich erfahren durfte - dort mehere Leben verbracht habe. Es ist ganz interessant gewesen. Ich wußte nicht
viel über Irland als ich 1991 auf Vorschlag meiner Freundin zum ersten mal dahin reiste. Ich kam an und es war als
würde ich nach Hause kommen und das Gefühl habe ich noch immer wenn ich irischen Boden betrete. Erst später habe
ich durch ein Medium erfahren, dass ich ein starkes "Karma" mit Irland, Schottland und Wales speziell habe.
Schottland ist übrigens mein zweit liebstes urlaubsziel vor England.
Ich war in vielen Ländern aber Irland ist immer noch mein High light. Auch die Mythen und Sagen, irgendwie auch
so ein Land in dem man sich den Naturwesen sehr nahe fühlt.
Außerdem was den Tourismus betrifft finde ich es angenehm, dass ich solchen Ländern die eher nördlich liegen, nicht
so der Massentourismus ist wie im Süden. Natürlich wenn man Kinder hat ist es einfacher in Italien oder Spanien
am Strand zu sein. Aber im Norden habe ich immer den Eindruck da sind die Reisenden, die es wirklich interessiert,
denn da kann natürlich auch mal das Wetter nicht so toll sein. Wobei ich 4 x in Irland war und zweimal hatte ich
super Wetter, Sonnenschein die ganze Woche. Die anderen beiden Male waren auch Regentage darunter.

Allerdings in diesem Jahr steht nicht Irland auf dem Programm - ich bin erstmals in Stockholm, also in Schweden.

LIebe Grüße Renate

Renate Offline




Beiträge: 928

24.06.2008 12:56
#12 RE: Liebste Urlaubsziele Irland (Teil 2) antworten

Hallöchen,

habe bei meinem letzten Beitrag noch was vergessen. Also es ist sowohl der Osten als auch der Westen Irlands sehenswert.Es gibt den berühmten Ring of Kerry, eine ganz zauberhafte Landschaft. Was auch schön anzusehen ist
finde ich ist, Adare eine kleine Stadt mit ganz alten Häusern zum Teil. Richtig putzig mit Reetdächern u.a.
Ich persönlich finde die Kleinstädte dort netter als die Großstädte...
Muckross House ist auch schön anzusehen u.a., ein ehemaliger Herrensitz mit Riesen-Park und da kann man mit
der Pferdekutsche eine Fahrt im Park machen. Nicht zu vergessen trifft man immer wieder mal auf alte Steinkreise
was ich persönlich mystisch finde....
Galway ist eine etwas größere modernere Stadt - auch schön, aber mir persönlich zu groß geworden. ich war da
1992 und dann wieder 2006 und ich fand einfach früher war es dort schöner. Einfach kleiner, idyllischer, aber das
ist Geschmackssache. Was mir auch in den Hotels gefällt da, man hat in der Halle vor dem Kamin den Eindruck als
säße man im Wohnzimmer. Alles sehr heimelig.
Was man allerdings mit dem Auto bedenken muss - abgesehen davon dass Linksverkehr ist - es gibt da schon mal
Straßen auf denen im Grunde nur ein Auto Platz hat, also ziemlich kleine Straßen, aber das macht ja auch das
Reizvolle irgendwie aus.
Als Tierliebhaber fand ich es auch immer sehr schön, dass dort die Kühe mit ihren Kälbchen auf den Weiden sind,
und die Kleinen nicht von iherr "Mama" getrennt wurden.
Ich finde einfach Irland ist richtig idyllisch... ich liebe es.

