Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht | Suche | Anmelden | Login | Online ? | Mitglieder | Chat | FAQ

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 142 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Wohnstube
Morgaine999 Offline




Beiträge: 554

09.02.2009 23:10
Wichtig!!! Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen antworten

Bestimmt habt ihr es ja schon mitbekommen dass im Deutschen Bundestag eine Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen läuft, sie sollte nur bis morgen gehn doch wie heute um 11 vom Moderatoren- Team verkündet, ist die Zeichnungsfrist für die Online-Petition zum BGE um eine Woche verlängert worden:

"Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

wegen der technischen Schwierigkeiten, die das System am Wochenende aufzeigte, wird die Frist für die Mitzeichnungen zur Petition "Bedingungslosen Grundeinkommen" um genau eine Woche verlängert. Damit erhalten auch diejenigen Gelegenheit die Petition mitzuzeichen, denen es aufgrund der Schwierigkeiten am Wochenende nicht gelungen ist.
Unabhängig von der Verlängerung der Mitzeichnungsmöglichkeit wird das Forum zu der Petition "Bedingungslosen Grundeinkommen" fristgerecht am 10.02.2009 geschlossen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Moderatoren-Team"


https://epetitionen.bundestag.de/index.p...s;petition=1422

21467 Zeichner, und es wäre super wenn es 50000 werden könnten.


Mir ist es in den letzten Tagen häufig so gegangen das Leute sagten, sie haben kein Internet und also nicht teilnehmen könnten. Man kann auch Unterschriften per Post senden. Es gilt das Datum des Poststempels.
Ich glaube auch wenn nach dem Termin noch gleichartige Eingaben einlaufen werden diese mit den bisherigen zusammengefasst.

Hier ein Muster:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
DEUTSCHER BUNDESTAG
Sekretariat des Petitionsausschusses
Platz der Republik 1
11011 Berlin


Text der Petition:
Der Deutsche Bundestag möge beschließen ... das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen.
Begründung
Unser Finanz- und Steuersystem ist sehr unübersichtlich geworden. Auch die Arbeitslosenquote scheint eine feste Größe geworden sein. Um nun allen Bürgern ein würdevolles Leben zu gewährleisten, erscheint mir die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens als guter Lösungsweg. Ca. 1500€ für jeden Erwachsenen und 1000€ für jedes Kind.
Alle bestehenden Transferleistungen, Subventionen und Steuern einstellen und als einzige(!) Steuer eine hohe Konsumsteuer einführen. Eine deutliche Vereinfachung unseres komplizierten Finanzsystems erscheint mir zwingend erforderlich. Auch ginge mit dieser Veränderung ein deutlicher Bürokratieabbau, und damit eine Verwaltungskostenreduzierung, einher.


Diese Petition von Susanne Wiest eingestellt am 29.12.08 auf epetitionen.bundestag.de
zeichne ich hiermit:


Name * Vorname * Straße und Hausnummer * PLZ * Wohnort * Land * Unterschrift
________________________

LG Morgaine

Majka Offline




Beiträge: 8.773

10.02.2009 07:44
#2 RE: Wichtig!!! Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen antworten

Danke, Morgaine, fürs Reinstellen. Ich verschiebe es in die Wohnstube, da gehört es vom Thema eher hin.

Persönlich bin ich nicht der Überzeugung, dass ein Grundeinkommen DIE Lösung ist. Zugegeben, mit dem Thema hab ich mich auch nicht beschäftigt, so dass mir schleierhaft ist, wie es bezahlt werden könnte.
Jeder Mensch weiß doch, dass er nur das ausgeben kann, was er verdient bzw. was ihm zur Verfügung steht. Sonst macht er Schulden.
Wie ist das Finanzieren des Grundeinkommens angedacht? Woher soll das Geld kommen?

_______________

Liebe Grüße
Majka

Simon Offline




Beiträge: 234

10.02.2009 11:59
#3 RE: Wichtig!!! Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen antworten
Naja, wenn dadurch sämtliche Sozialausgaben, Hartz IV, Renten, Solidarzuschläge, Kindergeld und alle weiteren Zuwendungen und Subventionen überflüssig werden, und die Mehrwertsteuer angehoben wird - und das Grundeinkommen vielleicht nur halb so hoch ist wie hier vorgeschlagen... kommts der Realität schon deutlich näher...

Hab schon mitgezeichnet. Mit ein wenig Glück und weiterer Werbung dafür schaffen wir noch die 50.000 Unterschriften.

Wenn die Verlängerung mal kein Zeichen ist...
Majka Offline




Beiträge: 8.773

10.02.2009 15:22
#4 RE: Wichtig!!! Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen antworten

Gestern erreichte mich über die Lichtplattform auch eine Mail mit dem Aufruf zur Unterschrift. Da ich grundsätzlich der Auffassung bin, dass man nichts unversucht lassen soll, werde ich auch mitunterzeichnen.
Das die Petition im Bundestag auf die Tagesordnung kommen kann, wäre der erste Schritt.

Über die Höhe und ob überhaupt Grundeinkommen ja oder nein, lässt sich ja letztendlich lange diskutieren.

Hier noch ein kurzer Auszug aus der o.g. Mail von Solveig C. Thorwart:

*******

Hallo liebe Menschen nah und fern,

es wäre toll, wenn es bis zum 10. Februar 50 Tausend Menschen werden, welche die Petition zum bedingunglosen Grundeinkommen unterschreiben. Damit hätten wir zum ersten Mal in der Geschichte Deutschlands eine erfolgreiche Online-Wahl getroffen. Es ist nötig, 50000 Unterschriften zu sammeln, damit die Petition in den Bundestag kommt.

Da die Stimmenzahl beständig wächst (in den letzten 2 Tagen stieg die Zahl der Stimmen von ca 4 Tausend auf ca 8 Tausend, in den letzten 5 Stunden heute sind fast 1000 Stimmen hinzu gekommen !!!), könnte das Ziel in den nächsten Tagen erreicht werden... (ein gutes Beispiel für exponentielles Wachstum !!)

Falls Sie nicht wissen, wer ich bin und warum Sie diese mail erhalten: Es kann sein, dass mir Freunde oder Bekannte von Ihnen
eine Email mit offenen Adressen geschickt haben. Als ich eben mein Adressbuch durchgegangen bin, waren da einige unbekannte Namen - doch da mir die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens wichtig ist, habe ich einfach trotzdem auch an Sie geschrieben. Ich hoffe, Sie verzeihen - und löschen die Email einfach, wenn sie Sie nicht interessiert.

Vielleicht kennst Du den Film zum bedingungslosen Grundeinkommen von Daniel Häni schon, wenn nicht, ist es eine wunderbare Gelegenheit, diesen spannenden und informativen Film zum Thema kostenfrei aus dem Internet herunterzuladen. Ich habe ihn gestern nacht gesehen und war restlos begeistert! Zum ersten Mal verstand ich ein Stückweit die große Vision, die hinter der Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens steht. Faszinierend!

...wenn Du von der Richtigkeit der Sache überzeugt sein solltest, kannst Du die entsprechende Petition an den Bundestag unterzeichen!

Hier die Links:
http://www.kultkino.ch/kultkino/besonderes/grundeinkommen

https://epetitionen.bundestag.de/index.p...3Bpetition=1422
Diesen Link habe ich geschickt bekommen, doch wenn ich selbst auf die Seite der Petitionen gehe, komme ich hier an: Versucht einfach beides!
https://epetitionen.bundestag.de/index.p...s;petition=1422

Falls es Dir nicht gelingt, deine Unterschrift online zu "landen" (es gibt da eine große Überlastung manchmal), dann schicke eine Postkarte an:

Deutscher Bundestag
Sekretariat des Petitionsausschusses
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Für die Gültigkeit muss man Folgende Angaben machen:

Name, Vorname, Str./Nr., PLZ, Wohnort, Land,

Text:
Der Deutsche Bundestag möge beschließen......das bedingungslose Grundeinkommen einzuführen.
Diese Petition von Susanne Wiest, eingestellt am 29.12.2008 auf epetition.Bundestag.de zeichne ich hiermit.