Renate

Renate Offline




Beiträge: 928

05.07.2008 22:53
#13 RE: Liebste Urlaubsziele - London - Prag - Wien antworten

Hallo

so nun möchte ich dir/euch meine drei Lieblingsstädte näher bringen. Irgendwie sind sie alle drei sage ich mal "old fashioned" was ich sehr
liebe.
London einfach grandios, schon alleine die Taxis sind sehenswert, sehen aus wie von früher. Es gibt viel zu sehen, ob es Buckingham Palace,
Kensington Palast ist, das noble Viertel Belgravia, der Hyde Park, das berühmte Wachsfigurenkabinett, St. Pauls kathedrale, Westminster Abbey
und die Parlamentsgebäude dort in Westminster, Tower, die Mall, Wachablösung vor dem Schloss, Harrods... es gibt total viel zu sehen in
London in den guten Vierteln sage ich mal einfach old fashioned. Wer sich was Teureres gönnen möchte und gerne eine Luxusatmosphäre hat,
Dinner im Ritz ist zu empfehlen. Oder auch ein Ausflug nach Windsor, da kommt man bequem mit der Bahn hin.
Dann finde ich Prag besonders reizvoll - dazu könnte Majka mehr schreiben, mit ihr habe ich damals Prag erkundet. Wundervolle Bauten und
viele Häuser aus früherer Zeit, einen ganz eigenen Charme hat diese Stadt und ich werde sicher wieder einmal dorthin reisen. Der Hradschin,
das jüdische Viertel, natürlich die berühmte Karlsbrücke, das Messegelände mit den Jugendstilbauten, das Gemeindehauscafe wo man sich in der
Zeit zurück versetzt fühlt - Kaffeehauskultur der K & K Zeit, die Altstadt mit dem Rathaus, der Teyn-Kirche und schönen Bauten, die Peter- u.
Paul-Basilika und der alte Friedhof am Vysherad daneben wo viele bekannte Personen begraben sind, der St. Veits-Dom, und was ich auch sehr
schön fand, das Mucha-Museum, denn ich mag die Werke dieses Künstlers sehr. Sehr viel Jugendstil in der Stadt, wer das mag, Prag ist ideal
dafür.
Dann noch Wien. Auch hier findet man viele Prachtbauten und auch immer wieder Jugendstil in den Bauten, den ich - wie schon erwähnt - sehr
mag. Auch wundervolle Kaffeehäuser in gemütlicher Atmosphäre. Die Hofburg mit den Räumen von Kaiser Franz Josef und Kaiserin Elisabeth,
Schloss Schönbrunn, Schloss Belvedere mit dem Park, der Stefansdom, die Karlskirche, die Sezession, die Ringstraße mit den Prachtbauten.
Das Hundertwasserhaus, der Naschmarkt, die Oper und vieles mehr. Dann gibt es den Prater aber dazu kann ich wenig sagen, da bin ich nur vorbei gefahren. Was auch nett ist, das Kriminalmuseum, die genügend Zeit haben. Da werden Kriminalfälle in der Wiener Geschichte beschrieben - interessant und makaber. Bei Wien merkt man, das war eine alte Kaiserstadt... auch eben noch sehr K & K-Monarchie.

Grüße Renate

Majka Offline




Beiträge: 8.781

07.07.2008 23:29
#14 RE: Liebste Urlaubsziele - London - Prag - Wien antworten

Prag ist sicherlich eine wunderschöne und mystische Stadt... Für einige von euch mag es ein schönes Urlaubsziel sein, für mich eher der berufliche - und schöne - Alltag.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Renate Offline




Beiträge: 928

13.07.2008 22:39
#15 RE: Liebste Urlaubsziele - Ein Tipp Stockholm antworten

Hallo meine Lieben,

ich hatte letzte Woche Urlaub und habe diesen in und um Stockholm verbracht. Wer gerne eine Städtereise macht - Stockholm ist wirklich
eine Reise wert. Ich war wirklich begeistert von der Stadt. Sehr viele prächtige Bauten und Häuser aus früherer Zeit am Wasser.
Erinnerte mich etwas an St. Petersburg und dann die Altstadt Gamla Stan da meint man mitten in Italien zu sein, mit den kleinen
Gassen und hübschen bunten Häusern. Es wirkt auch alles sehr friedlich in der Stadt. Was man nicht versäumen sollte in die Eisbar
zu gehen. Das ist eine Bar in der alles aus Eis ist: Tische, Tresen, Sitze (mit Fellen belegt), Gläser.... mal ein ganz anderes
Erlebnis.
Wir haben dann einen Ausflug in die Schären gemacht (Inselwelt vor Stockholm) zum wirklich niedlichen Ort Sandhamn, da fühlt man sich
an "die Kinder von Bullerbü" von Astrid Lindgren erinnert mit den bunten Häusern und den vielen Blumen davor. Auch Schloss Gripsholm
kann man besuchen. Mit dem Dampfer "Mariefred" über die Malärensee zu erreichen.
Stockholm bietete auch noch vieles mehr wie z.B. das Königliche Schloss, Schloss Rosendal, das Freilichtmuseum Skansen mit dem Zoo
(für nördliche Tierarten) dabei und das Vasamuseum mit dem Kriegsschiff Vasa, das vor Stockholm gesunken ist. Ein gigantischer alter
Segler, mindestens 4 Stockwerke hoch und natürlich ganz aus Holz wie damals üblich.
Ich fand es auch erstaunlicherweise vom Essen und Trinken her nicht so teuer wie ich mir das in Stockholm vorgestellt hatte. Preise wie
bei uns in München würde ich mal sagen (gut München sit auch nicht billig) aber Skandinavien ist ja generell nicht billig. Also ich
hätte da mit höheren Preisen gerechnet (Alkohol it natürlich schon teuer).
Ich bin eigentlich mehr fürs Land normalerweise als für die Stadt, aber wie gesagt, Stockholm ist echt eine Reise wert.

Grüße Renate

Seiten 1 | 2
«« Urlaub
 Sprung