Unterschrift
.................

**************

Viel Glück und Freiheit für alle...
Solveig C. Thorwart

Akademie der Intuition

http://www.gemeinsam-erwachen.de

_______________

Liebe Grüße
Majka

Majka Offline




Beiträge: 8.773

10.02.2009 15:33
#5 RE: Wichtig!!! Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen antworten
Also über die angegebenen Links landete ich immer bei "FEHLER". Offensichtlich muss man sich zuerst registrieren.

Wenn die o.g. Links versagen, dann einfach über Google versuchen: Bundestag, Petitionen... und dann die Petition zum Grundeinkommen einklicken. Das ist die 3. Petition VON UNTEN. - Der heutige Stand der Unterschriften lag über 22 000.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Majka Offline




Beiträge: 8.773

11.02.2009 23:42
#6 RE: Wichtig!!! Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen antworten

Endlich ist es mir gelungen durchzukommen.
Innerhalb der 24 Stunden ist die Anzahl der Unterschriften um fast 5000 gestiegen.
Ob die Petition die erforderlichen 50.000 Unterschriften schafft?

_______________

Liebe Grüße
Majka

Simon Offline




Beiträge: 234

13.02.2009 11:19
#7 RE: Wichtig!!! Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen antworten

Inzwischen sind wir bei über 30.000 Unterschriften


Ich hab gestern auf Nuoviso einen super gemachten Film zum Thema Grundeinkommen gefunden:

as-grundeinkommen&catid=47:wirtschaft&Itemid=69" target="_blank">http://www.nuoviso.tv/index.php?option=c...chaft&Itemid=69


Kann ich sehr empfehlen. Da wird alles sehr deutlich und anschaulich erklärt, wie das funktionieren soll und kann. Und eine Menge Menschen die was zum Thema zu sagen haben, kommen zu Wort. Mich hat der Film sehr motiviert für das Grundeinkommen lauter einzutreten

Majka Offline




Beiträge: 8.773

13.02.2009 18:28
#8 RE: Wichtig!!! Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen antworten

Lieber Simon,
das hat auch die Solweig Thorwart in ihrer Mail geschrieben (siehe oben), dass sie sich entschieden hat, sich für das Grundeinkommen einzusetzen, nachdem sie den Film gesehen hatte. Ihr Link ist zwar ein anderer als deiner, aber der Film ist derselbe.

In dem vielen Text geht es aber leider etwas verloren. Die Hauptsache, die Info kommt an.

Übrigens, heute waren bei der Petition schon über 32.000 Unterschriften.

_______________

Liebe Grüße
Majka

Majka Offline




Beiträge: 8.773

17.02.2009 06:34
#9 RE: Wichtig!!! Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen antworten

Heute ist der letzte Tag zur Unterschrift der Petition. Es sind insgesamt fast 47 500 Unterschriften zusammen gekommen.
50 000 sind notwendig, damit sich der Bundestag mit dem Thema befasst.
Ich finde es spannend - schafft es die Petition in den Bundestag zu kommen?

_______________

Liebe Grüße
Majka

Simon Offline




Beiträge: 234

17.02.2009 18:46
#10 RE: Wichtig!!! Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen antworten

Vor einer halben Stunde wurde die 50.000er Marke geknackt.

Jetzt bin ich gespannt ob und was wir in den großen Massenmedien ( insbesondere die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ) davon hören werden


Majka Offline




Beiträge: 8.773

18.02.2009 14:27
#11 RE: Wichtig!!! Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen antworten
Es war spannend wie ein Krimi, die letzten Stunden. Ich hab immer wieder geguckt, wie die Anzahl der Unterschriften wuchs.
Heute wollte ich es mir anschauen, wie der Stand ist, aber die Petition ist schon weg (eigentlich klar. )
Gestern abend um halb neun waren es fast 52 000 Unterschriften.

Jetzt bleibt also abzuwarten, wie darüber berichtet wird und ob der Bundestag damit wirklich was tut.

_______________

Liebe Grüße
Majka

 Sprung